Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Barista

Die Pandemie wurde durch Flüchtlings-Politik ausgelöst.

Corona ist ein Erzeugniss unsere westlichen Politik und bezahlter Immigranten.
Kein Wunder, dass der Westen die Schuld auf Asiaten schiebt.
Wir haben einen Wirtschaftskrieg gegen China verloren und versucht die Löcher mit Ausländern zu stopfen, was zu keinem Ergebnis führte, ausser sich gegen Mutter Natur anzulegen.
Wenn zuviele verschiedene "Menschen" aufeinander leben, passiert so etwas.
Ich finde unsere verlogene NATO Vorsitzenden haben den Stick verdient.

"Ich bin ein geldgieriges A*Loch" - > "Capitalismus"

"Ich bin ein Zigeuner ohne Kultur oder richtiger Herkunft, aber will damit Geld machen." - > "Flüchtlings-Politik"

"Wir brauchen mehr Geld, weil wir keine Ahnung mehr haben wie wir euch verarschen sollen" - > "Öko Stom, wir retten die Welt (Du kannst dich auf uns verlassen :^)) "

4

👍

 

👎

-5
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (16)

Dummbot

Hallo lieber Benutzer Barista,

ich bin Dummbot, der automatische Erkennungsdienst für Worte ohne Sinn und Verstand. Dies ist dein 1.273-er Versuch, kluge Inhalte zu publizieren. Es sieht so aus, als seist du bislang leider nicht erfolgreich gewesen. Dummbot kann dir helfen, auch in Zukunft einen verlässlichen Eindruck von Intelligenzlosigkeit zu erzeugen.

Benötigst du Hilfe beim Erstellen weiteren nutzlosen Schwachsinns? Dann wähle jetzt die '0' auf deiner Stirn.

(copyright 2022 - Dummbot ist ein freier Service vom Gegenschwurbler e.V.)
5

👍

 

👎

-3

Antworten

Turbo-Türke

Wir brauchen weder Pandemie noch Flüchtlinge!
3

👍

 

👎

-4

Antworten

fschigerFischer
★★★★

Mitglied [659]

Achso. Und ich dachte schon, sie wurde durch das Corona Virus ausgelöst. So kann man sich irren. 🤷‍♂️
9

👍

 

👎

-7

Antworten

Einem geschenkten Barsch, schaut man nicht auf den A 🐟 Egal wie Fisch du bist. Helene ist fischer! 🐟 Matjes, yes, yes, yes. 🐟

Barista

1+1=?
Überbevölkerung + enger Wohnraum =?

Für mich eindeutiges Eigenverschulden. Wenn man dann das N-Wort nicht droppen darf, aber jeder Asiaten ein Schlitzauge und Hühner Liebhaber mit schlechten Manieren ist, dann darf ich auch nach belieben braunhäutige bennen.

Die NATO ist ein scheiß Verein, der Häuchelei betreibt. Alles schön reden und auf Weltverbesserer spielen.

Das Problem in der Ukraine existiert im Prinzip auch nur wegen der Grenzbesatzung der Nato.

"Woah wir schicken 5000 Helme zur Sicherung der Ukraine, das kommt uns gerade recht."
5

👍

 

👎

-4

Antworten

Wäääh

@Barista: 1+1 funktioniert aber nur dann, wenn beide Einsen identisch sind, du kleines Superhirn. Überbevölkerung und enger Wohnraum sind nicht das gleiche.

Und du kannst "bennen", wen und wie du willst, nur das macht dich am Ende zu einem hohlköpfigen Verlierer, nicht das Ziel deiner Beschimpfungen. Irgendwann, wenn es mal vieeeeel zu spät ist, dann wirst du das schon noch lernen, du kleiner Wonneproppen :)
5

👍

 

👎

-2

Antworten

Barista

Ausserdem:
China Einwohner pro Quadratkilometer ~ 145
(Deut)Schland Einwohner pro QK ~232

Aber ich soll mich neben Achmed/Mola/Aldaikli/Walid/Akhbek/Sehrgay wohlfühlen, bloß nichts sagen dürfen und dann auch noch mehr zahlen für die verbesserte "Lebensqualität"?

Ich soll mich glücklich schätzen, verlogene Schweine an unserer Spitze zu haben, die mich ignorieren und offensichtlich mit voller Absicht verarschen?
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Barista

Unsere Führer wie Medien haben sofort gewusst wer es war und mit dem Finger gedeutet, das ist für mich das erste verdächtige Anzeichen gewesen.

Das Zweite Anzeichen war, dieser übertriebene Einsatz diese "Chinesische Pandemie" einzudämmen.
0

👍

 

👎

-3

Antworten

bloßweg!

Die Behauptung ist schon mal unsinnig, weil unser Staat ja auch nicht Auswanderung und Auslandsurlaub verhindert. Dein Volk kann lustig in einer dramatischen pandemischen Lage unherreisen, es wird ja nichts verboten, sondern nur vor Hochrisikogebieten gewarnt!

Menschenskinder, gibt es so verdammt viele Leute, die kaum noch in der Lage sind ihr Gehirn einzuschalten bevor sie so einen Unfug in die Welt setzen? Bei bekannten Medien kennt man das ja schon, aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass manche Möchtegernbesserwisser völlig zugedröhnt von diesen Medien sind.

Wir sind doch auch auf der ganzen Wrlt vertreten! Unsere Wirtschaft läuft im Ausland, ständig müssen (wollen?) unsere Vertreter und Industriebosse für unser Land umherreisen, Leute werden ins Ausland delegiert, ihr Wohnsitz auf ungewisse Zeit dort hinverlagert. Ständiger Flugverkehr, Bahn-, Schiffsreisen.

Wir sind genauso die Ausländer unter den Ausländern wie jeder Ausländer Ausländer unter Ausländern ist! Kapiert das doch endlich mal!
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John F.u.r.z am 29.01.2022, 20:02 Uhr.

Barista

Jedesmal wenn Wahlversprechen gemacht werden, werden sie 1 Woche nach dem besteigen des Throns gebrochen und mit einem Grinsen in der Fresse abgewetzt mit Ausreden.

Es besteht kein Vertrauen zu Politikern oder drecks Medien.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Wäääh

@bloßweg!: Das ist zu viel verlangt, da das von diesen Leuten hier abverlangen würde, mal eine Minute nicht egoistisch und kurzsichtig zu denken. Du liest es ja bei Uschi oben, alles ist nur "ich, ich, ich". Da fehlt es einfach am Reflektionsvermögen darüber, wie man klug Zukunft gestaltet. Diese Leute denken, dass Abschottung im 21. Jhdt. zu irgendetwas anderem als Leid, Degeneration und Unterdrückung führt. Man suhlt sich im fremderwirtschafteten Wohlstand und aus lauter Bildungsfernheit und paradoxer Dekadenz zeigt man hochnäsig mit dem Finger auf andere, um das eigene Versagen zu predigen.

Vergiss es, du kriegst dieses Volk davon überzeugt, wie bescheuert und rückschrittlkch diese Denkweise ist. Da haben Mutti und Papi schon ordentlich Rassistenscheiß in die Wiege gelegt und hier wird es eben gedankenlos wiedergekäut. Wäre dem nicht so, bräuchten die Rechtsextremen hier nicht so viele putzige Aggression an den Tag zu legen, denn das machen nur die, die wissen, dass sie argumentativ verlieren.
2

👍

 

👎

0

Antworten

fschigerFischer
★★★★

Mitglied [659]

@Wäääh:

Ist wirklich so. Endlich checkts mal einer. Wir haben keinen Wohnungsmangel weil wir überbevölkert sind, sondern weil mit Absicht zu wenig gebaut wird, damit der Wert/ Preis von Immobilien steigt und Spekulanten sich dumm und dämlich verdienen. Teilweise wird ja nichtmal das was da ist, in Schuss gehalten. Das Problem könnte man easy peasy aus der Welt schaffen. Wenn man den WOLLTE. Bzw wenn die Reichen da oben denn wollten.

Das macht unsere Gesellschaft so kaputt. Ich kenne Leute, die sich kaputt arbeiten um sich wohnen leisten zu können. Zahlreiche Paare mit unerfülltem Kinderwunsch, weil sie sich keine Wohnung für 3 oder mehr leisten können. Und ebenso viele die eine Beziehung nur eingehen, damit sie beim Partner wohnen können, den sie nichtmal lieben. Familien die zerbrechen, weil sie den ganzen Tag eng aufeinander hocken und Kinder die Gewalt erfahren weil der Vater austickt. Leute die sich am liebsten umbringen wollen, wegen prikären Wohnverhältnissen und schlimmen Nachbarn. Ich vermisse die Zeiten, wo selbst ein ungelernter Tagelöhner noch ein Haus kaufen und eine Familie ernähren kann. Heutzutage kann das kaum ein Akademiker, wenn er nicht erbt und nicht erst mit mitte 50 Vater wird.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Einem geschenkten Barsch, schaut man nicht auf den A 🐟 Egal wie Fisch du bist. Helene ist fischer! 🐟 Matjes, yes, yes, yes. 🐟

fschigerFischer
★★★★

Mitglied [659]

Hätte ich ein Haus zum vermieten, würde ich das mit Absicht nur an Familien mit gleichalten Kindern vermieten. Weil die angeblich immer nichts finden. Und dann können die sich alle anfreunden und niemand stört sich am Kinderlärm. Wobei Kinderlärm gegenüber asozialen-Säufer-Partylärm nun wirklich das geringste Übel ist. Ich würde eine Familie mit kleinen Kindern immer einem Asi als Nachbarn vorziehen. Solange es halt nicht ein asozialer Säufer-Brüllaffenasi PLUS Nachwuchs ist.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Einem geschenkten Barsch, schaut man nicht auf den A 🐟 Egal wie Fisch du bist. Helene ist fischer! 🐟 Matjes, yes, yes, yes. 🐟

Wäääh

@fschigerFischer: Ja, vollste Zustimmung. Die Immobilienblase und - auch, wenn ich mich wiederhole - 16 Jahre CDU haben da viel zerstört. Ich gehöre nicht gerade zu den Geringverdienern, aber mir fällt es auch extrem schwer, trotz unserem Wunsch ein Haus auf dem Land zu kaufen. Das kann einfach kein Zustand sein, Wohnen ist ein Grundrecht und der Traum vom eigenen Haus sollte gefördert, nicht demontiert werden.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Barista

Wir sind einfach überbevölkert in Deutschland und haben einen Mangel an Wohnungen um die ganzen Flüchtlinge einzusperren in 1 qm Hütten. Jetzt kommt bald die nächste Welle und München bückt sich bereits.

"Wir wollen mehr Multikulti! München ist BUNT!"
Juhuuuuu, noch mehr Corona für alle...

Deutschland und ihre hässlichen Mischrassen Köter sind an der Pandemie schuld. Die fressen alle aus Containern. Ekelhaft und unzivilisiert.

Ihr müsst mal aufs "Land" fahren und die "Landschaft" beobachten. Was das für eine schöne "Natur..." ist. Wie schön, dass sich die Selbstmordrate jedes Jahr erhört, dank der glorreichen Überbevölkerung. Die zukünftigen "Kinder" (wenn man das kommende Endprodukt so nennen kann) werden niemals erfahren wie schön das Leben sein könnte, ohne geldgierige Kriegstreiber Zigeuner.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Barista

Corona ist ein Produkt der westlichen Multikulturellen Flüchtlings-Politik und Ergebnis von Überbevölkerung.
Ich könnte wetten das der Ursprung von COVID Europa ist, nur würden die das nie zugeben.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben