Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Biontech Ugur

Die Müllbevölkerung von Deutschland

Die Deutschen sind jetzt offiziell auch kein Volk mehr , sondern nach politischer Sprechart eine Bevölkerung.

Deshalb kann man sie auch wie Müll behandeln, da sie kein Volk sind. Und mit Gendersprache werden sie zusätzlich noch verarscht und rennen trotzdem alle vier Jahre wie gackernde Hühner ins Wahllokal um ihr Scheißkreuz bei den Altparteien zu machen .

Bei so viel Dummheit dieser Bevölkerung ist es mir mittlerweile auch schon egal, ob später 80 % von denen an Impfschäden verrecken. Man bekommt einfach was man verdient hat.

2

👍

 

👎

-8
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (8)

Turbo-Türke

Keine Liebe, keine Identität, keine Kultur, keine Solidarität, kein Herz, kein Verstand... Deutschland!
1

👍

 

👎

-10

Antworten

Satanist666
★★

Mitglied [63]

@Turbo-Türke:

Klar, wir haben Döner und Assi Rap. Ach ne warte.
5

👍

 

👎

-1

Antworten

...

Also ich mag den Fußballsport zwar überhaupt nicht, aber wenn man mal überlegt, welch weiten Weg der bis nach Deutschland nehmen musste.
Der hat gar nichts mit unserer Kultur zu tun!

Wenn man dann mal weiter überlegt mit welchen "Hilfsmitteln" die deutsche Kultur über die Jahrhunderte erst gewachsen ist, ohne die sie heute nur aus Weißwurscht und Sauerkraut bestünde.
Was bedeutet schon Volk...
4

👍

 

👎

-2

Antworten

Eva 2
★★★

Mitglied [207]

Vor 20-25 Jahren sah dieses Land
Noch anders aus.
Ich möchte nicht mehr jung sein.
Pech für die , die alles ausbaden müssen 😆
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Turbo-Türke

@Satanist666: Etwas DDR-Nostalgie, die atemlose Helene und ein gewisser A.H. dürfen es allerweil auch noch sein...
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John F.u.r.z am 29.01.2022, 20:01 Uhr.

BöseWitwe

Die meisten verstehe ich überhaupt nicht hier, wenn die labern.
Heute existieren in Deutschland offenbar nur salwischasiatische arabische amerikanisierte Irgendwases mit deutscher Staatsbürgerschaft.

Ich selber bin sudetisch auch nicht deutsch, aber auch nicht slawisch. Finde das nur bedenklich, wie es hier zugeht. Ich hätte gern echte Germazonas gesehen, von denen mir in alten sudetischen Hexenbüchern berichtet wurde. Die hatten nichts mit dem patriarchalen Männermythos der Germanen und Odin zu tun. Das waren raabenschwarze Berserkerinnen mit Gefieder und effizienten Steinrüstungen. Mit einem Discus und einer Doppelaxt, ebenfalls aus Stein und verfestigten Glas gefertigt ausgerüstet.
Die "deutschen" Frauen hier die ich so im Alltag sehe, sehen eher aus wie Barbie oder wie Ursula die Meerhexe und manchmal gibt es auch so Zwischendinger, zu denen ich auch zähle irgendwie.
Na jedenfalls ist es gar nicht so wie in den Büchern. Sehr schade. Wo sind die kräftigen Berserkerinnen bloß? Hier gibt es nur Pimmel und deren Phantasmen. Furchtbar so was!
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Wäääh

Wo du gerade von "Müll" schreibst: Sagt dir der Begriff "white trash" etwas? :)

Die meisten Leute in diesem wie auch (fast) jedem anderen Land sind weniger asozial und egoistisch eingestellt, als du das vielleicht von dir selbst kennst. Und daher kommt vermutlich auch die Aggression. Ja... und wo ich dann dazu noch "Dummheit" lese... aber lassen wir das.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben