Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Martin

Busfahrer und andere Weltverbesserer

Diese bescheuerten Weltverbesserer die denken, dass Sie die rechtschaffene Instanz sind. Eine ganz furchtbar grosse Fresse aufmachen wenn man mal eben kurz im Halteverbot parkt oder am Bahnhof im "nicht-ausgewiesenen" Nicht-Raucher Bereich raucht. Oder, auch schon gehabt, in einer Tiefgarage wo alle 2 Sekunden ein Auto vorbeifährt beschwert sich son dummer Wixer dass ihn mein Zigarettenrauch stört.
Über all diese sinnlose Scheisse könnte ich hinwegsehen, wenn ich nicht genau wüsste dass ich nur angelabert wäre weil ich Deutsch, dünn und nicht kräftig aussehe. Ich habe es noch niemals erlebt dass einer dieser Hurensöhne auch nur länger als 2 Sekunden auf einen geschaut hat der Haar-genau das gleiche macht, wenn er zufällig südländisch aussieht und 1 Meter Schulterbreite hat. Da sind die plötzlich alle ganz still.
Muss man wirklich ein Bodybuilder-Schrank werden um sich von solchen Wixern nichts mehr sagen lassen zu müssen? Stören die scheiss Autoabgase nicht ein wenig mehr als mein Zigarettenrauch? Muss man alles was man sieht auch kommentieren (natürlich nur wenns ungefährlich scheint)? Mir geht dieses Pseudo-National-Gehabe was wir haben so dermaßen auf den Geist. "och, der kommt aus nem fremden Land, der weiss nicht, dass man die Sitze in der U-Bahn nicht mit nem Messer aufschlitzen darf.." - "Aber der, der Wixer da im Anzug (der wohl mehr Geld verdient als ich weil er einen Anzug trägt und bestimmt betrügerischer Bänker ist...) ja den nehm ich mir mal zur Brust und sag ihm was ich davon halte wenn man die Füsse auf den Sitz gegenüber legt! Schließlich hab ich ja nicht umsonst ne Lehre als kompletter Versager gemacht und mich während der Schulzeit über diese Streber Kinder lustig gemacht..."
An all die Spastis da draussen die denken Akademiker haben es ja so gut. Nein, haben sie nicht! Du wirst nur geknechtet, verdienst n scheiss, und hast jeden Tag den Neid von den anderen Vollidioten die noch weniger verdienen als du... dann bist du auf dem weg nachhause und darfst dich am Ende des Tages auch noch dafür rechtfertigen dass du ein Auto hast (was nicht mit ach und krach durch n tüv kommt), eine Wohnung und dir nen Urlaub ausserhalb Deutschlands leisten kannst. Und das ganze nur bei 60 Stunden Arbeit die Woche und permanent-Dispo.
Dafür hast du ja auch nur gelernt bis du 25 warst (oder länger), dich von Ja! ernährt und lagst mit nem schlechten Gewissen den Eltern auf der Tasche, während deine Schulfreunde in Lehre mit ihrem Baumarkt-getunten Golf 3 GTI die Gegend unsicher machten...
Ich HASSE diesen Pseudo-Deutschen Mittelstand. Ihr seid so verflucht Deutsch und Ambivalent dass ich das kotzen kriege. Niemand von euch Wixern wählt die AFD wenn man mal so rumfragt, aber jeder hat ein "Aber" nach dem er erklärt hat wieso er eigentlich nichts gegen Ausländer hat.
"solange der deutsche noch genügend Kartoffeln im Keller hat, ist die Welt in Ordnung" hat mal jemand gesagt. Das trifft zu meiner Meinung nach.
Mein scheiss depressives Leben was ich verkorkst habe, weil ich n abergläubiger Vollidiot bin der die Zeichen der Zeit nicht erkannt hat, kann ich immerhin erhellen indem ich die belehre, die was besseres aus ihrem Leben gemacht haben, egal welche Opfer sie gebracht haben.

Mann, 35, verheiratet, keine Kinder (weil ich Sie mir nicht leisten kann. Kinder kriegen ist leicht, Kindern mindestens die selbe Kindheit bieten wie man sie hatte... naja...)

2

👍

 

👎

-1
[Melden]

Kommentare (3)

kittian
★★★★★

Moderator [1966]

Ich finds auch widersprüchlich, wie man nicht in Richtung AfD wählen kann, wenn man etwas gegen die Etablierten hat. Auch wenn ich nicht alles an der Partei perfekt finde von den Positionen (z.B. unbedingt pro-israelische Haltung) perfekt finde, gibt es derzeit nichts Vergleichbares mit entsprechendem Einfluss. Wenn ich wähle, bin ich daher konsequent und muss mir nichts nachsagen lassen. Auch wenn das unser Land vermutlich eh nicht mehr retten kann.

Was Kinder angeht kenne ich deine Lebenssituation leider nicht. Alles kriegste zwar nicht geschenkt, aber neben dem Kindergeld kommst du mit dem ersten Kind so oder so in eine andere Lohnsteuerklasse, was es etwas erleichtert. Nur ab dem zweiten musst du etwas mehr nachdenken, denn dann gibts nur noch das Kindergeld extra und es wird mehr zum Luxus. Ansonsten genieß einfach das kälberlose Leben, denn da kommt es nur auf dich und deine Frau an. Vielleicht tut dir das auch erstmal besser, wenn du schon so kacke drauf bist und dich noch nicht so zurechtfindest. Ein Kind unzufriedener Eltern zu sein ist echt kacke.
5

👍

 

👎

-2

Antworten

Komabs

"... am Ende des Tages auch noch dafür rechtfertigen dass du ein Auto hast (was nicht mit ach und krach durch n tüv kommt), eine Wohnung und dir nen Urlaub ausserhalb Deutschlands leisten kannst. Und das ganze nur bei 60 Stunden Arbeit die Woche und permanent-Dispo."

Also besser hätte ich das auch nicht ausdrücken können. Dass man sich schon für das Wort "leisten" bei 'nem permanenten Dispo rechtfertigen muss?!
Das ist schon grenzwertig, oha ...
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 21.09.2019, 18:08 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben