Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Ichweiswasdun...

Coronawirkstoff Ivermectin! Ich bin nicht gelassen, ich schaffe es bloß nicht mehr bis an die Decke!

Ivermectin wird gerade auf dieser Plattform ins Visier genommen. Da erscheint immer dieser realist55 bei euch und redet völlig mainstreammäßigen Standardquatsch. Überhaupt hat es den Anschein, das hier von extra dafür eingesetzten Mitgliedern geantwortet wird, die immer wieder behaupten, der Mainstream sagt die Wahrheit und alle Kritik, so wie alle anderen helfenden Erkenntnisse die hier zusammen getragen werden, seien Unwahr, Quatsch, Aluhutlike. Aber den kann sich doch eindeutig der realist55 aufsetzten, denn der läßt nichts durch und will das auch nicht in Zukunft tun. Warum gibt dieser Typ nicht einfach den Namen Ivermectin bei duckduckgo ein und sieht sich an, was wirklich los ist. Nein nur sein Freund Christian ,Merkels Bester hat recht, sonst niemand. Frag dich doch mal selbst, wie hohl das ist. Fragt euch alle mal, warum die Toten nicht obduziert werden dürfen, warum ihr keinen Antikörpertest machen dürft, warum nicht, wie in einer echten Pandemie, von allen die helfen könnten die Hilfe angenommen wird, warum unsere Medien absolut offensichtlich gleich geschaltet sind???!!!!!!, aber hier gleich wieder einer mit dem Aluhut kommt!!!!, wenn man das äußert. Also an dieser Stelle gleich mal Danke realist55, für deine Zustimmung in Form von Dislikes und immer gleich dämlichen Argumenten, die nichts weiter sind, als der schäbige Versuch Wahres in den Dreck zu ziehen. Findest du es geil, wenn hundert Millionen Kinder mit Masken gequält werden, zig Millionen Kranke nicht mehr behandelt werden können, oder sich nicht mehr behandeln lassen wollen, weil sie Angst haben.

Ivermectin hat für den Einsatz gegen bestimmte Parasiten, beste Eigenschaften bewiesen. 2015 wurde den entwickelnden Wissenschaftlern der Nobelpreis dafür verliehen!!!! Was sind denn Viren, wenn nicht kleinste Parasiten, die unseren Körper für ihre Zwecke umbauen, was manchmal tödlich für uns enden kann. Wenn dann behandelnde Ärzte, mit Wissenschaftlern Tests ausführen, 800 in Krankenhäusern arbeitende Personen haben dies Medikament genommen und sind nicht an Covid19 erkrankt, 400 die es nicht genommen haben, sind zu 53% an Covid19 erkrankt, dann ist das ein höchst relevantes Testergebniss und gehört sehr wohl berücksichtigt.
Aber nein, hier wird kein Impfmittel bestellt, hier wird alles was helfen könnte, zur Normalität zu finden im Keim erstickt, auch dank solcher realist55 Typen. Fragt euch mal wer und wo ihr seid, bevor ihr denkenden Menschen das Aluhut tragen unterstellt und fragt euch was wir tun, wenn wir euch in die Finger kriegen und diese Zeit kommt!
Wehret den Anfängen ist schon vorbei, es folgt was folgen muß.

2

👍

 

👎

-6
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (21)

HässlicherHe...

Der Realist55, aka Daddy55, hat halt Angst vor Corona, weil er zu einer Risikogruppe gehört.

,,warum die Toten nicht obduziert werden dürfen, warum ihr keinen Antikörpertest machen dürft.''

Es ist auch generell nicht üblich jeden zu obduzieren. Am Anfang sollte man das auch nicht, das stimmt, das war sehr merkwürdig. Inzwischen wurde das aber schon immer öfter gemacht um wirkliche Zahlen aufzustellen. Manche Angehörigen möchten das auch nicht, weil es einfach unangenehm ist zu wissen, dass der Angehörige aufgeschnitten wird. Obduktion ist ungleich Leichenschau, letzter muss immer stattfinden.

Und dass man keinen Antikörpertest machen darf, ist mir neu. Inzwischen muss jeder positive PCR Test nochmal mit einem Antikörper-Test untersucht werden.
Bitte hört mal auf, immer auf den Wissenstand vor einem Jahr zurück zu greifen. Das im Frühjahr 2020 WAR definitiv komisch und fragwürdig, das ist inzwischen den Meisten aufgefallen. Aber inzwischen hat sich auch viel geändert. Mag es an der Mutation liegen, an der Jahreszeit oder wer weiß woran. Deswegen kann man nichtmehr die Argumente vom Frühjahr als stichhaltig heran ziehen. Man muss auch seine eigene Meinung und sein eigenes Wissen immer wieder selbst hinterfragen und auf den aktuellen Stand bringen.

Und ja, alle ,,Mainstream'' bzw. GEZ Finanzierten Medien sind auch gleichgeschaltet. Weil sie sich immer Lieb-Kind mit der Regierung machen müssen. Deswegen sollte man sich immer ausgiebig mit verschiedenen Medienformaten auseinander setzen. Trotzdem frage ich mich, warum Leute dann ausgerechnet immer mit irgendwelchen unseriösen Möchtegern Medien als Alternative kommen oder einem ungelernten Esoteriker mehr glauben, als einem 6 Jahre studierten und 6 Jahre weitergebildeten Mediziner. klar, es gibt Deppen, die irgendwelche Interessen vertreten und nicht ehrlich sind oder nur sagen, was sie sagen sollen. Die gibt es unter Heilpraktikern aber noch viel mehr.

Es gibt auch unabhängige Medien, die differenziert berichten und seriös sind. Die Deutsche Welle zum Beispiel. Es empfiehlt sich auch, in ausländische Medien zu blicken, wie die über Deutschland berichten. Wichtig ist, dass man sich regelmäßig mit mehreren Seiten auseinandersetzt und nicht immer nur das, was die eigene Meinung bestätigt. Es gibt nicht immer nur schwarz-weiß. Oft liegt die Wahrheit in Anteilen beider Positionen.

Und was Parasiten angeht. Da gibt es so viele verschiedene, das kannst du nicht pauschalisieren. Ein Wurm ist auch ein Parasit. Allgemein können Tiere oder Pflanzen Parasiten sein. Viren können Parasiten sein. Ein Virus ist quasi ein unvollständiger Organismus, der eine Wirtszelle benötigt, um als vollständiger Organismus funktionieren und sich vermehren zu können. Anders, als Beispielsweise Bakterien, die brauchen nur ein Nährmedium. Was gegen einen Wurm hilft, hilft nicht zwangsläufig gegen einen Virus. Nur als Beispiel.

Ich habe jedenfalls mal extra für dich auf PubMed (der unabhängigen medizinischen internationalen Datenbank schlechthin) nach Ivermectin gesucht. Und ich sehe da keine Verschwörung, daran wird durchaus aktuell auch weiter geforscht im Zusammenhang mit Covid-19. Sowas braucht Zeit. Es kann durchaus sein, dass das noch irgendwann zugelassen wird, wenn die Forschung und Entwicklung dahingegen abgeschlossen ist. So schreiben Kushal Banerjee et. al. in. ,,The Battle against COVID 19 Pandemic: What we Need to Know Before we "Test Fire" Ivermectin'' zum Beispiel, dass Ivermectin als mögliches Medikament gegen Covid-19 bereits weltweit in der klinischen Studienphase untersucht wird. Nur weil etwas schon im Labor funktioniert, heißt das nicht, dass man morgen schon das Medikament in der Apotheke kaufen kann. Die sind da schon drann.
4

👍

 

👎

0

Antworten

HässlicherHe...

Und bevor du fragst, warum das mit dem Impfstoff so schnell ging aber mit den Medikamenten so lange dauert, weil man die ganzen Forschungsgelder in die Impfung geblasen hat. Wäre es anders rum, hätten sich andere wieder beschwert, warum man denn nicht an der Impfung weiter forscht. Man hat vermutlich das genommen, was am schnellsten am aussichtsreichsten geschienen hat.
4

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1238]

Wenn du mich schon persönlich angreifst, musst du jetzt auch mit meinem Konter leben:

"SARS-CoV-2-Forschung
Ivermectin wurde in einigen Ländern verabreicht, um die Replikation von SARS-CoV-2 zu hemmen. Dabei verließ man sich auf im Juni 2020 zurückgezogene Veröffentlichungen, die sich auf eine große Patientendatenbank mit erfundenen Daten stützten.* Eine neuere vor-veröffentlichte retrospektive klinische Vergleichsstudie ohne Randomisierung bei jungen Patienten in Bangla Desh ** zeigt jedoch vielversprechende Ergebnisse. In einer indischen Studie mit 372 Teilnehmern brachte Ivermectin als Prophylaxe eine 73-%ige Reduktion an Ansteckungen bei medizinischem Personal. ***"

*
https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-zurueckgezogene-covid-19-studien-das-steckt-hinter-der-datenbank-von-surgisphere-a-3f5986b8-d9d6-492f-a562-81d3bccbe4fa


**
https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S030028962030288X?via%3Dihub


***
https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.10.29.20222661v1


Auf könnte, vielleicht, eventuell oder weitere Vermutungen kann ich nichts geben, präsentiere nachvollziehbare sowie beweissichere Fakten und ich ändere meine Meinung gerne, so glaube ich eher dem Robert-Koch-Verein als irgendwelchen Quellen im Netz.
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Realist55
★★★★★

Mitglied [1238]

"... und fragt euch was wir tun, wenn wir euch in die Finger kriegen und diese Zeit kommt!"

Huuuh, jetzt habe ich aber Angst bekommen vor einem kleinen grünen Giftzwerg mit einer riesigen Knollennase :-)
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Ichkenndichge...

@Realist55: Weil du dazu gehörst. Was sagt Chemicus V10 eigentlich dazu, der Arbeitet direkt in der Branche und betreibt hier eine Meinungmacher und Probierleuteausseite. Also Valentin der 10. Was ist deine Meinung, oder bist du der Realist55? Bist ja auch in der Informatik tätig und Information werden hier ja ohne Ende in Form gebracht. Na ,wie ist es in deiner Wirklichkeit V10?
0

👍

 

👎

-6

Antworten

Wolfenstein
★★

Mitglied [46]

Na ja, wer unbedingt Wert auf mögliche Leber & Nierenschäden legt, zieht sich halt Ivermectin rein. Der Wirkstoff wurde gegen Parasiten wie Fadenwürmer bei Säugetieren & Krätze entwickelt und kann einem selektiven Impfserum aus meiner Sicht niemals das ,,Wasser" reichen. Ich zieh mir doch kein Breitspectrum rein, was noch mehr Nebenwirkung hat, als alle anderen Impfstoffe zusammen.
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Ichweiswasdun...

@Wolfenstein: Ja und woher hast du deine Sicht, und wie weit kannst du gucken? Was ist mit den ganzen Warnungen zum Impstoff und denn bereits jetzt schon daran gestorbenen. Und warum behauptest du, das Ivermectin Leber und Nierenschäden verursacht? Das ist ein Medikament mit Nobellpreis und nicht so eine Nullnummer Drostenschleimdroge. Was verstehst du nicht an gut verträglich und Nobellpreis und warum erfindest du hier schlechte Kritiken, bist du zur Pestzeit mit einer Rabenmaske und Nagelbrett übers Landgezogen und willst es heute wieder tun?
0

👍

 

👎

-6

Antworten

Ich weiswasdu...

Liebhaben

Eigentlich doch blöd euer Streit.
Früher oder später macht eh jeder das Virus und die Mutationen durch was solls.
Haben wir vielleicht sogar alle schon längst.
Kann nur sagen so krank wie dieses Jahr ständig erkältet etc. waren wir noch nie-trotz Maske oder gerade deswegen.
Aber egal. Ging immer wieder schnell vorbei-wie die anderen Jahre davor auch. Und zwar ohne Pharma trotz Alters trotz vielfältiger Vorerkrankungen etc. pp. das ganze Programm aber die ganzen Prognosen ziehen wir uns eben nicht rein. Null TV Null Radio Null Systemmedien. Wozu auch. Ist eh nur Spekulation genau wie bei Schweinegrippe hat auch derselbe Virologe das prognostiziert das nie geschah. Und genau diesem Herrn wurde/wird jetzt wieder vertraut. Schon absurd. Mal sehen wie viele wieder dieselben Parteien wählen...

Ob mit, an oder ohne Covid: Wer gehen will geht sowieso. Denn nicht jedem schmeckt die neue Welt die zwangsweise entsteht-das Virus wurde dazu nur benutzt und wird es auch immer weiter bis auch der letzte Mensch es kapiert hat, dass es so nicht weiter laufen kann und jeder alles oder fast alles abgeben und teilen muss und die Raffgier der Menschen und der Konzerne/Wirtschaft endet. Endlich!!.
Aber nein da wird mal politikseits ein Minischritt Richtung Umwelt gemacht... Da kann man nur noch müde lächeln. Die lernen es eben nie. Also Mutationen her damit. Sind mir willkommen die Welt wie sie war war echt nichts mehr wert und die Leute-sorry-auch meistenteils nicht mit ihrer Sorglosigkeit Gedankenlosigkeit Unachtsamkeit Ichbezogenheit Oberflächlichkeit. Endlich müssen sie nach innen gehen und zwar alleine-ganz alleine, ohne alles (o.k. Supermarkt hat noch auf). Der Mißbrauch wird beendet der Machtmißbrauch geht ja noch weiter wie wir erleben. Auch Mißbrauch der / durch Pharma. Mißbrauch wo man hinschaut und hinhört.
Wer aber Interesse an der neuen Welt ohne Kapitalismus und Ungerechtigkeiten hat der bleibt auf der Kugel. Der Erdkugel. So einfach ist das. Und so wahr.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Wolfenstein
★★

Mitglied [46]

@Ichweiswasdunichtweist:

" Ja und woher hast du deine Sicht, und wie weit kannst du gucken?"

Ich schaue dabei durchaus bis in die 70er Jahre zurück. Zugelassen wurde später dieser Wirkstoff (80er) erst einmal unter dem Namen Mectizan. Entwickelt wurde er primär für die Tiermedizin. Wer einmal ein Haustier gehabt hat, weiß worum es geht. Wie mir scheint, schaust auch du, leider nur auf die Euphorie der Medien, denn dieser Wirkstoff ist in keinster Weise gegen Covid 19 geeignet. Hier geht es um ein Virus und keine Parasiten in dem Sinne, wofür der Wirkstoff entwickelt wurde!
5

👍

 

👎

-2

Antworten

Wolfenstein
★★

Mitglied [46]

@Wolfenstein:

"denn dieser Wirkstoff ist in keinster Weise gegen Covid 19 geeignet."

Großflächig!
6

👍

 

👎

-1

Antworten

!!!!!!!!!!!!!!

@Ichkenndichgenau: Was soll das heißen "Probierleuteausseite" ? Was genau meinst du damit ?
1

👍

 

👎

-5

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1238]

@Ichkenndichgenau:

Wahnsinn, wie hier die Spekulationen um meine unbedeutende Person ins Kraut schießen - deinem Nicknamen machst du damit auf jeden Fall gar keine Ehre :-)
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 08.01.2021, 09:36 Uhr.

Ichkenndichge...

@Wolfenstein: Und wie dumm ist das hier mit zig Accounts auf zu treten, man erkennt doch an deinen Sätzen, die du immer vom Diskussionsgegner kopierst, das du hier mit zig Nicknamen auftauchst. @!!!!!!!!!!!!!!: Das weis du ganz genau Valentin
3

👍

 

👎

-5

Antworten

nönönöööö

@Ichkenndichgenau: Ich erkenn deine massenhaft Accounts am "auf zu treten"! Musste schleunigst dran arbeiten!
5

👍

 

👎

-2

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [3931]

Witzig !!
Wie war daß jetzt ?
Also ,@ich kenn dich schreibt ,@Wolfenstein du hast
ja viele Account,s..
@ich kenn dich an@ !!!!!!!
Und schreibt Valentin.
Und dann schreibt@ nö an @ ich kenn dich ,,deine viele Account,s,,
an ,,auf zu treten .
Und ich muss jetzt schreiben !
Ich weiß wehr hinter @nö
steckt ! Voll das Spiel wenn man da noch
durchblickt.,🤪
0

👍

 

👎

-7

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

HässlicherHe...

@sanny:


Ja, mir ist schon aufgefallen, dass einige Leute hier scheinbar extra mehrere Accounts nur zum Likes/ Disliken haben. Ich habe deswegen auch schon beim Kummerkasten angerufen, aber die haben meine Nummer gesperrt. Und mein Therapeut hat eine einstweilige Verfügung gegen mich erhoben, nur weil ich ein paar mal nachts an sein Fenster geklopft habe, da ich Albträume von Christian Lindner hatte. Ohne Spaß, der Typ ist doch das gemeinsame Kind von Till Schweiger und Boris Becker. Gruselig!
3

👍

 

👎

0

Antworten

Nicht Wäää...

@sanny:

"fnnnffzzzkzrt ftrrrz aaaaasaaaAAaaaaaaaKKKKkkRRRRZZ... *Tastatur zerbricht*"

Wirklich Sanny, vollstes Verständnis, aber bitte schreib doch ein wenig mehr so, dass es verständlich wird, was du sagen möchtest. Da braucht es ja langsam einen Kryptolinguisten, um das zu entschlüsseln.

Und dass es hier massenhaft Doppel-Identitäten gibt, wird ja wohl jetzt keinen sehr überraschen.
4

👍

 

👎

0

Antworten

Bernard
★★★★★

Mitglied [2033]

Lasst mal alle den Valentin in Ruhe! Der hat überhaupt nichts gemacht, wollt ihr, dass er weint? Schämt euch.
0

👍

 

👎

-3

Antworten

wenn interessiert das?

HässlicherHe...

@Bernard:

Ach, der soll sich mal nicht so anstellen. Ich werde hier viel schlimmer gemobbt! Einmal hat mich jemand sogar ,,Pupskasper'' gennant. Bitte schickt mir alle Mitleid und Aufmerksamkeit. Euer stark deprimierter Pupskas... äh..Gustav.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben