Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

die Wahrheit

Die Triage Lüge

Ich bin chronisch krank und in meinem Leben schon knapp über 20 Mal operiert worden. Deswegen habe ich mich nach meinem Schulabschluss dazu entschlossen, selber im Krankenhaus zu arbeiten.
Sowohl als selbst-Patient wie auch als Mitarbeiter kann ich euch mal verraten, was seit Corona abgeht. Es wurden seit Beginn der Pandemie sämtliche OP-Termine abgesagt, damit die Stationen für den Fall das Covid-19 Patienten kommen, freigehalten werden. Was am Anfang der Pandemie nicht passiert ist. Die Krankenhäuser haben Geld dafür bekommen, dass die Stationen leer bleiben. Eine sogenannte Freihaltepauschale.
Dann hat man im Sommer kurzzeitig wieder angefangen, Leute zu operieren. Nur damit man dann wieder das selbe macht.

Man redet jetzt von einer Triage: Gestern wurde gesagt ,,Wir sind soweit, dass Ärzte entscheiden, wer behandelt werden darf und wer nicht.'' Was auch stimmt, aber was mit Absicht völlig falsch kommuniziert wird. Es ist AKTUELL nicht so, dass Leute mit Covid-19 ins Krankenhaus kommen und die Ärzte sagen: Von den Covid-Patienten behandeln wir diese und diese nicht, da wir nicht genug Plätze haben. Und das wurde mit Absicht so formuliert, als wäre es so. Nein. Die Krankenhäuser sagen: Wir behandeln jetzt niemanden mehr, außer Covid-Patienten. Die Patienten, bei denen man sich entscheidet, sie nicht zu behandeln, sind alle anderen. Und teilweise liegt das, genau wie am Anfang der Pandemie auf nicht daran, dass man das bereits tun muss. Sondern dass man die Stationen schon frei hält, für den Fall, dass der Ansturm kommt. Was inzwischen ja auch wahrscheinlicher ist, als am Anfang der Pandemie. Dennoch wird es mit Absicht anders dargestellt.

Gleichzeitig wurden am Anfang der Pandemie auch zahllose Leute im Pflegebereich in Kurzarbeit geschickt, weil der Ansturm eben nicht kam. (Das er jetzt wirklich kommt halte ich aber nicht für ausgeschlossen!) Und es werden nach wie vor immer mehr Intensivbetten aus Kostengründen ABGEBAUT! Und diese werden dann in der Statistik als nichtmehr vorhanden/ nichtmehr frei angegeben. Es ist sogar wirklich bekannt, dass teilweise Krankenhäuser mit Absicht Betten abgebaut haben um eine höhere Pauschale zu bekommen, das ist kein Geheimnis, könnt ihr Googeln und wurde sogar von Karl Lauterbach persönlich scharf kritisiert, und zwar bereits vor einem halben Jahr. Sogar das RKI hat dazu Daten veröffentlicht. Und jeder von euch kann es selbst auf DIVI.de nachprüfen. Das das gemacht wurde, ist kein Geheimnis, es wird nicht an die große Glocke gehangen aber es wird auch nicht geheim gehalten. (und die ganzen Notfallbetten und Betten, die in den letzten Monaten zu Notfallbetten umfunktioniert wurden, sind nichtmal in der Statistik enthalten.)

Jedenfalls sieht unsere momentane Triage so aus, dass wirklich entscheiden wird, wer behandelt werden darf und wer nicht. Undzwar das wieder mal, wie am Anfang der Pandemie, alle nicht-Covid-Patienten nicht behandelt werden. Sprich ,,Unnötige OPs werden verschoben.'' aber erzähl das mal den Patienten, dass ihre OPs unnötig sind. Ich kenne Fälle, da hat der Krebs gestreut weil die OP verschoben wurde und die Person stirbt deshalb.
Am Anfang der Pandemie war das komplett unnötig. Wir waren alle in Kurzarbeit, Leute waren überarbeitet weil 90% ihrer Kollegen nicht da waren, die Stationen wurden leer gehalten und andere Patienten weggeschickt. DAS ist die Wahrheit. Und momentan beginnt man wieder genau das selbe. Zugegeben: Diesmal vielleicht wirklich begründet, wie sich in ein paar Wochen zeigen wird. Aber unsere Triage besteht momentan daraus, dass man Nicht-Covid-Patienten die Behandlung verweigert, vorsorglich für den Fall, dass die Intensivbetten volllaufen KÖNNTEN. Und das ist teilweise unmoralisch.
Und ich verrate euch noch was, was abgezogen wird: In manchen Krankenhäusern hat man fast alle Mitarbeitet in Kurzarbeit geschickt und dafür dann die Auszubildenden, Praktikanten und Physio-, Pharma- und Medizinstudenten in klinischer Rotation den kompletten Job machen lassen, weil das kein Geld kostet.

2

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (11)

Lord Mord

Ich glaub dir jedes Wort ohne zu
Recherchieren .
Genau so habe ich es auch schon gehört !
Wie es da abgeht !
Und das mit den Abgezogenen Kräften ,klar da Sparen die wenn die Studenten haben und
Praktikanten.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Name

Lass mal diese Halbwahrheiten weg.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

okay

@Name:

ist ja gut dass du das besser weißt.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Erfahrung

Als ich vor ziemlich genau 5 Jahren selbst auf der Intensivstation lag, gab es in dem Krankenhaus genau 4 Intensivbetten. Und die waren auch immer durchgehend alle 4 besetzt. Die 4 Betten wurden immer von genau einem Intensivpfleger überwacht. Der eine hatte eine Tagesschicht und der andere eine Nachtschicht, so dass immer einer gleichzeitig da war. Wenn der gerade auf Klo war wenn es piept, musste man warten aber er hat versucht, nie aufs Klo zu gehen.
Sobald ein neuer Patient auf Intensiv kam, wurde der jeweils stabilste Patient auf die Normalstation verlagert. Notfalls auch mitsamt aller Schläuche und Monitore. Das war dann immer so, wenn jemand auf der Kippe war gerade stabiler zu werden, wurde er nur da behalten wenn kein anderer kam sonst ging es auf Normalstation und da kam dann einmal die Stunde ein Pfleger zum nachsehen. Die Frau mit mir im Zimmer auf Intensiv hat die ganze Nacht geschrien und beim Atmen geröchelt und Flüssigkeit hochgestoßen und die Pflegerin meinte, sie solle sich nicht so anstellen. In der Nacht war dann auch auf Normal nur ein Pfleger und ein Medizinstudent da. Und die haben geschlafen bis einer geklingelt hat weil die irgendwie 2 Tage und Nächte durchgehend da waren ohne Ablösung.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

die Wahrheit

@Name:

In Bayern ist es jetzt inzwischen auch nichtmehr so. Anderorts war es die letzten 2 Jahre aber sehr wohl so wie ich es beschreibe.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

KoptischerRider
★★★

Mitglied [136]

@Lord+Mord:
Genau das ist dein Problem, du glaubst jedem Rotz ohne zu recherchieren. Wie kann man nur so einen Spruch bringen als erwachsener Mensch.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Otto

@KoptischerRider: Du glaubst auch jedem Rotz ohne zu recherchieren.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Lord Mord

@Otto
👍 Der denkt halt der weiß es !
Und ich nicht !
Kopfschütteln kann man da nur.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Lord Mord

@Koptischer Rider
Oh man , jetzt Nervt es aber echt !
He du Papnase,ich lese genug über die
Probleme die gerade über uns Gewaltig
Einbrechen.
Und ich sage ,wie es ist !
Wird nix schön und Bund geredet.
Lebst echt hinterm 🌒.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von schwule-Sau.de am 21.11.2021, 00:19 Uhr.

KoptischerRider
★★★

Mitglied [136]

@Lord+Mord:

Warum bist du dann nie in der Lage deine Aussagen gezielt mit Quellen zu untermauern und gehst nie auf Aussagen und Fragen ein welche andere Nutzer mit Quellen, Beweisen, Fakten sauber und ersichtlich gestützt haben?
1

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben