Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

General

Bundesjustizminister braucht 5 Monate für eine Impfpflicht

Falls der Bundestag sich für eine allgemeine Impfpflicht entscheidet, dann soll diese nach Presseberichten zufolge nicht vor Mai kommen.

Wenn der Bundesjustizminister und der Bundeskanzler 5 Monate für eine Impfpflicht brauchen, dann frage ich mich, wozu sie überhaupt noch nötig ist.

Die neue deutsche Regierung ist dermaßen bürokratisch und kleinkariert wie ihre geistig beschränkten Wähler.

Dazu passt auch, dass die Politiker, die selber einen eigenen Koch haben und jemand , der für sie einkauft, dem Volk vorschreiben , dass es ohne Test oder Booster Impfung nicht mehr im Restaurant essen darf.

Solange es Millionen Deutsche gibt, die bei diesem abgekarteten Spiel mitmachen und sich impfen lassen, wird sich die Lebenssituation für das gesamte Volk verschlechtern bis zum wirtschaftlichen Zusammenbruch und Strom - Blackout.

1

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (18)

hä?

Abgekarteten .... ja.


Ne, aber sag mal, wenn die heute entscheiden würden, dass morgen jeder zur Impfung muss, das wär okay für dich?

Du entledigst dich freiwillig deiner Grundrechte?

Was'n mit dir los?
1

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2156]

" ... Politiker, die selber einen eigenen Koch haben und jemand , der für sie einkauft ... "

Mutti kannst du wohl nicht meinen:
https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=angela+merkel+beim+einkauf

Also, ich geb die Butter zum Fisch, welcher deutsche Politiker hat einen eigenen Koch ?!
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Eva 2
★★

Mitglied [74]

Ist einer von euch

Impffreeunden mal auf die Idee gekommen , mit der begehrtesten Spritze 💉 anzufangen? 🤣
Also ankreuzen man ist schon geimpft 😂
0

👍

 

👎

-1

Antworten

KriminelleVer...

Sie wollen es halt nicht zugegeben dass sie keine Pflicht machen können und werden, nein sie "verschieben" es halt immer weiter.
Dann fällt es nicht so auf, ihr Misserfolg. Fehler zugeben kostet ja Stärke.
Sie werden niemals die Verantwortung dafür übernehmen. Für so eine Pflicht.
Ausserdem wirkt sie nicht und Omiplom ist harmlos weiß man ja bereits zuhauf. Und C..... gibt es eh längst nicht mehr.
Bzw. die gab es schon seit Jahrzehnten.
Nichts desto trotz haben die nichts besseres zu tun als den Moderna Hersteller neues Zeugs herstellen zu lassen (Moderna, das in anderen Ländern längst verboten wurde....). Schmeißen weiter mit Geldern rum und schaffen zwielichtige Milliardäre.

Sie sind halt schlechte Verlierer und werden die Konsequenzen bekommen (Corona-Ausschuss). Damit sie nie niemals wieder ein Amt oder ähnliches bekleiden können/dürfen, wo sie Menschen "was zu sagen haben" oder mit Schutzbefohlenen was zu tun haben dürfen.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Impfi

Vorher muss die Politik noch über die Höhe der Spenden und Zuwendungen von der Pharmaindustrie verhandeln sowie über eine Provision pro verimpfter Dosis.

Ganz einfach: Eine Impfung, die nur schützt, wenn 100 % der Bevölkerung geimpft sind, ist keine Impfung, sondern ein hochgradiger Betrug.

Genauso wie es Betrug und absolut lächerlich ist, Langzeitfolgen nicht zu bedenken. Oder haben unsere Superpolitiker und Supermenschen irgendwo da draußen eine Zeitmaschine versteckt und mal kurz nachgeprüft, ob in 20 Jahren keine Langzeitfolgen auftreten?

Propaganda von den Staatsmedien macht es möglich, Angst und Schrecken zu verbreiten. Genau das sind die Mittel einer Diktatur. Oder haben die Medien täglich erwähnt, das 0,4 % der Infizierten schwere Verläufe haben? Das 100 Corona Infizierten 1,6 im Durchschnitt sterben, ob Corona daran Schuld war weiß man nicht.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Impfi

Neue Logik der Politik:

"Impfung schützt und deswegen müssen sich alle impfen lassen."
"Der Gurt schützt und deswegen müssen sich alle in Zukunft anschnallen." (auch Fußgänger und Radfahrer natürlich)

Wer nicht in Diskos ohne Abstand und Maske muss etc., wenig Kontakte hat, Abstand hält und ansonsten eine Maske trägt oder sich anderweitig schützt, wird sich nicht impfen lassen müssen. Oder sollen wir auch bald Fußgänger mit Airbags ausstatten, denn es gibt ja eine Pflicht zum Schutz und Ausweichen ist einfach nicht mehr erlaubt?

Es gibt Leute, welche die Scheiß Auswüchse des Kapitalismus' nicht mitmachen wollen und das muss die deutsch-autoritäre Führung akzeptieren.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Eva 2
★★

Mitglied [74]

Ach wie gut es mir gerade geht 😃
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva 2
★★

Mitglied [74]

Ich habe schon oft gehört, die sich nicht schrumpfen lassen, sind meistens Kroaten 🤣 tja
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Shine
★★★

Mitglied [439]

Darf nicht passieren !
Echt Mist , für die geimpften .
Haben Moderna Injiziert und der ist Abgelaufen seit ende Dezember.
Und geimpft wurden die Anfang Januar .
War in Leverkusen und vorher ähnlicher fall in Köln .
War ja klar , jetzt heißt es sei nicht gefährlich ,und bla bla .
Wissen die doch nicht .
Die wurden ja gerade geimpft .
1

👍

 

👎

-1

Antworten

AfD Die Partei für Deutschland !

hä?

@Impfi: Sag das mal dem @General, dass der draußen auf der Straße einem Fußgänger "einfach nur auszuweichen" braucht. Der versteht doch dann die Welt nicht mehr!
Leute wie der sind der Grund, warum du Vieles infragestellst. Leute wie der @General uva., die nur die Fehler der Anderen sehen und über sie meckern, nörgeln und sie anfeinden, aber nie ihre eigenen Fehler und ihr Verhalten sehen, spalten doch geradezu die Gesellschaft und verzerren dein gewohntes Bild über deinen Staat.
Es ist immer wieder interessant zu sehen, wie viele Menschen sich über die Auswüchse ihrer eigenen Gesellschaftsordnung ärgern und absolut unfähig sind, sich mit Gegebenheiten zu arrangieren, wenn sie doch selber (und du ja auch!) der eigentliche Grund für die weitere Existenz des Kapitalismus sind und (eigentlich) dementsprechend damit klarkommen müssen.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Eva 2
★★

Mitglied [74]

Haben die schon wieder was freigelassen?
Eben kam ein Bericht das China 🤮große Bereiche mit Desinfektionsmittel Kanonen bearbeitet 😡
Die Riegeln eine groß statd ab 🤬
0

👍

 

👎

-1

Antworten

egal

Sei doch froh, dass die so tun, als wollten die ne Impflicht. (ich gehe vdavon aus, die wissen selber, dass das Spiel bzgl. Carola aus is), darum das ganze Hinausgezoegere.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Shine
★★★

Mitglied [439]

Ich schreibe das jetzt hier !
Will jetzt kein, Thema darüber schreiben.
Passt ja hier rein.
Worum es geht !
Ist ja Interessant finde ich !!!
Der Lauterbach will keine Impflicht ,keinen Antrag auf Impfplicht stellen.
Steht aber dennoch hinter Scholz !He Hosen scheißer.
Der Scholz will ja Impfplicht und will die alle
sozusagen dazu überreden .
Was ein Vollpfosten .
Artikel ,,Welt /ist jetzt gerade Online in
Google News .
0

👍

 

👎

-1

Antworten

AfD Die Partei für Deutschland !

Shine
★★★

Mitglied [439]

Hosenscheißer ...
0

👍

 

👎

-1

Antworten

AfD Die Partei für Deutschland !

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 13.01.2022, 21:21 Uhr.

Guru
★★★

Mitglied [285]

@Impfi: Biontech erwartet in diesem Jahr 17 Milliarden Unsatz. Ich weiß schon, welche Stadt sich darüber besonders freuen dürfte. Oh, ich lebe am falschen Fleck Deutschland'sssss. Leider wird dort Busfahren dennoch nicht günstiger, oder gar so günstig wie in Luxemburg? Obwohl, wir sollten den Anwar R. dort für seine bevorstehende Jahre einbuchten, denn diese Stadt hat nun auch genug Mittel zu Verfügung, einen 2 ten Freisler für 25 Jahre + einbuchten zu können. Und wenn wir schon dabei sind, schicken wir gleich alle Anderen zum Allgemeinwohl in die gleiche Richtung, für eine weitere Genesung....
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Adolf Slaby

Shine
★★★

Mitglied [439]

Ja der hat jetzt Lebenslänglich.
Der Syrer Anwar R.
Ja bei uns ist Lebenslänglich eine unbestimmte
Zeit..Erst nach 15 Jahren kannst dan in Berufung gehen.
Und (Freisler ).anders Kapitel .
Ich weiß wegen den Folterungen.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

AfD Die Partei für Deutschland !

Michael24

Ja echt, die sollen einfach mal eine Impfpflicht einführen. Alle 3/4 Jahre eine Impfung und gut ist, Dann währe diese ganze Pandemie wenigstens bald vorbei und alles währe wieder in Ordnung.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben