Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

DANKE allen Corona-Leugnern ...

... Maskenverweigern, dem Partyvolk, Verschwörungstheoretikern und sonstigen Corona - Regel - Brechern :-)

Offensichtlich habt ihr es geschafft, das sich unaufhaltsam eine zweite Coronawelle aufbaut, in den letzten 24 Stunden 1045 Neuinfizierte (nur die, welche den Gesundheitsämtern gemeldet (!) wurden), Gesamtzahl der Infizierten war schon einmal deutlich unter 5000 und nähert sich jetzt wieder den 9000!

Studien haben ergeben, das die Corona-Hotspots bei Tönnies oder auch der Diamond Princess jeweils von einem einzigen (!!) Infiziertem ausgelöst wurden, auf dem Kreuzfahrtschiff soll es sogar Tote gegeben haben!

Grade in den Nachrichten gesehen, italienisches Partyvolk auf Rhodos, Aussage sinngemäß "In Italien ist es zur Zeit schlimm, doch wir haben keine Angst vor Corona, wir wollen einfach Spaß haben" :-(

Hey, wenn ihr keine Angst vor Corona habt, dann machen euch die möglichen Spätfolgen wie Lungenschäden wohl auch nichts aus ?!

Und wenn der neue Lockdown kommen sollte, dann heult bitte nicht herum, nur weil die wirtschaftlichen Schäden dann wohl in das Unermessliche steigen werden ...

6

👍

 

👎

-6
[Melden]
Anzeigen

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Kommentare (289)

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Also ich meine, das ich das Anfang März hatte, bei dem gerotze und gehustet in Bus und Bahn, kein Wunder das man sich ansteckt.
Bin dann ahnungslos noch einige Zeit rumgefahren, hab also auch Leute angesteckt. Dann wurde "Corona" immer mehr in den Medien erwähnt.
Der DOc meinte zu mir ich hätte eine Leichte Lungenentzündung.
Na da hat mich ja auch jemand angesteckt. Hab alles mögliche genommen, dann was pflanzliches, und es war nach ca 14 Tagen weg.
Nur extremer Husten und null kraft.

Also ein schwacher , kranker Mensch hätte Schon seine Probleme damit.
Ich selber hab es locker danach weggesteckt, bis heute, auch null Husten. Seit dem die Maskenpflicht in den öffentlichen gilt, war ich auch nicht mehr krank oder nicht mal minimalen Husten etc.

Mal sehen wie es weitergeht, ein scheiß wäre , wenn die Läden wieder schließen müssten.
mit ABSTAND geht alles, aber die meisten sind zu bequem zum Ausweichen.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

egal

Die Frage der selbsternannten "Erwachten", ob die Leute AN oder MIT Corona verendet sind, ist aber durchaus berechtigt.
5

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [3556]

@Realist 55 Hab ich auch schon ein TE darüber geschrieben!!
Die Mehrheit interessiert es doch gar nicht!!
Siehst es ja hast doch die Zahlen gerade
frisch aus den Medien .
Habe es schon gelesen vorhin bei Google News.
Ist schon Erschreckend,wie die Menschen ,
das so locker sehen .
Echt gut find ich nur das zbs. Die Familie
in Urlaub Fliegen muss,,nach Mallorca ,ja das muss ja sein bei Corona.
Und sind gerade zurück und alle 4 haben
Corona. Und sich dann aber Aufregen.
War gerade die letzte Woche;!
Den Kopfschütteln, kann ich da nur noch.
Bei so viel Dummheit.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

Ja, die derzeitige Entwicklung macht mir auch Sorgen - aber nur, weil das meinen Urlaub gefährdet. Danach kann die 2. Welle meinetwegen wieder voll zuschlagen... Ich glaube jedoch nicht, dass man sich ein weiteres Mal auf einen Shotdown/Lockdown einlassen wird. Dafür sind die wirtschaftlichen Kollateralschäden einfach viel zu hoch, die Bevölkerung würde dem nie und nimmer zustimmen! Darüber hinaus wird das Virus so oder so nicht weg gehen - auch nicht mit Impfstoff, weil wieder zu viele Verweigerer. Wir müssen fortan einfach mit der Scheiße leben. Es kann jedenfalls nicht die Lösung sein, dass wir noch weitere 5 Jahre auf die gewohnte Normalität verzichten.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Tja, Demokratie hin oder her, das letzte Wort haben ja die politisch Verantwortlichen als Exekutive und der Bundestag als Legislative, wenn das wieder als Notverordnung durchgepeitscht wird, kann sich die Bevölkerung kaum wehren.

Ich denke nicht, das es hier zu den gleichen gewaltsamen Ausschreitungen kommt wie grade in den USA, doch da wird sich wohl ein jeder von der Zukunft überraschen lassen müssen ...
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Realist55: Nein, keine Eskalation wie in den USA... aber sowas rächt sich spätestens an der Wahlurne. Und lass unseren Politikern selbst das scheißegal sein (seit der Flüchtlingskrise wissen diese Pisser genau, dass sie eh mit ALLEM durchkommen) - die großen Wirtschaftszweige samt ihrer Lobbyisten werden keine weiteren Einbußen mehr hinnehmen, das garantiere ich dir! Denn im Gegensatz zum Volk hat die Industrie hier noch was zu melden.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Die Industrie verfügt ja auch über genügend Lobbyisten, welche manche Politiker wie eine Marionette an den Schnüren händelt (ich denke da nur an meinen Spezi Andi Scheuer) - auch eine Einrichtung wie Lobbycontroll hat da nur eine Alibifunktion.

Und das Volk? Darf sein Kreuzchen machen und ansonsten alles abnicken :-( Damit drehe ich mich wieder im Kreise, welche politische Richtung vertritt nicht nur meine Interessen, sondern ist auch noch wählbar?

Schwierige Frage ...
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Covid 19

Joa, ne zweite Welle hätten wir dann solchen Hohlbratzen wie Lilith zu verdanken.
7

👍

 

👎

-5

Antworten

Goldbub

Na, dann halt noch mehr Beschneidung der Grundrechte! Willkommen im neuen Sozialismus! Immer nur seltsam, wenn die Antifa oder BLM aufmarschieren und es weder Abstandsregeln noch Masken gelten..! Und Zwangsimpfungen? Aber nicht mit mir! Wenn das Schafsvolk in die Scharia-Sozialismus-Falle will, kann es den Weg alleine gehen!!
2

👍

 

👎

-6

Antworten

Blödmann

Blödmann hier:

Ich möchte an 'ne Corona-Party gehn.
5

👍

 

👎

-1

Antworten

,

Hm? Was ist denn der Coronavirus? Komisch, dass ich niemanden kenne, der irgendeinen Virus hat. Komisch, dass Infektionsfälle nur in den Medien bekannt sind. Komisch, dass Politiker Unruhe stiften, anstatt die Menschen zu beruhigen. Auch komisch, dass die Maßnahmen verlängert werden und somit die Wirtschaft zerstört wird, anstatt die Maßnahmen schnell zu widerrufen.
Also meiner Meinung nach klingt diese ganze Scheiße nach einem Plan, das Wirtschaftssystem neu aufzubauen und den Menschen ein paar Chemikalien als ,,Schutz" reinzuspritzen.
Oh nein! Jetzt werde ich ja als Aluhut bezeichnet, weil ich in diesem bürokratischen Kontrollstaat etwas hinterfrage!
7

👍

 

👎

-2

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Covid+19: Selber Hohlbratze! Wo hab ich denn gesagt, dass ich meine verdammte Maske nicht trage, mich nachts in Parks bei illegalen Partys rum treibe oder zu irgendwelchen Anti-Corona Demos gehe, wo keine Sau die Hygieneregeln einhält??? Ich fahr auch nicht zu ner billigen Party-Hochburg in Urlaub, wo die Deppen wieder verseucht zurück kommen und die Scheiße hier schön weiter verbreiten... Nö, kannst dich bei denen bedanken! Und den Idioten aus der Staftverwaltung, die in Zeiten von Corona überhaupt irgendeine Demo genehmigen.
4

👍

 

👎

-6

Antworten

Mäggie ist wieder da!

bläh

Ahja, und was haben Corona-Leugner jetzt mit Ausbrüchen bei Tönnies und einem Kreuzfahrtschiff zutun? Hätten die jetzt alle Abstand gehalten, wenn es keine Corona-Leugner gäbe?

Ich finde Corona-Leugner auch total dumm. Was soll bitte daran so schwer zu kapieren sein, dass ein Virus gibt?

Auf der anderen Seite ist die Regierung selber schuld daran, dass es so viele Corona-Leugner gibt. Weil die Datenlage einfach komplett geschlampt wird.
Man fasst ,, 'An' und 'Mit' - Corona Gestorbene'' als einen einzigen Wert zusammen.
Man tut so, als ob der Corona-Test das Non-Plus-Ultra wäre, obwohl er sau viele falsche Ergebnisse erzielt.
Erst heißt es, es gäbe keine wissenschaftliche Evidenz dafür, dass eine Maske IRGENDWAS bringt aber dann soll man sie trotzdem tragen.
Man darf nichtmal ohne Maske tanken gehen aber auf ein Kreuzfahrtschiff ist kein Problem.
Es ist groß in den Nachrichten, wenn sich bei einem Gottesdienst 20 Leute anstecken aber wenn 20.000 Demonstranten dicht gedrängt ohne Maske dastehen, infiziert sich irgendwie niemand.
Der Kurz bildet bei seinen Party-Exzessen einen eigenen Corona Hotspot aber macht jetzt einen auf sorgsam, wie hat der sich überhaupt schon wieder ins Amt gemogelt, nachdem man ihn loswerden wollte?!
Man verwehrt schwer kranken seit Monaten ärztliche Behandlung und Operationen, weil man die Krankenhäuser für eventuelle Corona-Fälle freihalten will, die seit Monaten aber nicht gekommen sind und so staut sich die Liste der Behandlungsbedürftigen immer weiter.
Wenn man sich die Sterbestatistiken von Deutschland im Vergleich zu anderen Jahren anschaut, sieht man da jetzt keine großen Auffälligkeiten.

Ich habe bislang noch keinen Grund dafür, Corona für die extremst tödliche Killerseuche, die die Menschheit ausrotten wird, zu halten. Wie es uns die Medien weismachen wollen. Wenn Ebola so ansteckend wie Corona wäre, DANN hätten wir ein Problem. und das in anderen Ländern so viele Leute an Corona sterben liegt daran, dass deren Gesundheitssystem kompletter Müll ist und es nicht auffangen kann, wenn viele Menschen gleichzeitig krank wären. Ich vermute, wenn alle Menschen, die Corona haben, stattdessen eine Grippe hätten, dann wären die Szenarien sehr ähnlich. Nur halt mit dem Unterschied, dass es gegen das Corona-Virus noch keine Behandlung gibt. Bei einer Grippe-Welle gibt es auch viele Tote und auch die selben Risikogruppen. Anstatt empört darüber zu sein, wenn jemand eine Grippe-Welle mit einer Corona-Welle vergleicht sollte man sich die Zahlen anschauen und auch eine Grippewelle dann nicht so klein reden. Es ist nämlich vergleichbar! Das Problem ist halt nur, dass man das Corona-Virus noch nicht kennt, wenig erforscht hat und wenig ,,Gegenmittel.''
Aber dass die allermeisten, die an Corona erkranken, milde Symptome haben, von alleine wieder gesund werden und eben nicht jeder auf der Intensivstation landet und halb im Sterben liegt, das wird in den Medien gerne mal ausgeblendet. Man muss aufpassen, ja und man darf auch nichts wegreden. Aber es gibt absolut keinen Grund dafür, komplett die Fassung zu verlieren.

Meine Theorie ist allerdings, dass es in den Medien mit Absicht überdramatisiert wird, damit die Leute mehr aufpassen. Weil die Gesellschaft immer etwas nachlässiger ist, als nötig wäre. Und wenn man alles so extrem dramatisiert, dann sind die Leute nur etwas nachlässig. Und wenn man es sagt, wie es ist, dann wären die Leute wohl zu nachlässig.

Trotzdem bin ich nicht glücklich mit der schlampigen Datenaufarbeitung. Man wird später sehr große Probleme damit haben, die genauen Ausmaße festzustellen, wenn alles nur so lari fari über den Daumen überschlagen wurde. Wie eben, dass es keine genauen Todesjahren gibt sondern nur ,,an'' und ,,mit'' zusammen gefasst.
5

👍

 

👎

0

Antworten

bläh

Und wenn zu viele Leute nicht ,,an'' sondern nur ,,Mit'' Coroana in die Sterbestatiskien von Corona gerechnet werden, dann wird man es daran erkennen, dass die anderen Sterbefälle in den Statistiken plötzlich niedriger sind, als in den Vorjahren. Dann sind plötzlich weniger an Schlaganfall, Krebs oder Grippe gestorben. Daran kann man es dann sehen, falls es so ist. Also haltet die Augen offen, um die These zu prüfen.
6

👍

 

👎

-2

Antworten

General

@ Realist

Kümmer dich lieber um deine Mutter, die du in ein Pflegeheim abgeschoben hast und wirf anderen Leuten nicht fehlende Moral vor ! Du hast selbst keine Moral, wenn du deine Mutter in Corona - Zeiten in ein Pflegeheim steckst !
3

👍

 

👎

-6

Antworten

EssigimAuge

Wer ne CoronaSchutzmaske trägt der kann auch gleich Heil Maske brüllen denn die sind das neue Hakenkreuz!
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Gegenlärm
★★★

Mitglied [412]

In meiner Drecksstadt habe ich den Eindruck, dass das Volk körperkontaktsüchtiger ist als vor Corona. Es gibt hier einige Straßenzüge, wo die Anwohner nachts nicht mehr schlafen können, weil diese von irgendwelchen gelangweilten Teenagern zur Partyzone erklärt wurden. Und das sind keine Ausgeh-Meilen in der Innenstadt, wo man sagen kann, die Anwohner müssten damit rechnen und das hinnehmen.
Wie oft ich jetzt wieder in der Supermarkt-Schlange mir am A... klebende Leute auf Abstand bringen musste, kann ich kaum noch zählen.
Dann heisst es dauernd, die armen, jungen Leute könnten nicht anders, schließlich seien die Discos geschlossen........
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Die besten Nachbarn sind die, die nicht da sind.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@General:

Du, mein kleiner Freund, lerne erst einmal richtig lesen, bevor du urteilst :-) Zudem kennst du nicht die weiteren Umstände und ob eine persönliche Pflege überhaupt durchführbar wäre, du schräger Vogel - allerdings habe ich es auch nicht nötig, mich vor dir zu erklären!

@,:
Jeder kann hier seine eigenen Vermutungen aufstellen (schließlich haben wir immer noch die Meinungsfreiheit) - ohne belegbare Quellen bleiben es jedoch Vermutungen und bekommen so schnell den Touch einer Verschwörungstheorie.

@bläh:
Also ich kann es schon nachvollziehen, das sich die Nachrichtenlage zumindest am Anfang der Pandemie immer wieder geändert hat, immerhin hatte man es hier mit einem neuen Virus zu tun, nichts war bekannt, keine Ansteckungswege, keine Symptome und einen Impfstoff oder auch nur hilfreiche Medikamente sind nach wie vor nicht in Sicht.

Erneut sind es 1147 Infizierte in den letzten 24 Stunden, das sollte den Leugnern (Es gibt keinen Virus /Bill Gates will die Weltherrschaft übernehmen und ähnliches) deutlich zeigen, was Sache ist!

@Gegenlärm:
Hier in Town wurde bisher noch kein Partyvolk gesichtet, vermutlich ist es jedoch auch nur eine Frage der Zeit, wann es hier auch startet - zum Glück habe ich dafür keine Zeit, mit der Betreuung meiner Eltern habe ich mehr als genug zu schaffen.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Rapante
★★★

Mitglied [253]

Die Egoisten die das Virus einschleppen lesen hier mit Sicherheit nicht mit ! Trotz Reisewarnungen wird munter verreist. Es geht halt nur um Bedürfnisbefriedigung. Für Viele heisst Urlaub Saufen, Feiern, F...... und am Ende wissen sie nicht mal wo sie eigentlich waren, können geographisch nicht mal erklären wo der Ort liegt.

Papiermundschutz kostet günstigstenfalls 80 cent pro Maske. Das ist viel zu teuer. Nicht jeder kann sich selber eine Maske nähen (fehlende Nähmaschine, fehlende Geduld) . Da sollten wenigstens Papiermasken kostenlos zur Verfügung stehen. Aber selbst im August 2020 bekommt man kaum Papiermasken in Discountern zu Gesicht. Es ist ja okay und voll berechtigt dass im ÖPNV und beim Einkaufen Pflicht ist, aber dann sollen die Dinger für jeden Menschen greifbar sein, Solche Maßnahmen dürfen den kleinen Geldbeutel nicht zusätzlich belasten.

Die Armen sind wieder die Verlierer , wieder mal. Reiche können sich einen SUV leisten, können notfalls homeoffice im großen Garten machen womöglich noch mit Blick auf Wasser und mit viel Ruhe. Zur Erholung fahren sie mit dem SUV in das Ferienhaus und/oder in den Schrebergarten.

Was auch völlig irre ist : Schule und Maskenpflicht auf dem Schulhof aber drinnen wo alle in einem Raum sitzen und Aerosole sich verbreiten - keine Maske. Dazu kommt dass jedes Bundesland selber entscheidet, wie das gehandhabt wird.

Dann wiederum sieht man Politiker im Urlaub die ohne Abstand und ohne Maske Fotos mit Fremden machen. Da komm ich mir leicht veräppelt vor.
4

👍

 

👎

-1

Antworten

,

@Realist55: Aha... die typische ,,Du hast keine Belege! Das ist eine Verschwörungstheorie!"-Aussage... Was sind denn deine Belege? Etwa die Medien? Also ich denke, die Nachrichten sind die letzte vertrauenswürdige ,,Quelle" von Belegen.
Ich denke einfach selbst nach. Die ,,Pandemie" kann überhaupt nicht so groß sein, wenn ich keine einzige Person kenne, die infiziert ist. Ja, vielleicht gibt es den Virus... aber niemals so, wie es immer gesagt wird. Und ich werde mir auch keine Impfung ins Blut spritzen lassen.
2

👍

 

👎

-3

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Realist55: Belegbare Quellen... selbst die werden doch von solch Typen wie dir, die sofort Verschwörungstheorie krähen, als Fälschung abgeschmettert. Lass es verifizierte Zitate sein, die aus Zeiten stammen als es den Begriff Verschwörungstheorie noch nicht einmal gab... oder Bilderberger Dokumente, die exakt protokollieren, in welche Richtung die Menschheit gelenkt wurde bzw. noch werden soll (in diesem Zusammenhang fallen mir da noch ganz andere Protokolle ein!)... und selbst jetzt, nachdem der Hooten-Plan in vollem Gange ist, vermutet manch ein Realitätsleugner, dass das alles ja bloß reiner Zufall sei und völlig andere Ursachen hätte... ja nee, is klar! Also komm, lass ma gut sein mit irgendwelchen belegbaren Quellen. Wer von Vorn herein der Ansicht ist, dass nicht sein kann, was nicht sein darf, der lässt sich auch nicht von Beweisen beeindrucken.

Fakt ist, sowas wie Nanotechnologie und RFID-Chips gibt es längst. Das heißt, die können uns unbemerkt jeden Scheiß spritzen, den sie wollen. Und wenn ich mir meine fette Impfnarbe am Arm ansehe, dann frag ich mich auch was die mir da vor 30 Jahren in den Körper injiziert haben, das ratzfatz menschliches Gewebe zersetzt.
1

👍

 

👎

-5

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

So langsam sind die Leute bei der Hitze und Maske echt genervt.
Tja , wird noch lange so weiter gehen.

Wer hat uns das eingebrockt, aber hej , war doch keine Absicht 🙄, wie kann man das auch ahnen. ...

Hab 4 Wochen Urlaub und genieße das jetzt
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Lilith:

Schade, das du mich so falsch einschätzt - belegbaren Quellen stehe ich von Haus aus offen gegenüber.

Leider sind nicht alle Quellen, die man im Netz findet, auch "belegbar", grade die diversen Videos, die erstellt werden, nennen meist Vermutungen, jedoch nur kaum echte Quellen.

Zugegeben, das zu unterscheiden fällt manchmal immer schwerer, doch sollte man es zumindest versuchen - und wenn mich eine neue Erkenntnis überzeugt, bin ich der letzte, der diese nicht annehmen würde !
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Rapante: Ich trage meine hübsche lila Stoffmaske von DM eine ganze Woche lang. Dann erst wird sie gewaschen. Bin weder krank noch tot. Aber ja, die Dinger sollten wirklich überall gratis zu haben sein. Nur blöd, dass der Boden dann voller getragener Einwegmasken wäre - ich seh die jeden Tag irgendwo rum fliegen, als ob es in Berlin keine Mülleimer gäbe.

Und ja, die mit Auto fahren jetzt seit Monaten schon tatsächlich damit zur Arbeit. Merke ich jeden morgen an der super leeren Bahn.
4

👍

 

👎

-4

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Realist55: Alter, unterstellst du mir hier gerade ich würde meine Zeit mit diesen albernen Youtube Videos vergeuden, wo komischerweise immer ein und der selbe Sprecher mit derben [...]-Akzent zusammenhanglos Halbwissen daher stammelt und das ganze jedes Mal mit irgendeiner epischen Musik unterlegt??? Nope, ich verlasse mich da lieber auf Fach- und Sachliteratur. Denn ohne belegbare Quellen steht man bekanntlich dumm da...
2

👍

 

👎

-5

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Beobachter

@Lilith: Dein rassistischer Kommentar wurde gemeldet.
5

👍

 

👎

-4

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Beobachter: Na ich bin mir nicht sicher, ob da ein Türke oder Araber plappert... klingt eher nach nem Türken, aber bei all den antisemitischen Inhalten müsste es eher ein Araber sein! Jedenfalls ist das der Grund, weshalb ich kurzerhand diesen verallgemeinernden Ausdruck gewählt habe. Sollte weniger eine Beleidigung sein, sondern die Herkunft verdeutlichen.
2

👍

 

👎

-6

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Beobachter

@Lilith: Es sollte nicht dieser Kommentar sein. Der andere von 11 Uhr 43.
6

👍

 

👎

-3

Antworten

Christopher
★★★★

Moderator [14]

@Beobachter:

Dieser Beitrag ist in Ordnung. Hier wurde nicht herumgehetzt, sondern lediglich Vereinigungen und Dokumente benannt, die tatsächlich existieren. Hier gibt es für mich nichts zu zensieren.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Bitte auf Regeln und Qualität der Beiträge achten. Wer verwarnt wurde und weiterhin negativ auffällt, wird gelöscht.

Beobachter

@Christopher: Bilderberger und ,,Protokolle'' zu erwähnen ist also nicht hetzen. Scheiss Nazis hier.
6

👍

 

👎

-4

Antworten

Beobachter

@Christopher: Verschwörungstheorien verbreiten ist hetze.
6

👍

 

👎

-4

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Beobachter: Oh, hi Lukas! Brauchst dich doch nicht zu verstecken. Hab mich längst dran gewöhnt, dass du da überreagierst... Jetzt sei mal kein Frosch, hab das doch extra so schwammig wie möglich angedeutet.

@Christopher: Können wir dann bitte den anderen Kommentar wieder einblenden und das böse Wort ersetzten?! Ich führ hier grad ne Diskussion und muss das sonst nochmal von Vorne schreiben.
1

👍

 

👎

-7

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Christopher
★★★★

Moderator [14]

@Beobachter:
Ganz genau, das ist kein Hetzen, sondern ein einfaches Erwähnen. Wenn sich der Adressat oder "Beobachter" davon provozieren lässt und aufgrund irgendeiner Prägung sensibel darauf reagiert, muss nicht gleich alles abgeblasen werden. Ich empfehle dann, diesem Thread oder der Seite komplett fern zu bleiben. Verschwörungstheorien darf man verbreiten, wie man lustig ist. Nur die Verdächtigten haben es nicht gern und können sich je nach Stellung dagegen wehren. Mehr sag ich nicht dazu.

@Lilith:
Der Kommentar ist wieder eingeblendet. Es ging scheinbar nicht um diesen, obwohl ich nur da etwas gefunden hatte, was ich zensurwürdig fand.
3

👍

 

👎

-5

Antworten

Bitte auf Regeln und Qualität der Beiträge achten. Wer verwarnt wurde und weiterhin negativ auffällt, wird gelöscht.

Beobachter

@Christopher: Mal sehen was der Administrator dazu sagt. Meine E-Mail wird er morgen sicher lesen.
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Darth Vader
★★★

Mitglied [470]

@Lilith:

Ne, ich bin nicht der Beobachter, hab heute Nahmittag aber auch mal bei beiden Mods gepetzt.
Kann nicht schaden wenn ich hier ein bisschen Unterstützung/Gleichgesinnte hab. Dann muss ich die ganze Stasi-Arbeit schon nicht allein machen.
4

👍

 

👎

-5

Antworten

lasst euch nicht erzählen wir hätten ein problem- propaganda der yuppieschweine- arbeit hat man besser keine

xxxox

@Rapante: ,,Die Egoisten die das Virus einschleppen lesen hier mit Sicherheit nicht mit ! Trotz Reisewarnungen ..."

Was sagt denn eine ReiseWARNUNG aus? Gar nichts!!!
Es ist immer noch kein Verbot! Nicht vom RKI und auch nicht von DEINER Regierung!!!
Es DARF SOGAR weiterhin in sämtlichen Medien geworben werden! Auslandsurlaub, JAWOHL!!!

Wenn ein Virus im Umlauf ist, was man noch nicht in seiner Gesamtheit versteht und deshalb in Schach gehalten werden muss, weil es sich sonst über den ganzen Erdball ausbreitet und Menschenleben fordert, dann warne ich nicht, dann MUSS ich zum SCHUTZ meines Staates härtere, schwerere Geschütze auffahren und verbiete und mach die Grenzen dicht! PUNKT!!!!

Es ist doch logisch, dass eigentlich keiner weiß, was wirklich los ist.
Sag mir mal, was JETZT logisch daran sein soll, dass in Schulen Masken auf Schulhöfen und Aulen zur Pflicht werden, nur in Klassenräumen nicht? Und außerhalb der Schule treffen sich selbige Schüler ohne Maske wieder und atmen selbige Luft. Das soll man verstehen??

Weißt du, was ich am Schlimmsten finde? Dass die wirklich kranken Menschen am meisten darunter leiden. Sie haben wirklich wahnsinnige Angst.
Und unsere Regierung tut gar nichts dagegen, dass sämtliche Bundesländer ihre eigenen Regeln aufstellen und nichts einheitlich und verbindlich beschlossen wird.

Was ist das für ein scheiß Land, jedes BL darf sein eigenes Süppchen kochen??!!
Wo lebe ich eigentlich????

Es ist doch klar, dass man diese Regierung nicht mehr ernst nehmen kann, sie schürt ja geradezu Verunsicherung, Laschheit, Ausgrenzung, Leichtsinnigkeit.
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Beobachter: Wieso ist Wahrheit gleich Hetze? Wir plaudern hier doch bloß ein wenig im privaten Rahmen. Und hast du dir DIE Protokolle überhaupt mal von vorne bis hinten durchgelesen? Da kann man sich doch zumindest darüber wundern, dass alles davon bis auf's I-Tüpfelchen so eingetroffen ist...

Und wenn ich sowas wie Bilderberger erwähne, braucht man auch nicht gleich Schnappahmung zu bekommen. Da treffen sich ganz offiziell Regierungs- und Wirtschaftsvertreter, das wird sogar in den Nachrichten berichtet - was die da konkret so beschließen leider nicht.

Und wer sagt denn, dass ich das alles von Grund auf ablehne? Jemand wie ich, mit einem überaus stark ausgeprägten Elitebewusstsein, stimmt bei näherer Betrachtung dieser Pläne und Vorhaben mit überraschend vielen Punkten überein.
1

👍

 

👎

-7

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Darth+Vader: Du sollst doch kein Frosch sein! Was glaubst Du denn, was passiert, wenn hier solche Inhalte stehen? Hast Du Angst, dass ich den Realist zum überzeugten Rechten oder Antisemiten umpole? Und selbst wenn... dann wählt er höchstens die AfD. Oder die Linke würde auch noch passen. Und denn? Genau, NICHTS! Es ist vollkommen egal was wir hier posten, weil es nur Gelaber ist. Daraus ergibt sich nicht gleich ein zweites Hanau oder was auch immer deine Horrorvorstellung ist.
1

👍

 

👎

-8

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Lilith:
Was meine Person angeht, kann ich deinen Menschenkenntnissen leider nur ein sehr ungenügend vergeben, weder bin (oder werde) ich ein Antisemit, noch radikal rechts oder chaotisch links (man beachte die Signatur) und in meinem Alter werde ich mich den extremen Seiten wohl nicht mehr zuwenden :-)

Wie weiter oben schon einmal geschrieben, bin ich für Fakten aus belegbaren Quellen zu haben und kann diese dann auch als korrekt annehmen, bloße Vermutungen reichen dazu nicht aus.
4

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Darth Vader
★★★

Mitglied [470]

@Lilith:

Ich kann das rumfroschen eben nicht sein lassen, das ist bei mir ein Automatismus.

Aber bald hat es sich eh ausgefroscht.
Immerhin hab ich jetzt alles erledigt, geregelt. Jetzt bin ich fest dazu entschlossen und nichts kann mich davon abbringen.
2

👍

 

👎

-3

Antworten

lasst euch nicht erzählen wir hätten ein problem- propaganda der yuppieschweine- arbeit hat man besser keine

RTLII

@Darth+Vader:

,,Aber bald hat es sich eh ausgefroscht.
Immerhin hab ich jetzt alles erledigt, geregelt. Jetzt bin ich fest dazu entschlossen und nichts kann mich davon abbringen."

Was soll das bedeuten? Suizid?
7

👍

 

👎

-1

Antworten

Covid 19

@Lilith:

Klar hast du dummes Stück Scheisse hier ganz großkotzig Kund getan, explizit die Maske nicht aufzusetzen und warst auch noch Stolz darauf, dass andere dadurch eine schwerere Arbeit hatten. So etwas nennt man Asozial. Lass dich doch lieber von Schatzi durchficken, bevor du an anderer Stelle die Luft verpestest.
4

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Jetzt bei der Affenhitze müsste das Virus schwächer werden .
Bin sehr gespannt, wie krass es nach der Urlaubszeit weitergeht . Wann kann der Impfstoff auf dem Markt kommen ?
Die die den scheiss Virus schon hatten , können die auch noch geimpft werden ?
1

👍

 

👎

0

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [253]

Falls du gegen mich stänkern wolltest: du hast eigentlich genau das wiederholt was ich gepostet hatte. Erst genau lesen , dann antworten. Ach ja, irgendeiner hatte hier mal darauf hingewiesen , dass Großbuchstaben schreien bedeutet und dass es unhöflich ist im Forum.
1

👍

 

👎

-4

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [253]

Ich meine xxox
1

👍

 

👎

-4

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [253]

@Eva: Klar können die auch geimpft werden. Wenn man es hatte ist man nur 2 bis 3 Monate immun und dann kann man den Scheiß wieder kriegen, leider. Also wird man wohl die Impfung auch immer wiederholen müssen.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

@Rapante:
Ich hatte ziemlich sicher im März Corona 🤔
Aber auser extremen Husten und Schwäche nix weiter
Es nervte ziemlich.

Frage auch nicht für mich , würde mich selber garantiert nicht impfen lassen
1

👍

 

👎

-2

Antworten

xxxox

@Rapante: ,,Erst genau lesen , dann antworten"

@Rapante:
,,UhrIch meine xxox"



Ja, komm, lerne lesen und antworte dann!!
4

👍

 

👎

-2

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [253]

Eva: Ich bin kein Hellseher, aber wenn du jetzt wieder körperlich fit bist dann hattest du sehr wahrscheinlich kein Corona. Alle Personen mit Corona haben danach irgendwelche Schäden (Lunge, Niere, Gehirn ). Auch die mit leichten Verläufen.
2

👍

 

👎

-3

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Ja ich bin fit , an sich alles wie immer .

Bei dem gerotze und rücksichtslosen gehuste im Bus und Bahn , aber kaum denkbar , das ich mich immFrühjahr nicht angesteckt hab .

Bin aber als Dank weiter schön hustend im Bus weitergefahren
0

👍

 

👎

0

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [253]

Xxox : "Uhr lerne lesen und antworte dann"

du sollst erst mal lesen lernen
1

👍

 

👎

-5

Antworten

xxxox

@Rapante:
Ich 'soll' gar nichts! Merk dir das!
Du verhältst dich kindisch! Aber ich erinnere dich gerne an deine künftige Großschreibung von Buchstaben.


@Eva: Ich glaube tatsächlich daran, dass du dich durch die Maske schützt und weniger Infekte bekommst. Und erinnere dich mal, wie oft du dir so eine Maske gewünscht hast.

Gegen das Influenza-Virus gibt es auch jedes Jahr einen neuen Impfstoff, weil es immer wieder neue Formen annimmt, und bis heute ist in der BRD auch noch keiner gezwungen worden, sich impfen zu lassen. Sich jetzt verrückt machen, ist einfach sinnlos.
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [253]

@Eva: Aerosole machen keinen halt vor einer Maske. Es sind die Tröpfchen die abgehalten werden.

@xxox : Danke schön für deine Aufmerksamkeit "emoji mit Herzchen"
0

👍

 

👎

-5

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Könnte ich mir nicht auch 2 Masken zusammen Tackern ? Also innen verkehrt rum ? 🤔 so schützt man sich mehr ( was ich am sinnvollsten finde )
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

@xxxox:
Ja ? Hab ich mir das gewünscht?🤔🤔🤔
Bin echt erschrocken , wie sehr alles muffelt , wenn man ein bisschen die Maske lockert , im Bus / Bahn stinkt es nach Schweiß und sonstigen.
Die werden auch selten richtig geputzt und desinfiziert.
Das hat mir einer von Bahn ( hallenarbeiter ) erzählt.

Unglaublich, aber wohl wahr 🤔🙄
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Realist55: Ich habe dich lediglich als beliebiges Beispiel heran gezogen - das bezog sich praktisch auf alle User! Bleib mal mit deinen Spekulationen über Menschenkenntnisse auf dem Teppich.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Mäggie ist wieder da!

xxxox

@Eva: Ja, hast du. Steht alles in deinem Verlauf. War ca. Ende 2019.
Wobei du auch schon über andere vollzogene ,,Abwehrmannöver" in Form von unsittlichen Aerosolen in der Bahn berichtet hast, mit denen du Menschen von dir fernhältst. Wozu 'ne Maske?
5

👍

 

👎

-3

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Rapante: Nein, bei Weitem nicht alle! Es gab doch etliche Fälle, wo die Betroffenen nicht mal gemerkt haben, dass sie krank sind, aber dennoch positiv getestet wurden.
2

👍

 

👎

-3

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

Ach so und all diejenigen, die hier eine krude Vermutung liken, dass Lukas sich umbringen will, ticken doch echt nicht mehr ganz sauber!
2

👍

 

👎

-8

Antworten

Mäggie ist wieder da!

sanny
★★★★★

Mitglied [3556]

@Lilith Dann ist Darth Vader
Lukas ?.
6

👍

 

👎

-4

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Rapante
★★★

Mitglied [253]

@sanny: Ich schätze wir werden hier mächtig verarscht. Seit Jahren.
3

👍

 

👎

-5

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

@xxxox:
Du Must ja Langeweile haben...
Was ich mir wünsche ist PLATZ auf dem Planeten, tut sich nur nix wirkliches .

Ne Maske für mich du Vogel , ich will MICH schützen , kann ja 3 übereinander tackern , die andern nehmen keine Rücksicht, gestern auch wieder , Hatschi !!! Einer niest mit Genuss im Bus rum , aber Macht ja nix 😀

Wäre ein Traum wenn die Menschheit mal Platz machen würde, zu hohe Einwohner dichte , keine Bange , das nächste Virus wird uns besuchen 🙃
Ich mach auch Hatschi 🤧🤭
1

👍

 

👎

-4

Antworten

xxxox

@Eva: Vor kurzem war hier genau dieser Thread aus 2019 drin, wo du dir explizit einen Mund-/Nasenschutz gewünscht hast und da dachte ich noch so: ,, Sieh mal an, man muss das nur so denken und schon wird es wahr." Und irgendwie ist das bei mir im Kopf hängengeblieben.
Na ja, und mal davon abgesehen, ich dachte mir, dass du dir wünschst, ernstgenommen zu werden, oder nicht? Ich meine, deinen Verlauf muss man gar nicht lesen, du wiederholst dich eh in jedem 2. Thread und da merke ich doch, dass du händeringend um Beistand bettelst. Ist dir das jetzt zu viel oder was?
Okay, dann war es das jetzt.

Du kannst sogar 4-lagig nähen.
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@sanny: Ja.

@Rapante: Hat doch nichts mit Verarsche zu tun, wenn man den Account verliert und sich nen neuen zulegt... liebe Kitkat!

Aber wo wir schon beim Thema sind: irgendwas sagt mir, dass die Mods uns mächtig an der Nase rum führen - da hat kein Wechsel stattgefunden, die alten Mods haben sich einfach bloß neue Namen zugelegt. Den Sinn dahinter muss ich noch ergründen.
5

👍

 

👎

-3

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Halt ein Grundübel von schätzungsweise 95% aller Foren im Netz, keiner weiß, wer letztendlich wirklich etwas ins Forum klöppelt :-(
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Rapante
★★★

Mitglied [253]

@Lilith: Ach komm, du musst gar nichts ergründen, denn du weisst schon alles ! Weil das hier nämlich dein Forum ist .
4

👍

 

👎

-4

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Rapante: Nääääh, wäre das hier mein Forum, müsste ich nicht um den heißen Brei herum reden und mich selbst dafür noch anfroschen lassen.
2

👍

 

👎

-5

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Blödmann

Hier Blödmann:

Kann ich mit Gasmaske an die Corona-Party?
5

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

@xxxox:

4 Lagig ?
4

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Naja bei dem was rumläuft heutzutage , wäre es sinnvoll .
Kannst Ja ein Buch über mich verfassen 🤪
2

👍

 

👎

0

Antworten

Darth Vader
★★★

Mitglied [470]

@Lilith:

Lass die doch liken was sie wollen.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

lasst euch nicht erzählen wir hätten ein problem- propaganda der yuppieschweine- arbeit hat man besser keine

Darth Vader
★★★

Mitglied [470]

@RTLII:

Ja gut möglich, wobei ich eher an einen erweiterten Suizid denke.
Wenn ich doch nur eine Schusswaffe hätte, dann wäre das schon längst erledigt.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

lasst euch nicht erzählen wir hätten ein problem- propaganda der yuppieschweine- arbeit hat man besser keine

Darth Vader
★★★

Mitglied [470]

@Lilith:

Du kennst doch meine Horrorvorstellung, das ist schon größer als Hanau.
0

👍

 

👎

-4

Antworten

lasst euch nicht erzählen wir hätten ein problem- propaganda der yuppieschweine- arbeit hat man besser keine

xxxox

@Eva: War ein Witz :-)
5

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

KEin Problem :-) alles gut.
4

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Suche J.Furz am 09.08.2020, 17:40 Uhr.

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Oh Furzi ist wieder da, meine Güte, such Dir bitte ein Hobby.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

San Andreas
★★

Mitglied [26]

@Lilith:
Der Sinn dahinter ist, dass Kittian und F/A-18 keine Lust mehr hatten und ihre Accounts löschen ließen. Sie sind nicht mehr Teil der Administration.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

*** Signatur entfernt ***

Christopher
★★★★

Moderator [14]

@Darth+Vader:

Dampf ablassen ist in Ordnung und wir möchten hier jeden Nutzer gern möglichst alles schreiben lassen. Äußerst ungern möchten wir aber diejenigen sein, die zum Beispiel einen erweiterten Suizid theoretisch hätten verhindern können, indem wir nicht eingreifen. Wir sind grob über deine Historie hier im Forum informiert und hoffen, dass es nur ein neuerlicher Auswurf ist. Falls du mit deiner Situation nicht klarkommst, sollte dir jemand Geeignetes versuchen zu helfen. Ich weise nur fürs Protokoll darauf hin. Egal, ob du dir davon etwas annimmst.
2

👍

 

👎

-3

Antworten

Bitte auf Regeln und Qualität der Beiträge achten. Wer verwarnt wurde und weiterhin negativ auffällt, wird gelöscht.

Darth Vader
★★★

Mitglied [470]

Mir ist schon lange nicht mehr zu helfen. Ich versuche einfach nur noch es so lange wie möglich hinauszuzögern und wenn es dann soweit ist keine Angehörigen mit reinzuziehen.

Bis dahin versuche ich einfach viel zu schlafen, wenn ich schlafe bin ich absolut frei von meinen trüben Gedanken. Sobald ich wach bin sind sie sofort wieder da und es vergeht mittlerweile keine Sekunde ohne. Wenn sie dann zu stark sind geh ich ins abgedunkelte Zimmer und versuche so schnell es geht einzuschlafen.
Auf Dauer kann das natürlich auch keine Lösung sein, das Leben zu verschlafen um vor Depressionen, Ängsten und Wahnvorstellungen davonzulaufen. Bisher funktioniert es so aber ziemlich gut und ich werte jeden Tag, an dem diese Strategie klappt als Erfolg.
1

👍

 

👎

-5

Antworten

lasst euch nicht erzählen wir hätten ein problem- propaganda der yuppieschweine- arbeit hat man besser keine

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Bernard am 10.08.2020, 01:48 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Bernard am 10.08.2020, 02:07 Uhr.

San Andreas
★★

Mitglied [26]

@Darth+Vader:

,,und wenn es dann soweit ist keine Angehörigen mit reinzuziehen.''

Ja, bitte lass andere Menschen mehr oder weniger unversehrt.
Mit deinem restlichen Kommentar kann ich aber nur zu gut etwas anfangen. Da bin ich dann plötzlich wieder empathisch und es kommt mir selbst nicht unbekannt vor.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

*** Signatur entfernt ***

Lisa
★★★★★

Mitglied [1600]

Zu deinem Thread kann und will ich jetzt nur folgendes sagen: Du hast vollkommen recht! Und vor kurzem hörte ich so einen Idioten im Fernsehen, wie er ungelogen sagte: "Ich glaube nicht an Corona! Das ist doch alles frei erfunden, dass es diese Krankheit gibt! Nix wie Panikmache! Es ist noch kein einziger Mensch daran gestorben, weil's das Coronavirus einfach nicht gibt; aus, Schluss, basta!"

Und da frage ich mich, aus welchem Narrenhaus man diese Stück Bullshit entlassen hat! Des Weiteren würde ich sofort als Nazi gelten, wenn ich hier schreiben würde, dass ich dieses Arschloch kaltblütig nach Mathausen verfrachten würde!
5

👍

 

👎

-3

Antworten

Eben auf ein Neues; unser neuer YouTube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCeCLrvQ0j5F45gy3OgSr8zg?view_as=subscriber Und wer sich für unser Angebot nicht interessiert, braucht ihn doch nicht zu besuchen!

Udolina

Angst und Panik machen tatsächlich krank und schwächen das Immunsystem. Lunge korrespondiert mit Angst. Mehr Angst = tatsächlich Komplikationen beim Virus Lunge betreffend. Schonmal was von Psychosomatik gehört? Mir ist ein Virus z. B. total egal. Also warum sollte das dann wohl auf Lunge gehen? Gar nicht in dem Fall. Was man denkt geschieht.
Schau doch mal paar Vorträge von Rü. Dahlke an die beruhigen ungemein und sind realitätsnah zum Thema Corona. Man kann da so viel tun!!!
Kennst Du den Film "Profiteure der Angst"?
5

👍

 

👎

0

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [253]

@Udolina: Filme sind ausgedacht. Corona ist leider Realität. Man kann ja auch nicht sagen "Ach, ich werd schon nicht schwanger , hab kein Bock auf Kondome, aber hey, ich hab keine Angst vor Schwangerschaft, dann werd ich also folglich nicht schwanger."

Was für ein Blödsinn.
1

👍

 

👎

-4

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

@Udolina:
Schlimme Ängste sind Existenz Ängste , die nutz ich grad aus.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

xxxox

@Eva: Das verstehe ich bei dir bis heute nicht. Du bist so berechnend und schaffst es trotzdem nicht, dich selber aus deinem Elend zu befreien. Alles verlorene Lebenszeit, der langsame Tod deines Immunsystems.
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Ich hab das fast erreicht was ich will 😀
Langsam aber sicher .
1

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Udolina:
Das dein "Arzt" R. D. schon sehr umstritten ist, ist dir aber bewusst ?!:

https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/891031/umstrittener-krankheitsdeuter-spricht-in-osnabrueck

Ich kann auch bedeutungsvoll "Ooooohhmmm" machen und dir dann etwas sagen, wenn du das glaubst, ist das deine eigene Entscheidung, nur fraglich, ob das dann auch eine gute Entscheidung ist ...
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Bommel
★★

Mitglied [95]

Find die Maskenpflicht sehr komisch.
Warum?
Weil zb. In der Fußgängerzone in der Stadt muss man keinen tragen und quetscht sich zwischen 100000 Menschen.. Dann war draußen ein flohmarkt nebenan die Fußgängerzone. Auf dem flohmarkt der DRAUẞEN ist, muss man eine Maske anziehen aber dann in der Fußgängerzone wo noch mehr Leute sind nicht? Man kann sich doch trotzdem anstecken wie unlogisch ist das bitte? Check ich nicht.
3

👍

 

👎

0

Antworten

💙

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Bommel:

Eine Ursache der verschiedenen Anordnungen dürfte im Föderalismus dieses Staates liegen, meiner Meinung nach gehören übergreifende Geschehen wie das Coronavirus in die alleinige Entscheidungsgewalt der Bundesregierung, damit die Maßnahmen einheitlich gesteuert werden.

Ob nun jede Entscheidung aus Berlin auch sinnvoll ist, steht leider auf einem anderen Blatt ...
2

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

@Bommel:
Vieles wirft Fragen auf .
Eben so das Datenerfassen , mal muss man seine Kontaktadresse angeben, dann wieder nicht 🤔
2

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Eva:

Wobei der Missbrauch der erfassten Daten teilweise inclusive ist:

https://www.ln-online.de/Nachrichten/Norddeutschland/Schleswig-Holstein-Daten-von-Gaestelisten-werden-missbraucht
2

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Ja , aber wo ist die Regelung?
Also in einem Café mit Bedienung, muss ich innen nix ausfüllen 🤔
In einer Bäckerei bei SB muss ich komplette Adresse angeben ? 🤔 in der Pizzeria muss ich wieder nix ausfüllen 🤔🤔🤔
1

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Lässt sich doch alles finden:

"
Die Alternativmöglichkeit zur Angabe einer E-Mail-Adresse bei der Datenerhebung wird gestrichen (§ 6 Absatz 1). E-Mail-Adressen genügen künftig nicht mehr zur Nachverfolgung, da die Datenverarbeitung mittels E-Mail – insbesondere etwa die Kontaktaufnahme durch Gesundheitsbehörden – häufig nicht den Anforderungen der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung genügt.
Bei Großmärkten, Wochenmärkten, Spezial- und Jahrmärkten entfällt die Pflicht zur Datenerhebung (§ 14 Satz 1 Nr. 8).
In Betriebskantinen muss nur bei externen Gästen eine Datenverarbeitung erfolgen (§ 14 Satz 1 Nr. 10)."

Quelle:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/
2

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Ich lese es mal durch , ja Baden Württemberg 😂
Kennst mich schon 😊
1

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

... nicht nur ich alleine denke ich mal :-)
2

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Bin bekannt, ich weiß. Es kann aber auch sein, das ich ganz woanders wohne , und hier nicht alles Preis gebe.
Aber "Eva" wohnt halt in Baden Württemberg
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Da darf "Eva" auch gerne wohnen bleiben, es ist in der Tat besser, im Netz sich im Netz so wenig bis am besten gar nicht zu outen
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Mach ich auch nicht, so blöd bin ich nicht.
Es kann ja auch sein, das ich ein Mann bin, wer weiß das hier schon. Aber zurück zum Thema, Ich habe heute mittag im Bus wieder erlebt, wie ein kleiner Teil seine Maske nur aus dem Mund hatte, schein ein neuer Trend zu sein.Also WENN sollen es auch alle bitte richtig machen.!

Was mich grad wundert ist, das bei den heißen Temperaturen das Virus noch so aktiv sein soll ?????

Die Ansteckungen gehen ja gerade nach oben. In Russland kommt wohl ein Impfstoff jetzt Schon auf den Markt, na dann.....
In Germany rechnet man erst mit Anfang nächsten Jahres.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Hitze macht dem Virus offensichtlich nichts aus:
https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/corona-virus-hitze-sonne-abtoeten-klimaanlage-gefahr-100.html

Außerdem wird einfach zu viel gemessen:
https://www.welt.de/satire/article213224668/Satire-Corona-Skeptiker-sicher-Thermometer-Schuld-an-Hitze.html

Das mit dem falschen Anlegen einer Maske sehe ich in der letzten Zeit auch immer wieder, entweder grade knapp bis zur Oberlippe oder alleine im KFZ oder oder oder ...
1

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Selbst nach landesweit 102 Tagen (!!) ohne neue Infektionen ist das Virus immer noch präsent:

https://web.de/magazine/news/coronavirus/coronakrise-neuseeland-102-tage-ansteckung-virus-34975694
1

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Neulich war einer Im Bus , der stand da und zog die Maske runter, glotzte mich gleich an wie ich reagiere, hab meine dann auch runtergezogen.
Mit der Reaktion hat er wohl nicht gerechnet, hab ihn noch frech angegrinst.
Es war ( seltenerweise ) sonst keiner im Bus. Man hat ihn angemerkt, das der Typ provozieren wollte.
ist dann zum Glück ausgestiegen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

RTL II

@Eva:
Komm mal klar auf dein Leben, Alte.
4

👍

 

👎

-2

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Das versteh ich nicht.Wenn andere mich absichtlich nicht schützen, soll ich die schützen, und klar kommen, mmmmmmhhh das musst DU mir mal erklären.
Das 21. Jahrhundert ist immer für Überraschungen gut.
0

👍

 

👎

0

Antworten

RTL II

@Eva:
Der Typ hat sich wahrscheinlich einfach bloß die Maske abgezogen und sich dabei gar nichts gedacht.
Überhaupt; scheiß doch mal auf andere Leute und bleib mal bei dir selbst.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Ach na dann, aber warum glotzte er mich gleich so an?
ALs ich das selbe gemacht habe, hat er verdutzt reagiert. DU warst ja nicht dabei.
Maskenpflicht für alle, wäre auch zu einfach gewesen, wenn es klappen würde. Hoffe das dieser Mist bald vorbei ist.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Einschätzung...

@Eva:

Ich vermute ehrlich gesagt ganz stark, dass die Maskenpflicht noch dieses Jahr bestehen bleibt und erst frühestens im Frühjahr 2021 abgeschafft wird. um genau zu sein: wahrscheinlich erst, wenn eine Impfung da ist, was dieses Jahr eher nichtmehr passiert. Lasst uns sehen, ob ich recht behalte. Auch wenn ich es nicht hoffen will. Aber ich halte das für eine realistische Einschätzung.
6

👍

 

👎

0

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

Corona-Wahnsinn am Strand: icke heute wieder am gewesen, natürlich sofort meinen Stammplatz eingenommen - war ja noch genug
1

👍

 

👎

-5

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Lilith:... Platz da! Komme aus dem Wasser wieder und putze mir ausgiebig die Nase, da fängt die alte Nebelkrähe neben mir an rumzumeckern - ,,Mimimi, Sie sind viel zu nah dran... " Stimmt doch gar nicht, da sind locker 3 Meter Platz zwischen uns. ,,Aber ihre Decke ist zu nah an unserer..." Na und, Sie sitzen ja auch weiter weg auf ihren Stühlen. ,,Nag nag nag..." Ja dann bleiben Sie doch zuhause, wenn Sie unbedingt Abstand wollen!!! Nebelkrähe samt Gatte haben gepackt und sind gegangen. Und das alles bloß wegen etwas Heuschnupfen. I love it!
2

👍

 

👎

-5

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Blaumeise

Corona ist der größte Beschiss seit 911.
2

👍

 

👎

-5

Antworten

egal

Naja, jetzt gibt es nur noch Corona. Alle anderen Viren und Krankheiten gibt es nicht mehr. Ist doch eigentlich nice, oder?
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Blaumeise: Vollkommen richtig! Jeder zweite Gastronom steht vor dem Aus... Ich sehe es doch in der Stadt, wie viele Läden, Kinos, Bars und Restaurants geschlossen, weil pleite sind. Auch die Clubs werden nicht mehr zu retten sein. Und etliche Solo-Selbstständige versauern jetzt in Hartz IV oder leben vom Gehalt ihres Partners. Wie kann man die Wirtschaft nur so gegen die Wand fahren??? Und nach fast 6 Monaten "Pandemie" kenne ich immer noch niemanden, der jemanden kennt, der jemanden kennt, der Corona hätte - bei einer Stadt mit 4 Millionen Menschen!!! Die perfekte Volksverarsche schlechthin.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Klar, alles erfunden:

"Weltweit gibt es der Johns-Hopkins-Universität zufolge mehr als 20,2 Millionen Infektionsnachweise, rund 740.000 Menschen starben an oder in Verbindung mit dem Coronavirus."

Quelle:
https://m.tagesspiegel.de/wissen/coronavirus-in-deutschland-und-der-welt-iran-vergleicht-russischen-impfstoff-mit-buechse-der-pandora/25560996.html

Und der nächste Mist scheint sich schon anzubahnen:

"Nächstes Virus grassiert in China: Bereits sieben Tote - Schwerwiegender Verdacht zu Übertragung"

Quelle:
https://www.merkur.de/welt/china-sfts-coronavirus-coronavirus-krankheit-erreger-zecke-tote-uebertragung-covid-zr-90020786.html


Wie war das noch?

Zwei mal drei macht vier,
widewidewitt und drei macht neune,
ich mach mir die Welt,
widewide wie sie mir gefällt

Könnte euer Motto sein :-(
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Hilfe schwul! am 12.08.2020, 12:51 Uhr.

Rapante
★★★

Mitglied [253]

@Liebe Lärmgeplagte: Du kennst nach 4 Monaten immer noch keinen der jemand kennt, der jemand kennt der Corona hat.

Dann mach ein unbezahltes Praktikum in der Charitee und allen umliegenden Kliniken. Das tät dir eh mal ganz gut etwas für Andere zu tun - ohne Geld zu bekommen. Dort lernst du dannn spätestens im Intensivbereich was Corona ist.
4

👍

 

👎

-4

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Rapante:

Wozu, ist doch schließlich nur ein riesiger politischer Fake:

https://web.de/magazine/news/coronavirus/infizierte-kroatien-urlauber-stecken-gaeste-stuttgarter-feier-34980898
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Geht`s noch:

https://web.de/magazine/panorama/maskenverweigerer-dortmunder-supermarkt-verletzt-polizisten-34980786
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Lärmgeplagte ? Kann ich dann meinen Namen hier auch ändern? Würde mich Adam umtaufen.

Also seit dem dieses Corona existieren soll , hustet ja kaum noch einer in der Öffentlichkeit.
bald gibt es was zu Impfen, und die Pharmaindustrie. freut sich, wieder was
verticken zu können.
2

👍

 

👎

-3

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Realist55: Hab ich nirgends behauptet. Meine Kernaussage lautet nach wie vor: die paar Kranke und Tote hierzulande sind es einfach nicht wert Millionen von Menschen in die Arbeitslosigkeit und Armut zu verfrachten!
3

👍

 

👎

-5

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Rapante: Sag mal haben wir beide neuerdings irgendein Problem miteinander, das du mir verschweigst? Ist das etwa der Dank dafür, dass ich dein Problem mit dem Nachbarn regeln wollte? Wie du siehst, kümmere ich mich durchaus um meine Mitmenschen - sogar unentgeltlich! Ich bin nur weitaus besser darin ein paar Kniescheiben zu zertrümmern, als kranken Greisen den Arsch abzuwischen. Dir scheint das ja scheinbar nicht so gut zu tun... für'n Hungerlohn. Und dafür, dass du direkt aus dem Brennpunkt berichten könntest, erzählst du verdächtig wenig darüber!!!
2

👍

 

👎

-5

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Lilith:
Original dein Geschreibsel von 12.08.2020, 10:00 Uhr:

"Und nach fast 6 Monaten "Pandemie" kenne ich immer noch niemanden, der jemanden kennt, der jemanden kennt, der Corona hätte - bei einer Stadt mit 4 Millionen Menschen!!! Die perfekte Volksverarsche schlechthin."

Jetzt sich da wieder herausreden zu wollen funktioniert nicht ...
3

👍

 

👎

-3

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Realist55: Ist nicht mein Problem, wenn du nicht lesen kannst. Ja, es gibt Corona. Aber eine richtige Pandemie sieht anders aus und DAS ist hier die Volksverarsche!
0

👍

 

👎

-7

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Blaumeise

Du kannst es drehen wie du willst, es geht um Versklavung, Schaffung einer digitalen Identität. Dazu brauchst du dir nur die offiziellen Stellungnahmen anhören, siehe Bill Gates.

Ich finde es lustig wie die sogenannten "Linken" / "Alternativen" gegen Genfood agitieren, aber kein Problem haben sich DNA verändernden (RNA Impfstoff) spritzen zu lassen.

Was hier abgeht ist ein einmaliges Verbrechen an der Menschheit.
Aber erzähle das mal dieser vertrottelten BRD-Mischpoke.
Die zeigen sich stolz mit Maske auf Twitter und freuen sich wohl noch dass keine Clubs und Kneipen mehr auf haben.

Ich hasse dieses Kackvolk.
2

👍

 

👎

-5

Antworten

Blaumeise

Wie kann man nur glauben dass dieser "Virus" natürlich sei, und 2tens gefährlich - und obendrein noch diese Maßnahmen gutheissen welche Hunderttausende Jobs kostet, allein in Deutschland?!

So Eiermaler wie Realist (sorry), haben sicher nicht einmal was von EVENT 201 gehört.
Die komplette "Pandemie" und alle weltweit inszenierten Maßnahmen, wurden da mit echten Politikern und Vertretern der Wirtschaft und NGOs durchgespielt.

2 Monate bevor dann die "echte" "Pandemie" urplötzlich durch alle medien angekündigt wurde.

Die Leute sind echt so bescheuert.

http://153news.net/watch_video.php?v=4SU2O15RANW2

"South Park Saw BS-19 Coming"
2

👍

 

👎

-5

Antworten

Eiterbeule

@Lilith: @Lilith:

Wir können echt froh sein, dass sich Ebola nicht so schnell verbreitet hat, wie Corona. Daran sind nämlich knapp über zwei drittel der Infizierten gestorben. DAS war die Pest, aber zum Glück mit weitaus weniger infizierten.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Blaumeise:

"Mythos 4: Bill Gates will die Menschheit zwangsimpfen und überwachen
Die Bevölkerung soll aufgrund ihrer Angst vor dem Coronavirus dazu gezwungen werden, sich impfen zu lassen. Geldgierige Geschäftsleute rund um Microsoft-Gründer Bill Gates hätten bereits ein Patent auf den Impfstoff angemeldet. Auf diese Weise könne auch gleich ein winziger Mikrochip in den Körper injiziert werden, um die "totale Kontrolle" über die Menschen zu erhalten. Gates könnte dann seinen lange vorbereiteten Plan zur Entvölkerung der Welt umsetzen.

Was ist dran?
In Deutschland gibt es keinen Impfzwang. Niemand wird betäubt, gefesselt und dann gegen seinen Willen gepiekt! Seit dem 1. März 2020 besteht eine Impfpflicht gegen Masern für alle Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr beim Eintritt in die Schule oder den Kindergarten. Sonst droht ein Bußgeld.

Eine Impfpflicht gegen das Coronavirus steht derzeit auch nicht zur Debatte - es gibt ja nicht einmal einen Impfstoff.

Die Behauptungen über Bill Gates als alleinigen Drahtzieher der Pandemie basieren zumeist auf wenigen Zitaten, die aus dem Kontext gerissen oder bewusst falsch interpretiert werden. Gates schrieb im März, dass irgendwann "digitale Zertifikate" Auskunft darüber geben könnten, wer eine Infektion mit dem Coronavirus bereits durchgestanden hat oder dagegen geimpft ist. Ähnliches hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in einem Gesetzesvorschlag vorgeschlagen: einen Immunitätsausweis. Damit beschäftigt sich mittlerweile der Ethikrat.

Fakt ist: Bill Gates und seine Frau unterstützen über ihre Stiftung die Forschung an einem Corona-Impfstoff. So wie sie seit Jahren Impfstoffe gegen andere Krankheiten erforschen lassen. Auch hat er große Summen an die Weltgesundheitsorganisation WHO gespendet. Die lebt aber ohnehin zuvorderst von Privatspenden.

Tatsächlich existieren Patente auf bestimmte Gensequenzen der Coronaviren. Allerdings gibt es sieben bekannte Coronaviren und keines der Patente bezieht sich auf Sars-CoV-2."

Virologe Matthew Frieman von der Universität Maryland sagte der Seite factcheck.org, dass eine der Gensequenzen während des SARS-Ausbruchs 2003 isoliert und patentiert worden sei. An einem künstlich veränderten, weniger gefährlichen Coronavirus wird zudem zur Impfstoffentwicklung gegen eine Geflügelkrankheit geforscht.

Quelle:
https://www.mdr.de/brisant/corona-verschwoerungstheorien-100.html#sprung3


Wollen wir jetzt knobeln, was richtig ist ?!
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Blaumeise

Du musst nachweisen dass du negativ bist, ansonsten kein Busticket, Zutritt zu öffentlichen Gebäuden, kein Zugang zu bestimmten Berufsgruppen. Das wird so kommen, das ist keine Verschwörungstheorie. ID2020

COVID

Certification
Of
Vaccination
ID



MDR, factcheck... LÖL
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Blaumeise

Bill Gates macht Milliarden Umsatz und hat mehrfach von Bevölkerungsreduzierung gesprochen.
So einem vertraut ihr?
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Blaumeise

Ich meinte mit "natürlich sei", dass ich die ganze Theorie von der Übertragung von "Krankheiten" durch Viren anzweifel.
Das sind nur Protein-Schlaff Zellen, Moleküle, ein Milieu, Bakterien/ Organismen, Zellen.

Die zeigen uns ja nur diese 3D Bällchen.
Gibt keinen Nachweis für Viren, es wurde noch nie ein Virus isoliert.
1

👍

 

👎

-7

Antworten

Blaumeise

https://youtu.be/0-_FAjNSd58

Event 201 is a pandemic tabletop exercise hosted by The Johns Hopkins Center for Health Security in partnership with the World Economic Forum and the Bill and Melinda Gates Foundation on October 18, 2019, in New York, NY. The exercise illustrated the pandemic preparedness efforts needed to diminish the large-scale economic and societal consequences of a severe pandemic.

Drawing from actual events, Event 201 identifies important policy issues and preparedness challenges that could be solved with sufficient political will and attention. These issues were designed in a narrative to engage and educate the participants and the audience.


EXAKT DASS, was jetzt stattfindet, wurde 2 Monate vor "Ausbruch" der Fake-pandemie durchgespielt, und zwar von der WHO und dem Institut was auch die weltweiten Statistiken bzgl. Fallzahlen veröffen
1

👍

 

👎

-7

Antworten

Blaumeise

Du und deine Medienvertreter nennen Kritiker "Leugner", um jegliches Zweifeln und durchaus angebrachte Kritik im vornherein als Lüge zu diffamieren.

Wie kann man nur so gutgläubig und obrigkeitshörig sein!?
1

👍

 

👎

-7

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Schlag zu! am 14.08.2020, 07:17 Uhr.

Darth Vader
★★★

Mitglied [470]

Na, sitzt der Aluhut mal wieder zu eng?


@Blaumeise:

Wann soll der das gesagt haben?
https://www.mimikama.at/aktuelles/was-bill-gates-bei-ted-zur-bevoelkerungsreduktion-sagt/

Wenn Gates sowas tatsächlich vorhätte und irgendwann mal geäußert hätte, wüsste ich davon und der wäre mein Idol. Weltbevölkerung reduzieren find ich super, schließlich braucht niemand ganze Länder und Kontinente voll mit ungebildeten armen Schluckern, die nur ein Kind nach dem anderen produzieren und zusätzlich noch das Klima belasten.



@Blaumeise:
https://www.mobilegeeks.de/artikel/event-201-ueber-die-uebung-einer-pandemie-und-ueber-youtube-schwurbler/
3

👍

 

👎

-1

Antworten

lasst euch nicht erzählen wir hätten ein problem- propaganda der yuppieschweine- arbeit hat man besser keine

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Blaumeise:

Der Ersteller deines unter 14.08.2020, 06:22 Uhr genannten Youtube-Videos ist ein "centerforhealthsecurity" , laut deren Website arbeiten die unter anderem mit Bill Gates zusammen:

Quelle:
https://www.centerforhealthsecurity.org/event201/contact


Den Widerspruch merkst du selbst, oder ?!
4

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Eiterbeule: Ja, das mit Ebola ist auch hochinteressant. Durch die afrikanischen Flüchtlingsströme der letzten Jahre hätte das hier locker ausbrechen können... Keine Ahnung, welches Wunder uns davon verschont hat.

Jedenfalls sind die meisten betroffenen Afrikaner in Sachen Ebola dermaßen misstrauisch, dass sie ein mobiles Behandlungslager nach dem anderen niederbrennen. Die glauben, dass man sie dort umbringt, anstatt zu helfen und verstehen nicht, dass die Isolation Schlimmeres verhindern soll. Der Mensch reagiert im Falle einer Seuche wohl von Natur aus skeptisch.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Darth Vader
★★★

Mitglied [470]

@Lilith:

"Wie wird Ebola übertragen? Das Ebolavirus wird von Mensch zu Mensch übertragen. Die Übertragung erfolgt durch direkten körperlichen Kontakt zu Ebolafieber-Patienten oder -Verstorbenen, insbesondere durch direkten Kontakt mit deren Körperflüssigkeiten, z.B. Blut, Speichel, Schweiß, Urin, Stuhl oder Erbrochenem."
3

👍

 

👎

-2

Antworten

lasst euch nicht erzählen wir hätten ein problem- propaganda der yuppieschweine- arbeit hat man besser keine

San Andreas
★★

Mitglied [26]

@Lilith:

Das Ebolafieber hätte bei uns überhaupt keine Chance, zur wirklichen Gefahr zu werden. Dass das in den afrikanischen Staaten immer so krass wütet, liegt darin begründet, dass die dortige Bevölkerung kulturell bedingt ganz anders mit Infizierten umgeht als wir das machen würden.
Ebola ist auch erst dann ansteckend, wenn die Inkubationszeit abgelaufen ist und der Patient charakteristische Symptome entwickelt.
Übel könnte oder würde es nur werden, wenn man das Ebolavirus dahingehend modifizieren würde, dass es sich auch über die Atemluft verbreitet.
5

👍

 

👎

-1

Antworten

*** Signatur entfernt ***

xxxox

Krankheiten bekämpfen hat doch auch was mit ordentlicher Aufklärung zu tun. Wir würden doch heute noch wie im Mittelalter umhervegetieren, wenn es nicht gebildete Menchen geschafft hätten, Pandemien auszurotten.
Wieso vergisst man das hier einfach? Zu der Zeit hat ein Bill Gates noch nicht mal existiert!!!

Meine Fresse, wie viel Blödheit existiert im Internet eigentlich???
6

👍

 

👎

0

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

Na Gott sei Dank! Trotzdem ist's allein deswegen schon absolut unverantwortlich die scharenweise hier rüber zu schippern.
2

👍

 

👎

-6

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Darth+Vader: Die sollen nicht bloß labern, sondern schleunigst machen. Eine Reduktion der Menschheit auf 500 Mio. ist die beste Idee überhaupt, dann wäre endlich mal Ruhe im Karton! Aber es müsste schon ein fleischfressendes Virus sein, weil wir sonst 6,5 Milliarden Kadaver beseitigen müssten. Das wäre nicht so toll. Wenn das der eigentliche Plan hinter einer Schutzimpfung ist, bin ich dabei. Und es ist doch wohl klar, wer den richtigen Impfstoff erhält und wer bloß ein paar Tropfen Kochsalzlösung zum Schein...
2

👍

 

👎

-6

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Neeeee. ist nicht klar, erkläre es uns Unwissenden doch einmal ...
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Rapante
★★★

Mitglied [253]

@Lilith und Realist55 : ......nee, mir ist es auch nicht klar.....ich warte.....
2

👍

 

👎

-6

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Realist55: Ach, das hat Darth Vader schon ganz treffend beschrieben...
2

👍

 

👎

-6

Antworten

Mäggie ist wieder da!

xxxox

@Realist55: Da krieg ich sogar "Pipi" inne Augen. So bunt kann die Welt nur sein, wenn man Urlaub auf Terrassien macht.
4

👍

 

👎

-4

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Rapante: Dann warte mal schön! Wer so tut, als ob wir das hier nicht bereits etliche Male durchgekaut hätten, stellt sich absichtlich blöd.
6

👍

 

👎

-2

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Rapante
★★★

Mitglied [253]

@Lilith: Willst du denn freiwillig mit deiner Familie die Kochsalzlösung ?
4

👍

 

👎

-4

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Rapante:

Klar, da Lilith schon entscheidet, wer den Impfstoff bekommt und wer nicht, ist sie ganz ureigen und wählt n a t ü r l i c h die Kochsalzlösung!


*Post kann Satire enthalten*
3

👍

 

👎

-4

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@xxxox: Bin am See und nächsten Monat wird schön verreist! Aber die Terrasse ist auch sehr geil am kühlen Abend zum Grillen mit Kerzenlicht unter den Sternen.

@Rapante: Die Frage ergibt keinen Sinn. Da gibt's kein freiwillig, wenn niemand eingeweiht wird, wer was bekommt

@Realist55: Ich entscheide das nicht - in diesem hypothetischen Szenario ist das längst entschieden. Ich merke grad, selbst das ist dir nicht bekannt. Amateur.

Und wenn du das nächste Mal versuchst witzig zu sein, dann sollte deine "Pointe" nicht auf billigen Unterstellungen und miesen Textverständnis aufbauen.
2

👍

 

👎

-6

Antworten

Mäggie ist wieder da!

xxxox

@Lilith: Wenn die nächste Welle das Reisen noch erlaubt! Es könnte aber auch darauf hinauslaufen, dass Ungeimpfte fortan Einreiseverbote in andere Staaten erhalten. Wäre in jedem Fall die bessere Wahl zu deiner gezielten Auslese!
7

👍

 

👎

-1

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [253]

@Lilith: Deine Antworten ergeben auch keinen Sinn. Du bist nur solange "nett" solange man dir nach dem Mund redet. Bei der kleinsten Kritik ist es aus mit deiner "Solidarität". Und übrigens : mittels Baseballschläger löst man keine Probleme.
2

👍

 

👎

-6

Antworten

Blaumeise

Wo ist der Widerspruch?
Ist doch eher noch verdächtiger dass Bill Gates bei dieser Pandemie-simulation der größte Geldgeber war.

Und ja, Bill Gates hat mehrfach von Bevölkerungreduktion gesprochen. Hat schon seinen Grund dass so Schildbürger wie du so etwas nicht mitbekommen.


Anhand der Bewertungen meiner Kommentare, stelle ich fest dass hier größtenteils nur Trottel angemeldet sind.


Deutsche sind hardcore hirngewaschen.
2

👍

 

👎

-6

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@xxxox: Deswegen war ich doch so schlau und hab einen Wellness-Urlaub im wunderschönen Bayern gebucht!

Und das Einreiseverbot für Ungeimpfte (gilt für alle notwendigen Impfungen!) nem ich sofort mit Kusshand - dann wär's endlich vorbei mit der Flüchtlingskrise und all diejenigen, die hier noch auf Asyl hoffen, könnte man promt abschieben. Ein klasse Vorschlag, weiter so!
2

👍

 

👎

-6

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Rapante: Was ergibt für dich keinen Sinn meine Liebe? Da musst du schon konkreter werden. Und wann war ich denn jemals nicht nett und solidarisch zu dir - ich weiß immer noch nicht woher dein Rumgezicke kommt?! In Anbetracht der Tatsache, dass wir haargenau die selben Leute aus exakt den gleichen Gründen nicht mögen, find ich das skurril.

Stimmt, bei deinem jämmerlichen Hanswurst von Nachbarn, der grundlos unschuldige schwache Frauen schickaniert, braucht's auch keinen Baseballschläger. So ne feige Niete lass ich einfach ein Weilchen vom Balkon baumeln bis er sich einnässt.
3

👍

 

👎

-5

Antworten

Mäggie ist wieder da!

xxxox

@Lilith: Der Spruch von dir ist zutiefst menschenverachtend und ich frage mich, was jetzt bei den neuen Mods schiefläuft?

@Lilith: "Ein klasse Vorschlag, weiter so!"

Kein Vorschlag von mir, sondern ,,ein Wunsch" an alle Staaten. Nur noch der Impfpass zählt.
Ausnahme Kontraindikationen und Vorerkrankungen. Von diesen Menschen kann jedoch keine Gefahr ausgehen, da die Mehrheit durchweg geimpft sein wird - auch DU!!!
6

👍

 

👎

-2

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [3556]

Spanien macht dicht!
Und Kroatien gl auch viele Corona Fälle!!
In Ludwigshafen viele Fälle,,sind viele Ausländer.Die gehen dann ihre Verwandten besuchen haben es Eingeschleppt!;.
So Unverantwortlich!!
2

👍

 

👎

-3

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Klar, Deutsche bringen den Virus aus ihrem Urlaub nicht mit, gell sanny ...
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

sanny
★★★★★

Mitglied [3556]

Hast nicht verstanden!;
Die Presse Artikel Google News
in Ludwigshafen weil so viele Ausländer da
wohnen und die ihre Verwandten eben im
Ausland besuchen!! Deshalb ist das jetzt
so krass ,jetzt Verstanden .
Mensch dann lese mal nach ,,,
Weiß doch worauf du Anspielst!!
Nee dieses mal eben nicht .
Und ich habe dir auch geantwortet (Brücke . schlafen).war dein Kommentar!!
1

👍

 

👎

-5

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Heutiges Erlebnis aus dem Einkaufsmarkt:

Vor mir wird ein Deutscher (!) ohne Maske angesprochen, warum er keine trägt, der Typ flippt völlig aus, er hätte wegen COPD ein ärztliches Attest und bräuchte keine Maske zu tragen.

COPD: Löcher in der Lunge, in der Regel müssen die Kranken ständig mit Sauerstoff versorgt werden.

Weder hatte der Typ eine Sauerstoffflasche bei sich und dazu kaufte er sich an der Kasse noch Zigaretten - und der Typ kam mit seiner dreisten Lüge auch beim Marktpersonal durch !
0

👍

 

👎

-5

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

xxxox

@Realist55: Was soll denn daran eine Lüge sein? Der Staat unterstützt doch durch den Verkauf von Tabak Lungenerkrankungen. Du musst bis zu einem bestimmten Grad auch nicht ans Sauerstoffgerät, da hilft schon ein Dosier-Aerosol in der Hosentasche. Und einem Raucher mal so das Rauchen abzugewöhnen, würde ein Widerspruch in sich sein, das kann der Staat sich dann auch nicht erlauben.

Sollen die Kassierer als Vorbild vorangehen! Aber nein, irgendwann gehts auch an die Substanz. Maske und 36 Grad, ich möchte nicht wissen, wie viel Keime man dabei selber ausstößt und wieder einatmet.
5

👍

 

👎

0

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@xxxox: Du findest es menschenverachtend, dass ich unsere Frauen und Kinder vor dieser Flut an Vergewaltigern und Mördern schützen will, indem man sie erst gar nicht hier rein lässt. Joah, intessante Auffassung.
2

👍

 

👎

-6

Antworten

Mäggie ist wieder da!

lilith riecht...

Der Coronavirus würde deutlich weniger verbreitet werden, wenn keine dummen Mallorca Deutschen unbedingt feiern gehen müssten. Ich hasse dieses Pack.
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

... vor dieser Flut an Vergewaltigern und Mördern ...

Wo ist denn diese "Flut" - bisher habe ich maximal ein Bächlein gesehen in der Menge der Ankömmlinge ?!
3

👍

 

👎

-4

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

lilith riecht...

@lilith+riecht+nach+fisch: diese Mallorca Asis gehen schön saufen und verbreiten Corona. Kein Wunder, dass man den Scheiß nicht loswird.
6

👍

 

👎

-2

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@xxxox:

Du hast in allem Recht, wie ich grade recherchiert habe, da bin ich tatsächlich mal mit einem Post über das Ziel hinaus geschossen, wofür ich mich hier aufrichtig e n t s c h u l d i g e - auch ich bin halt nicht perfekt (wer ist das schon), doch ich stehe zumindest dazu :-)
5

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@lilith+riecht+nach+fisch: Mmh, ich liebe Fisch!
2

👍

 

👎

-4

Antworten

Mäggie ist wieder da!

sanny
★★★★★

Mitglied [3556]

Wir Essen auch gerne Fisch!!.
Schmeckt sehr gut ,ist etwas feines!!
3

👍

 

👎

-3

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

xxxox

@Lilith: "Die sollen nicht bloß labern, sondern schleunigst machen. Eine Reduktion der Menschheit auf 500 Mio. ist die beste Idee überhaupt, dann wäre endlich mal Ruhe im Karton!"

Momentan sehe ich niemand anderen außer dir, der den Wunsch hegt, 6,5 Milliarden Menschen durch einen fiktiven Impfstoff zu vernichten.

Und, na klar sind Frauen und Kinder in meinen Augen schützenswert. Gott sei Dank steht unser Staat dahinter!!!
INSBESONDERE in Mietwohnungen!!!
7

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blaumeise am 16.08.2020, 08:49 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John F.u.r.z am 16.08.2020, 14:54 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Spitzenleistung, in den letzten 24 1510 Neuinfizierte, der Anteil an Reiserückkehrer in dieser Zahl steigt prozentual immer weiter an, ihr schafft es, Deutschland in einen 2. Lockdown zu zwingen, erfreut euch schon einmal an eine Zukunft mit Rezession und Inflation !

https://www.welt.de/vermischtes/article206504969/Corona-Grafiken-und-Zahlen-1510-Neuinfektionen-in-Deutschland.html
4

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Realist55a: Wieso sagst du IHR? Die Regierung wollte doch, dass die Deutschen wieder verreisen, um die Tourismusbranche zu retten! Ich fand das von Anfang an völlig verantwortungslos, weil so Corona doch überhaupt erst hier eingeschleppt wurde... verlogen war es noch dazu, weil ein Großteil der Unterhaltungsindustrie weiterhin dicht bleibt bei selbiger Ansteckungsgefahr. Jetzt geht die Scheiße wieder von vorne los, weil unser Staat zugelassen hat, dass in etlichen Party-Hochburgen ein zweites Ischgl entsteht.
3

👍

 

👎

-4

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Lilith:

Sorry, da habe ich mich im Ärger tatsächlich etwas undeutlich ausgedrückt :-( Mit IHR ist hier ausdrücklich unsere REGIERUNG gemeint, zu viele zu späte Entscheidungen garniert mit einigen Fehlern (unbekannte Positive in Bayern) - ein strengeres Durchgreifen hätte unter Umständen diese zweite Welle zumindest minimiert ...
3

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Ende des Monats gibt es wieder einen " lockdown " in Baden Württemberg, ist schon durchgesickert .
Besten Dank auch für diesen scheiss
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Eva: Oh bitte nicht.
3

👍

 

👎

-3

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Eva:

Eine Quelle dazu gibt es sicherlich noch nicht :-) doch verwundert bin ich nicht im geringsten :-(
3

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

@Realist55: haben grad so alte Schwabensäcke im Bus vor mir erzählt, ein Stadtrat hat das wohl durchsickern lassen.
0

👍

 

👎

-4

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Mir tun die Geschäfte/ Hotels etc. so leid.
Es wird alles kaputt gemacht.
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Eva:

Auf das Geschwätz von "alten Schwabensäcken" :-) kann man nichts geben, nur Fakten wie offizielle Verlautbarungen zählen hier.
5

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Arno Dübel am 19.08.2020, 16:15 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Arno Dübel am 19.08.2020, 17:20 Uhr.

Darth Vader
★★★

Mitglied [470]

@xxxox:

Doch, ich.
Ich hab das hier im Thread sogar als Erster befürwortet, also Bevölkerungsreduktion.
Ich denke eher daran, bestimmte Rassen und Völker an der Fortpflanzung zu hindern. Ob man da jetzt einfach eine riesige unüberwindbare Mauer zwischen Männlein und Weiblein baut oder denen irgendwas unfruchtbarmachendes ins Futter mischt, Methoden gäb es genügend.
Wenn wir jetzt damit anfangen, hätten sich so viele Weltprobleme innerhalb round about 50 Jahren erledigt. Stell dir auch mal vor wie toll es fürs Klima, den Schadstoffgehalt in der Atmosphäre, den Planet und sein fragiles Ökosystem wäre. Los ihr Grünen, betet mich an, ich bin ein Visionär.
1

👍

 

👎

-9

Antworten

lasst euch nicht erzählen wir hätten ein problem- propaganda der yuppieschweine- arbeit hat man besser keine

xxxox

@Darth+Vader: Und immer das "Wir wären, wollen, hätten"...
Fang bei dir an! Pflanze dich einfach nicht mehr fort und schon würde die Menschheit aufatmen, du hast ja so recht.
7

👍

 

👎

-2

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [3556]

@xxxox
Wie Recht du damit hast 😁👍.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Darth Vader
★★★

Mitglied [470]

@xxxox:

Stell dich doch nicht wieder so dumm.
Du weißt doch ganz genau wen ich meine, wenn ich von "wir" spreche. Dieses "wir" bezieht sich auf mich und Gleichgesinnte, niemals auf blöde Multikultifans wie dich, die das Gute in jedem Menschen sehen und im EineWelt Laden ihren Fairtrade Schrott kaufen.
Und das "wollen/würden/täten" ist nur hypothetisch, für den Fall, dass "wir" jemals über sowas entscheiden können.



Du weißt auch, um welche Personengruppen es mir konkret geht, die man halt irgendwie an der Vermehrung hindern sollte oder so.
Die ganzen armen Schlucker, die in Blechhütten ohne Wasseranschluss hocken, nix zu fressen haben und trotzdem noch schamlos 10 Bälger produzieren und sich dann auch noch erdreisten nach Europa zu kommen.
Aber natürlich auch unsere einheimische Unterschicht, soll mir ja niemand Rassismus unterstellen können. Also diese ganzen faulen arbeitslosen Langzeithartzer, die arm, fett, hässlich und ungebildet wie sie sind trotzdem noch 5 Bälger in die Welt setzen.
1

👍

 

👎

-7

Antworten

lasst euch nicht erzählen wir hätten ein problem- propaganda der yuppieschweine- arbeit hat man besser keine

Mathe-Genie

Ich habe langsam wirklich Angst. Es sind momentan 14416 Menschen in Deutschland aktiv infiziert. Das macht bei 83,02 Millionen Bürgern 0,01736% der Bevölkerung! Sagen wir rund 0,02%, tendenz steigend! Das macht dann einer von 5000! Wenn man sich also in einem Raum mit 5000 Leuten befindet, wie zum Beispiel einem Kinosaal oder einer überfüllen Straßenbahn, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass einer infiziert ist. Wenn es nach mir ginge, sollte niemand mehr das Haus verlassen dürfen, auch nicht für den Supermarkt oder die Apotheke! Dann schafft man sich halt für ein paar Monate Vorräte an. So ganz grob überschlagen sind im Aldi sicher um die 5000 Leute gleichzeitig zu Stoßzeiten.
Dass man aber weiterhin Reisen darf usw. finde ich trotzdem richtig und sollte auch so bleiben. immerhin gelten diese Zahlen nur für Deutschland. Und wenn sich die Leute weiter auf der Welt verteilen, sind nicht so viele potentiell Kranke mehr in Deutschland. Also wenn 5000 Leute in den Urlaub fliegen. hat man damit schonmal einen infizierten aus dem Land. Ich weiß nicht, warum das so schwer zu verstehen ist! Die Leute sollten mal ins Schule gehen! (aber maximal 4999 gleichzeitig, damit kein infizierter dabei ist!!)
1

👍

 

👎

-5

Antworten

Bernard
★★★★★

Mitglied [1918]

Reisen ins Ausland sollten verboten werden, da sich dieses asoziale Partyvolk auf Mallorca sowieso nicht unter Kontrolle hat und damit auch noch die Einheimischen gefährdet. Ich weiß nicht, was so schlimm an Masken ist, die stören mich persönlich nicht. Was stört sind die Affen, die zu blöd sind, ihre Maske richtig zu tragen - die wird nämlich über die Nase gezogen. Wahrscheinlich haben die Leute, die sich beschweren, allesamt Mundgeruch. Klar nervt es, dass man jetzt viele Unternehmungen streichen muss, aber das ist jetzt halt so. Hätten die Leute sich direkt am Anfang der Pandemie zusammengerissen, wäre die Situation jetzt vielleicht anders. Und jetzt ist das Geschrei groß und man geht demonstrierten, weil man eine Maske vor der Hackfresse hat und nicht in den jährlichen Urlaub fahren kann, mir kommen die Tränen.
4

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Furzi am 21.08.2020, 07:05 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Solange die menschliche "Dummheit" weiterhin vorhanden ist, läuft so ziemlich jede Maßnahme gegen das Virus ins Leere:

https://web.de/magazine/panorama/trotz-quarantaene-corona-infizierter-innuernberg-feiern-35020548
2

👍

 

👎

-3

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Corona Matata

@Realist55:

Toll, wegen dem darf jetzt jeder in Quarantäne. Was ein Assi! Als wenn man nichtmal 2 wochen nicht Feiern gehen kann. Zumal n Discos eh nur der Menschliche Abschaum rumhängt.
4

👍

 

👎

-2

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Mathe-Genie: 5000 Personen passen weder in einen Kinosaal, eine Straßenbahn oder einen Supermarkt. Auch nicht ins Flugzeug!
2

👍

 

👎

-3

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Krasser Ficker

@Lilith:

Naja, in mein Schlafzimmer schon. ;)
3

👍

 

👎

-5

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Krasser+Ficker: Wohl eher nacheinander...
1

👍

 

👎

-5

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Krasser+Ficker: Wohl eher nacheinander...
1

👍

 

👎

-5

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Ein von Corona Genesener soll sich erneut angesteckt haben:

https://web.de/magazine/news/coronavirus/klinik-womoeglich-nachweis-erneuten-infektion-corona-35021136
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Wird ja immer besser mit dem Corona - Mist:

https://web.de/magazine/gesundheit/spaetfolgen-sars-cov-2-neuro-covid-infizierten-treffen-35014212
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Unrealist

Die Frage ist eher, was man für neurologische Spätfolgen von RTL Konsum bekommt.
4

👍

 

👎

-1

Antworten

HD-18

Sieht man an genug Menschen !!
Und kommt nicht nur von RTL.,😁
2

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John-F. Thread am 25.08.2020, 20:51 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html
1

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

sanny
★★★★★

Mitglied [3556]

Hab's auch gelesen in Google News .
Erschreckend hoch!!
Nicht gut .
Aber die Besserwisser,sagen halt es gibt
kein Corona oder es sei nicht
schlimm.
Die Zahlen steigen !!! ja klar sind die Urlaubsrückkehrer .
Wussten wir aber!!
(Also ich). Konnte man sich ja denken.
Und schön die anderen Anstecken.
Unverantwortlich ist so etwas .
Die Menschheit ist so dumm!
Schadet sich selbst.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Hilfe schwul! am 26.08.2020, 20:33 Uhr.

juckt?

@sanny:

Es wird aber auch deutlich mehr getestet! Lasst euch doch nicht alle so leicht verarschen. Wenn mehr getestet wird ist klar, dass auch mehr positive Tests dabei rauskommen.

Letzten Endes kann man sich die postiven Tests auch so zurecht drehen, wie man gerne möchte. Wenn ich will, das morgen genau 2000 Neuinfizierte in der Statistik auftauchen, dann teste ich einfach so lange, bis 2000 Positive dabei sind. Wenn ich will, dass es nur 100 sind, höre ich nach 100 positiven Tests auf.

Wenn 300% mehr getestet wird, aber nur 5% mehr Positiv sind, finde ich das alles andere als beunruhigend! Das spricht eigentlich für rückgängige Zahlen. Und die Intensivstationen sind nach wie vor alles andere als ansatzweise ausgelastet. Außerdem interessiert sowieso nicht, wie viele einen positiven Test haben, sondern wie viele davon schwer erkrankt und behandlungsbedürftig sind. und den Statistiken zu folge wird die Zahl der Schwererkrankten auch seit Monaten immer geringer.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

egal

Schade, dass wir keine richtige Diktatur haben,der Pöbel darf machen was er will.
Dieses WE lautet die Parole wohl: "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin...." und revoluzzen dann die MErkel"dikatur" weg.
People = Shit.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 27.08.2020, 12:19 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@juckt?:

Sicherlich, je mehr getestet wird, desto mehr positive Ergebnisse wird es zwangsläufig geben, ein Indiz dafür, wie viele Infizierte bisher unentdeckt waren und munter den Virus weiter verbreitet haben.

Schließlich darfst du nicht unterschätzen, das ein Auftreten von Symptomen bis zu 14 Tage (!!) nach der Ansteckung dauern kann, der Infizierte jedoch sofort (!!) das Virus weiter verbreiten kann.

Solange selbst Infizierte mit Quarantäneauflagen drauf pfeifen und sich unter das Volk mischen (vom Tourismus und anderen Massenveranstaltungen ganz zu schweigen!), so lange wird das Virus wohl auch nicht beherrschbar sein :-(
4

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Goldbub

@egal: Gebe Dir vollkommen Recht! Diese Menschheit ist so krank, bösartig und verkommen, dass sie freiwillig den Schritt in die Bevormundung und Versklavung wählt! Und so hinterf*tzig, den ganzen Dreck auch noch als bunt, tolerant und weltoffen zu verkaufen! Die steuerbaren menschlichen Viehmassen haben zu allen Zeiten den größten Schaden angerichtet! Deshalb am Samstag alle vors Kanzleramt und keine Ruhe mehr geben! Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf!!
2

👍

 

👎

-5

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 27.08.2020, 15:24 Uhr.

juckt?

@Realist55:

sehr richtig. Ein Indiz dafür, wie viele Infizierte bislang unentdeckt geblieben sind. Undzwar auch, wie viele ihre gesamte infektion über unentdeckt, da Symptomfrei/ mit milden Symptomen gewesen sind.
Du kannst davon ausgehen, dass damals, als wenig getestet wurde und somit wenig infizierte entdeckt wurden, sehr viel mehr infizierte unentdeckt geblieben sind. das bedeutet aber nicht zwangsläufig, das es viel mehr geben muss, nur weil viel mehr getestet und somit viel mehr entdeckt wird. Es gibt ja sogar schon vermutungen, dass Corona bereits im Herbst in Europa ausgebrochen ist, aber mit Lungenentzündungen verwechselt wurde.
Ich sehe das wirklich extrem kritisch, wenn behauptet wird, es gäbe jetzt wieder sehr viel mehr infektionen, obwohl sehr viel mehr getestet wird. Und prozentual viel weniger positiv ist, als damals, als wenig getestet wurde. Warum soll es schlimmer sein, wenn ich 10.000 Leute teste und 1000 davon Positiv sind, als wenn ich 1000 Leute teste und 700 davon positiv sind? Nur als Beispiel. Macht keinen Sinn oder? Hätte man damals so viel getestet wie heute, wären damals die Zahlen wahrscheinlich wieder deutlich höher gewesen als jetzt. Man muss das schon irgendwie in ein Verhältnis setzten, wie viele positive Tests auf wie viele Tests INSGESAMT kommen. Und nicht einfach nur sagen, wie viele positive Tests auf, egal wie viele Tests insgesamt. 1000 Positive Tests von 1000 getesteten ist was komplett anderes als 1000 positive Tests auf 10.000.000 Getestete.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

[...]Mensch

Ist doch geil. Während dem Lockdown ist einem wenigstens keiner auf die Nerven gegangen :-)

Bearbeitet von XXIV: Anstößiger Nickname entfernt

6

👍

 

👎

0

Antworten

ToilettenPascaI
★★

Mitglied [70]

Also ich habe heute mal ausnahmsweise WIRKLICH auf ALLE wichtigen Zahlen geschaut, an denen man schnell erkennt, wie sich das infektionsgeschehen in Deutschland und in der Welt entwickelt.

Ihr glaubt es kaum, aber das RKI veröffentlicht tatsächlich täglich einen Lagebericht. Dies ist der von heute:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/2020-08-27-de.pdf?__blob=publicationFile

Ich wundere mich zwar, warum die Hälfte der Informationen zwischen RKI und ntv verloren geht, warum wir es selbst berechnen, wenn das RKI es schon tut, und ob die Leute aufhören würden mich zu hassen, wenn ich die Daten 1 zu 1 aus dem Lagebericht vom RKI vorlesen würde, anstatt die Hälfte wegzulassen... aber dann habe ich auch schon wieder Kopfschmerzen und keine Lust mehr, so viel nachzudenken.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

An alle meine mich liebenden Fans und Freunde. Ich wurde leider gebannt. Wahrscheinlich, weil ich zu offensiv über meine Verdauungsprobleme berichtet habe. Liebe Grüße, euer ToilettenPascal

Auf den Punkt

So, also ich bin absolut kein Anhänger der Afd und ich distanziere mich von dieser Partei. Aber dieser Mann hat es auf den Punkt gebracht:



Das Einzige Detail, wo ich einhaken möchte ist, der Punkt wo er sagt: ,,Mehr Testungen führen zu mehr positiven Ergebnissen, da es mehr falsch-positive Ergebnisse gibt.'' Ja, aber das ist in der Gesamtzahl nicht so relevant. Und darum geht es ja nicht, sondern darum, dass durch mehr Tests sich mehr entdeckt wird, was ohne die Testungen unentdeckt geblieben wäre. Danach revidiert er die Aussage aber auch quasi wieder, indem er die Frage stellt, ob 1000 Positive auf 4000 Testungen denn eine Verdopplung oder eine Halbierung gegenüber 500 Positiven auf 1000 Testungen sind. (oder viertel)
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

https://web.de/magazine/news/coronavirus/anstieg-neuinfektionen-zahlen-achten-35031572
1

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Ich finde es sollte eine Durchseuchung geben da man es mit den Aktuellen maßnamen nur herauszögert. Und einen zweiten Lockdown wird es nicht geben, da die Wirtschaft dann erstrecht den Bach runtergeht. Wenn alle es hatten dann ist man Imun. Klar ist das die harte Methode aber wie soll es anders gehen?
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Grade gesehen, die Demo gegen die Corona-Regeln gestern in Berlin artete teilweise in Randale aus :-(

Mal ganz offen gefragt, WAS bezweckt ihr damit, wollt ihr euer Meinung mit Gewalt durchsetzen? Hey Leute, DAS hat bisher noch nie funktioniert !!!
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

bah ey

@Realist55:

Ja, ja. Klar, klar. Fragt sich nur, ob da wirklich Randale war oder ob das nur die Medien so gerne berichten möchten und den Beitrag dazu schon ein paar Tage vorher zurecht gelegt haben.
Die eigentliche Frage ist doch, wo denn jetzt die tausenden von Neuinfektionen bleiben, wenn mehrere Zehntausend Leute eng gedrängt ohne Maske ihre Aerosole durch die Gegend schreien. Ein Gottesdienst mit 20 Leuten ist ja auch schon das mega Spreader-Event, ach Gottchen!

Versteht mich nicht falsch. Ich bin nicht der Meinung, dass Corona nicht existiert. Ich bin der Meinung, dass es nicht die angsteinflößende Killerseuche ist. Dass die Maßnahmen maßlos überzogen sind und es absolut keinen Grund zu dieser vorherrschenden Massenhysterie gibt. Dass man ,,an'' und ,,mit'' Corona-Verstorbene zusammen zählt, deutet schonmal darauf hin, dass man die Zahlen gerne etwas nach oben korrigiert. Dafür spricht auch, dass wir in Deutschland nämlich bislang im Vergleich zu den letzten Jahren im Durchschnitt keine erhöhte Sterblichkeit verzeichnen aber dafür hier und da plötzlich bei anderen Todesursachen die Zahlen fehlen, die man dann bei Corona findet. Dann sind 9000 Leute an Corona gestorben, dafür aber zum Glück 9000 weniger an allen anderen Todesursachen. Und wenn dann ein Pathologe sagt, dass alle 200 Leichen, die er Obduziert hat auch zahlreiche andere tödliche Krankheiten hatten, gehört er natürlich einer Verschwörung an. Denn es kann ja unmöglich sein, dass ein Wissenschaftler einfach nur trockene Fakten auf den Tisch haut und die Presse nach einer Sensationsmeldung sucht. Bis lang sind die Zahlen von ',,an'' und ,,mit'' zusammen' etwa auf der Höhe von Haushaltsunfällen. Und über die Gefahren im Haushalt redet auch keiner.
In Deutschland war noch kein Krankenhaus auch nur im geringsten Ansatz überlastet, im Gegenteil stehen Intensivstationen seit Monaten ,,für den Fall der Fälle'' leer.

Das Einzige was ich lustig finde ist, dass ein unabhängiger Journalist die ganze Zeit darauf geschworen hat, dass kein einziger Reis-Burger vor ort war, während im Hintergrund irgend ein Kevin mit einer 2qm Reis-Burger Flagge durch die Kamera läuft.
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Meinungsbert

Hier: Bitte schaut es euch an und bildet euch eure persönliche Meinung dazu:

https://prnt.sc/u8gc90
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Realist55.Wen meinst du mit ,,ihr" . Nur weil ich kritisch gegenüber den aktuellen Maßnamen bin heißt es nicht dass ich ein Coronaleugner bin.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@NÖ:
Mit "Ihr" sind ausdrücklich die gemeint, welche wohl die Absperrungen am Reichstag durchbrochen haben und kurz davor standen, den Laden zu stürmen.

Kritisch zu hinterfragen ist ohne Zweifel eine Bürgerpflicht (schließlich sind wir keine Lemminge), doch Gewalt um der Gewalt wegen macht die ganze Angelegenheit nicht besser - oder sehe ich das so falsch?
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Ok dann habe ich das ,,ihr" falsch verstanden
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 30.08.2020, 20:27 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Ich werde mich (fast) nie wieder beschweren, im Ticker lief grade die Meldung durch, das es in Frankreich in den letzten 24 Stunden 10.000 (!!) neue Infizierte gegeben hat, dagegen ist das Corona-Geschehen hier bei uns ja fast Pipifax ...
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

RobertsCockIn...

@Realist55:

Und wie viele Tote? In Deutschland sind es in letzter Zeit durchschnittlich 1 bis 2 am Tag die ,,an oder mit'' einem Virennachweis gestorben sind. Und ,,an ODER mit'' ist in etwa so aussagekräftig wie, dass Leute ,,an oder mit'' blauen Augen sterben.
1

👍

 

👎

0

Antworten

RobertsCockIn...

@Realist55:

Ps: laut der Pressesprecherin des RKIs zählt tatsächlich jeder als Corona-Toter, der zum Zeitpunkt seines Todes einen positiven Corona-Test hatte. Selbst wenn man weiß, dass er letztendlich an etwas anderem gestorben ist, wie einem Schlaganfall oder Krebs im Endstadium. Sobald der Corona-Test positiv war, zählt er in die Corona-Tote-Statistik. Das wird auch offiziell so gesagt, lest es nach.

Und ich möchte gerne darauf hin weisen, dass die Durchschnittliche Lebenserwartung in Deutschland 2020 für Männer 78,9 Jahre und für Frauen 83,6 Jahre beträgt. Was einer durchschnittlichen Lebenserwartung von unter 81,25 Jahren entspricht (,,unter'' da es mehr Männer als Frauen gibt).
Das Durchschnittstodesalter von Covid-Toten liegt bei 82 Jahren.
Würde ich mal drüber nachdenken!
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von G.A.Y-heilt am 12.09.2020, 09:17 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Frankreich hat laut letzten Meldungen mehr als 3 x so viele Tote wie Deutschland:

https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-freitag-133.html

Über die Zählweise "an oder mit Corona" finde ich persönlich auch nicht so passend, da die Statistik damit nicht völlig aussagekräftig ist, jedoch wird meiner Meinung der Zusammenhang zwischen Infizierten und Toten deutlich, je mehr Infizierte, desto mehr Tote, das lässt sich leider nicht von der Hand weisen ...
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Und die Unverantwortlichen werden einfach nicht vernünftig:

"... Die junge Frau soll in mehreren Lokalitäten unterwegs gewesen sein, obwohl sie Symptome hatte ..."

Quelle:
https://web.de/magazine/news/coronavirus/us-amerikanische-touristin-superspreaderin-garmisch-35077938
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Cool, Anti-Corona-Demo nur mit Masken, irrer geht es wohl kaum noch:

"Es gebe eine Epidemie-Lage von nationaler Tragweite, die Auflagen seien daher verhältnismäßig, so das Gericht. Alle Teilnehmer müssten einen Mund-Nase-Schutz tragen - außerdem müssen sie einen Mindestabstand von eineinhalb Metern, zu den Rednern sogar von fünf Metern, einhalten."

Quelle:
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Protest-gegen-Corona-Regeln-laeuft-und-Gegendemos,corona4348.html
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 12.09.2020, 17:29 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Auf geht`s in eine neue Runde:

"In Spanien ist die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen am Freitag auf den Rekordwert von 12.183 geklettert"

Quelle:
https://web.de/magazine/news/coronavirus/spanien-meldet-rekordanstieg-corona-infektionen-35077184
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Na ein Glück

@Realist55:

Zu den Rednern sogar 5 Meter, so so. Wer kennt es nicht, wenn 5 Meter weit literweise Speichel aus dem Megaphon gespritzt wird. Manchmal stelle ich mich mit einem Megaphon in den Garten und schreie, brauche ich keinen Rasensprenger mehr.

Ein Glück gilt sowas nicht für das Blasorchester in der Kirche nebenan. Die dürfen sich noch ein Notenblatt teilen und ihre Spuckeventile über den Boden ergiessen.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Jo

In einen Augen ist Corona so real wie der Weihnachtsmann. Ist einfach eine normale Grippe welche nun als Drama gilt. Medienverblödung wird von ungebildeten Menschen gerne geglaubt.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Jo

In meinen Augen*
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Biergarten-otto

@Realist55:

Kommst du zu meiner Corona-Party? Es gibt Bier!
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Biergarten-otto:

Danke für die "Einladung" :-) doch krankheitsbedingt trinke ich seit gut 10 Jahren keinen Alkohol mehr ...
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

DB

Bahn fahren macht Spaß. Sitzt man 1. Klasse interessiert sich kein Mensch dafür, ob man seine Maske auf hat. Da kommt zwar regelmäßig eine Durchsage, aber die Mitarbeiter nerven deswegen nicht rum. Trotz satter Verspätung und zu starker Klimatisierung bin ich hellauf begeistert, dass ich bei einer 6 Stunden Fahrt durchgehend frei atmen durfte.
4

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Mir steht am Donnerstag 2 x ca. 1.5 Stunden Bus/Bahn/Bus bevor, zum Glück habe ich waschbare Stoffmasken, mal schauen, wie das wird ...
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Biergarten-Otto

@Realist55:

Gibt auch Alkoholfreies. Wegen dem Einwegplastikverbot müssen wir uns allerdings alle ein Glas teilen. Wie beim Abendmahl.
0

👍

 

👎

-2

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [3556]

Dann fahre doch mit dem Auto.
Hast den Stress nicht!
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von sannydreck am 13.09.2020, 23:04 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@sanny:

Schon vergessen, meine Frau ist doch noch berufstätig und braucht den Wagen selber für rund 80 km Arbeitsweg :-)
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Aktuelle Meldung der WHO:

Innerhalb der letzten 24 Stunden haben sich weltweit 308.000 Menschen (!!) neu infiziert, wenn ich dann die Leute sehe / höre / lese, die die ganze Corona-Geschichte für eine(n) Fake oder Verschwörung halten, dann bekomme ich soooooo einen Hals !!
4

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

sanny
★★★★★

Mitglied [3556]

@Realist 55
Ach , wusste ich nicht !
80 km nee ganz schöne Strecke ,und das täglich,, bei dem Verkehr heute!
Ist auch Stressig.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Jo

@Realist

Grippe tests schlagen auch auf Corona an.
Alles absoluter Unsinn. Coro a ist so real wie der Weihnachtsmann.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [3556]

@Jo
Corona ist keine Einbildung oder eine
Verschwörung.
Ist leider Real,,
Mann kann viel /vieles Fälschen klar!
Aber Corona ist überall ,und das wiederum
ist leider Real.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

Ich will sofort zurück in den Urlaub, da gab es kein Corona. Kaum ist man wieder in der Stadt, geht der ständige Maksenterror weiter... wann hört diese Scheiße denn endlich auf??? Es sterben doch eh keine Leute mehr bzw. waren die allesamt dem Alter und Gebrechen nach eh damit dran! 80% der hiesigen Infizierten haben nicht mal Symptome, also können mir sämtliche Testauszählungen den Buckel runter rutschen.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Mäggie ist wieder da!

ToilettenPascaI
★★

Mitglied [70]

@Lilith:

ich habe auch keine lust mehr aber mich fragt ja keiner!
3

👍

 

👎

-2

Antworten

An alle meine mich liebenden Fans und Freunde. Ich wurde leider gebannt. Wahrscheinlich, weil ich zu offensiv über meine Verdauungsprobleme berichtet habe. Liebe Grüße, euer ToilettenPascal

xxxox

@Lilith: Ist in Bayern kein Maskenzwang mehr?
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Lilith:

Wie hieß denn die menschenleere, völlig einsame Insel, auf der du dir Urlaub gegönnt hast :-)
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Na wer will mit mir auf den nächsten Lockdown wetten :-(

Aktuell aus den News: Madrid wird wohl komplett abgeriegelt, in Berlin ist die so genannte "Corona-Ampel" auf Rot gesprungen und wieder gab es über 2500 Neuinfizierte - ist zwar im Vergleich zu anderen Ländern immer noch relativ wenig, der Trend jedoch steht nach wie vor auf "Steigen" ...
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

xxxox

@Realist55: Wird so weitergehen, sehe ich auch so und wird auch gar nicht mehr aufhören. Lass dir doch nur mal das Wort "ALLTAGSMASKE" auf der Zunge zergehen lassen. Damit wird doch schon geworben! Jungunternehmer werden sicher Firmen gründen, die das als Modetrend vermarkten werden. Das darf also gar nicht mehr aufhören. Und von der durch Corona steigenden Digitalisierung will ich gar nicht erst weiterschreiben ... Neue Firmen, nur noch digital, werden emporsteigen, ein neues, technisches Zeitalter hat begonnen, der Euro zeigt seine letzten Zuckungen. Alles nur noch über einen Chip.
Na ja, sowas geht mir jedenfalls derzeit auch durch den Kopf, ob es so kommt, weiß vllr. nicht mal die Regierung...
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

„"Corona " wird noch so einige Existenzen zerstören, ein viologe meinte mal , das Virus muss einmal komplett durchlaufen.
Hätten wir dann Ruhe ?
0

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

WHO "meint" das es noch bis 2022 dauern wird, doch eine "Meinung" ist ja bekanntlich noch lange kein Fakt, von daher würde es mich auch eine längere Dauer nicht wundern, solange es eben immer noch "Dumme" gibt, die es meinen besser zu wissen und sich an nichts halten :-(
0

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Nachtrag Quelle:

https://www.merkur.de/welt/corona-who-masken-verbote-abstand-pandemie-ende-prognose-impfung-behandlung-rki-vorhersage-zr-90028550.html
0

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Wer zahlt uns den Wirtschaftlichen Schaden ?
0

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

ICH definiere ja immer noch China als Zahlungspflichtigen:

https://dampf-ablassen.net/politik/sagt-mal-china-merkt-ihr-noch-irgendetwas/

... aber versuche da mal eine entsprechende Rechnung einzutreiben :-(
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Mal sehen ob Trump denen den Krieg erklärt 😬
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Demnächst kommt noch die Pest von denen , und weiter schweigt das land, und badet es aus
1

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Stell dir mal vor, das Donald Trumpel China tatsächlich den Krieg erklärt, dir ist bewusst, das dieses wohl dann das Ende der Menschheit und am Ende auch der Erde bedeuten würde ...

Doch in dieser Zeit kann alles, was man sich nur vorstellen kann, Wirklichkeit werden :-(
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Dem Typen ist alles zu zutrauen 🙈
0

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

https://web.de/magazine/news/coronavirus/coronakrise-tuerkei-mediziner-besorgt-krankenhaus-kapazitaeten-35127160#.logout.hero.Ankara%20das%20neue%20Wuhan%3F.0
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von G.A.Y-heilt am 01.10.2020, 22:55 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Countdown zum Lockdown angelaufen ???? :

https://web.de/magazine/news/coronavirus/karl-lauterbach-einheitliche-regeln-deutschland-risikogebiet-35144820#.logout.single_1_Coronavirus%20%E2%80%93%20Ratgeber%20%26%20Hintergr%C3%BCnde.Corona-Regeln%20vereinheitlichen.1
0

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Furzi am 05.10.2020, 15:53 Uhr.

Dilf-Hunter

@Realist55:

Gehörst du mit 55 Jahren eigentlich schon zur Risiko-Gruppe und gilt man in dem alter schon als ,,alt''? Ich finde das noch ein akzeptables Dilf-Alter.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

@Dilf-Hunter:

Wenn du ansonsten keine Wünsche hast :-)
0

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Wie war das noch sinngemäß in Schweden:

"Wir setzen auf die Selbstverantwortlichkeit und Vernunft der schwedischen Bevölkerung!" (... oder so ähnlich ...)

War ja wohl nichts:
https://www.tagesschau.de/ausland/schweden-verschaerft-coronaregeln-101.html
3

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

EgoistenRausA...

@Lilith: "Ja, die derzeitige Entwicklung macht mir auch Sorgen - aber nur, weil das meinen Urlaub gefährdet. Danach kann die 2. Welle meinetwegen wieder voll zuschlagen..."

Hast du dich nicht neulich noch beschwert, dass man sofot als Egoist bezeichnet wird, wenn man sich gegen die Corona-Maßnahmen positioniert?
Das, was du da oben geschrieben hast, ist ja wohl nichts anderes als purer Egoismus. Scheint die Einschätzung ja doch hinzuhauen.
So Leute wie dich kann ich ja mal überhaupt nicht ab. Egoistisch wie sonstwas, aber trotzdem sich scheinheilig beschweren und sich angeblich um das Wohl der Wirtschaft und des Landes kümmern und sich über die Corona-Maßnahmen beschweren. Ekelhafte Einstellung.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John F.u.r.z am 18.11.2020, 23:33 Uhr.

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@EgoistenRausAusDeutschland: Glückwunsch, du hast scheinbar dermaßen Langeweile, dass du uralte Kommentare aus dem Sommer hervorkramst... brauchen wir hier schon gar nicht in Deutschland!

Dann kannst du diese Behauptung doch sicherlich auch mit einem Link belegen?! Mir ist diese Aussage nicht bekannt:
,,Hast du dich nicht neulich noch beschwert, dass man sofot als Egoist bezeichnet wird, wenn man sich gegen die Corona-Maßnahmen positioniert?"

Und ja, ich bin der ultimative Egoist und noch stolz drauf. Ist doch längst bekannt - also wenn du mich schon stalkst, dann beschwer dich gefälligst über irgendwas Aktuelles.
1

👍

 

👎

-4

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 19.11.2020, 15:52 Uhr.

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Es soll bis Jan alles zu bleiben , na besten Dank an China . Lasst Eure Viren in Zukunft bei Euch 😡
Die sind fein raus , und jetzt wird wieder was von Vogelgrippe gesprochen, wundere mich das die Erde das alles so aushält
0

👍

 

👎

0

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

Ich würde von den hiesigen Experten mal gerne wissen, wie es sein kann, dass wir trotz Lockdown und strengerer Maskenpflicht denn je gestern (angeblich) die höchsten Neuinfektionen seit Anbeginn der Pandemie hatten?! Gemäß einer logischen Betrachtung könnte man daraus nun schlussfolgern, dass das alles überhaupt nichts bringt...
1

👍

 

👎

0

Antworten

Mäggie ist wieder da!

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Ja es bringt wohl wirklich nicht viel , aber von China wird auch nicht wirklich viel verlangt , auser das die noch kräftig an den einweg Masken verdienen.
Die Pharmaindustrie dArf sich auch noch freuen 😳
Nur Kohle verdienen
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Also ich hätte auf das alles verzichten können , sollen besser auf ihr Labor aufpassen, oder die Seuche bei sich behalten .
Danke für das ganze kaputt machen
1

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 21.11.2020, 13:41 Uhr.

egal

Freut euch doch, jetzt stirbts sich nur noch an Carola. Alle anderen Krankheiten gibt es nicht mehr. Ist doch herrlich, gelle? Und wenn Carola endlich weg geimpft ist, leben wir alle ewig, geil, wa?
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1495]

@Eva: Oh ja, da bin ich schon mehr als gespannt drauf was uns der neue Wunderimpfstoff an Milliarden kosten wird... ist dann sicherlich die perfekte Ausrede, um die Krankenkassenbeiträge nochmal kräftig zu erhöhen. Gegen Krebs soll's ja angeblich auch wirken - DAS will erstmal sehen! Dann wären weltweit Millionen von Krebsforschern, Onkologen und Chemo-Giftmischern quasi über Nacht arbeitslos... die Pharmaindustrie würde sich damit langfristig ihr eigenes Geschäft kaputt machen.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Mäggie ist wieder da!

sanny
★★★★★

Mitglied [3556]

Na ob der Impfstoff überhaupt ,dagegen
hilft , wird sich zeigen !
Und welche Nebenwirkungen ,, auf längerer
Sicht dann Auftreten ,wird sich zeigen.
Und das es gegen Krebs helfen soll ,,das glaube ich nicht !
Und dann bleibt erst mal auch die Frage
wenn ja gegen welche Art von Krebs.
Wir werden sehen!
Und wie Lilith schon geschrieben hat da
werden doch bestimmt auch die Beiträge
der Krankenkassen Erhöht.
Ist ja zu Erwarten.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

@Lilith:
Oh gegen Krebs gibt es wahrscheinlich schon besseres als die chemiekeule , die denen Milliarden einbringt und den Patienten nach und nach zerstört
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Demnächst auch Maskenpflicht auf Parkplätzen ??
0

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Nicht zu vergessen die Maskenpflicht im Schlafzimmer :-)


*Satire*
1

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Was nutzt die neuen "Regelungen" wenn die hälfte das Ding unter dem Zinken hat ?
Gestern Abend in der Bahn ein Satz Migranten ,hatte nix auf der Fresse, lachten blöde und provokativ, bevor man da auf den Sicherheitsdienst hofft....der fährt wie er Lust und Laune hat immer ein paar Haltestellen im Innenstadtbereich rum.
Da gibt es den ein oder anderen, der zum Husten die Maske hochzieht...
Mann kann ja nicht nur in der Bude Hocken, weil dieses Hängemattenvolk mich ansteckt.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Eva
★★★★★

Mitglied [5431]

Also beim. TEDI stehen die auch ohne Maske hinter dem Plexiglas.
Ich gehe ca 2 mal die Woche da rein, und nur einer hat eine Maske , aber natürlich nur halb auf.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 25.11.2020, 15:37 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1022]

Echt jetzt ?!?

https://web.de/magazine/news/coronavirus/karl-lauterbachteil-lockdown-wirkt-weit-schwaecher-erwartet-35295086#.logout.hero.Lockdown%20wirkt%20nicht%20wie%20erwartet.0

Und jetzt bitte mal alle einen auf überrascht machen :-(
1

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

EssigBub55

@Realist55:

Tja, man hat alles falsch gemacht, indem man die gesamten Reserven für einen Lockdown bei der ersten Mini-Welle aufgebraucht hat, sodass man sich jetzt bei der richtigen Welle keinen zweiten Total-Lockdown leisten kann. (auch infrastrukturell)
Schaut man sich die Zahlen an, ist es echt einfach nur bescheuert, dass man bei der kleinen Welle so extreme Maßnahmen vorgenommen hat un jetzt bei der richtigen Well nur so geringe Maßnahmen. Es hätte umgekehrt sein müssen. Der erste Lockdown hat vielleicht höchstens eine größere erste Welle verhindert. Das kann sein. Aber damals war die Panik-Mache umsonst und jetzt wo es ernst wird, nimmt es kaum einer mehr ernst weil beim ersten Mal auch nichts passiert ist. Man sagt ja , wer immer Wölfe ruft wenn keine da sind, dem glaubt keiner mehr, wenn die Wölfe wirklich kommen. Die Politiker fanden die Taktik genial, zuerst etwas mehr Panik als nötig zu machen, wurde auch so geäußert. Ich finde es komplett dumm.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben