Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Rot-Weiß-Rot
★★★

Mitglied [201]

Die Lösung wär' so einfach: Das Drecksvieh abknallen!

Servus Freunde,

wie ihr euch hier überzeugen könnt: https://steiermark.orf.at/stories/3156304/ werden die Einwohner von Kapfenberg von einer Krähe tyrannisiert und über 20 Leute sollen schwer verletzt worden sein! Ich frage mich, warum diese Idioten da so lange Federlesen mit diesem Vieh betreiben? Die Lösung wär' so einfach: Das Drecksvieh abknallen, einfangen und erschlagen oder etwas anderes! Denn so ein Vieh hat keine Berechtigung mehr zu leben, wenn's die Menschen GRUNDLOS angreift und tyrannisiert!

0

👍

 

👎

-2
[Melden]
Anzeigen

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Quelle: Albert Einstein)

Kommentare (6)

Rot-Weiß-Rot
★★★

Mitglied [201]

Ein kleiner Nachtrag zu meinem Post:

Es kann einfach nicht sein, dass sich die Anwohner nur mehr mit Stahlhelm und Schaufel bewaffnet raustrauen können! Wo leben wir denn? Etwa im Mittelalter? Ich würde dieses elendige Drecksvieh einfangen und erschlagen, bis nur mehr Apfelmus übrig ist!
0

👍

 

👎

-2

Antworten

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Quelle: Albert Einstein)

Hitch Kock

Sie kann gar nichts dafür, das ist ein Wink der Natur, sie sagt, dass der Mensch mit seinem Kapital die Natur schädigt und den Lebensraum der Tiere beansprucht. Die Krähe verteidigt nur ihr Reich!

Das solltest DU eigentlich am besten wissen!
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Ach Gottchen

Krähen-Opfer: ,,Man verlässt voller Angst und Schrecken das Haus. Und man schaut sich um, wenn man sich in seinem Garten seines Einfamilienhauses entspannen möchte.''
Ach Gottchen. Heul doch. Wenigstens hast du keine Reichsbürger als Nachbarn.

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann attackiert der Vogel keine Leute. Der ist nur so zahm, dass er sich auf deren Kopf setzt und durch die Krallen werden die Leute verletzt. Setzt dir halt ne Cap auf oder fuchtel mit deinen Händen über den Kopf, wenn der Vogel sich nähert. Spwas funktioniert aber nicht bei Reichsbürgern!
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Pforzheimer

Wer sich schon von einer Krähe tyrannisieren lässt, mit dem wird zurecht Politik gemacht...
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Die Krähe am 14.05.2022, 20:12 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von O. Bin Laden am 14.05.2022, 22:39 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben