Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Philis
Mitglied [4]

Asoziales Pack

Wenn ich mir so manche Väter und Mütter anschaue sollten die gar keine Kinder bekommen. Dieses asozial Verhalten färbt ja voll auf die Kids ab. Die armen Kinder..

3

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (13)

sanny
★★★★★

Mitglied [2963]

@Philis Na wird noch schlimmer!
Ja so mancher Elternteil ist echt mal
nicht reif genug für eine gute Kinder Erziehung.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Eva
★★★★★

Mitglied [5009]

Ja das erlebe ich auch grad , so ein Balg mit Trillerpfeife im Mund , natürlich neben mir ( Biergarten ist groß genug )
Bis die ausgelärmt haben , verging eine Weile .
Gelassenheitsmutti bewegt sich In Zeitlupe dahinter.
Dank Corona ist das Kind nach meinem Hustenanfall etwas in Bewegung geraten 🤪
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Ich mein ja nur

Ist so. Gebe dir absolut recht. Wenn die Eltern asozial sind, kommt in 99% der Fällen auch ein asoziales Kind raus, oder es landet bei einer Pflegefamilie. Manchen Leuten sollte man verbieten, Kinder zu bekommen. Man sieht doch eh von vornerein, was dabei rauskommt, wenn man sich die (zukünftigen) Eltern anschaut.
3

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★

Mitglied [696]

Und darüber wunderst du dich? Kinder können doch nur das annehmen, was ihnen vorgelebt wird ...
2

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5009]

Und das " vorleben " wird noch negativer.
Hab schon Sachen in Bus und Bahn Erlebt, da schüttelst Du mehr wie den kopf.
Wenn möglich immer einen Platz suchen , der nicht viel "angriffsfläche" bietet.
Also nie einen 4 er Platz z.b.
Oder so , das hinter dir keiner sitzen kann . Gibt immer nur 1-2 von solchen Plätzen, die sind natürlich meist vergeben.
Hinter mir hat mal ein Junge auf der Lehne gesessen , und immer gegen mich gedrückt , hab dann einen Ruck nach hinten , und er flog 😂
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Hässlonbert

@Eva das von dir letztere beschriebene Verhalten von Kindern ist mehr als rücksichtslos und dass da die dämlichen Eltern nichts sagen, versteh ich nicht. Hätte das wohl auch so wie du gemacht, hoffentlich hast du kein Ärger deswegen bekommen.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5009]

@Hässlonbert:

Der saß voll auf der Lehne und drückte gegen mich , also ich saß auf den Radkasten ( kann es nicht besser erklären )
Hab mich mit einem Ruck zurückgeworfen, hab dann auch mit einem Angriff von denen gerechnet, kam aber komischerweise nix.
In der Plexiglas Scheibe vor mir konnte ich die "Gelassenheitsmuttis " beobachten, und ob das Balg seine Wut an mir ausläst , ich hätte dann voll zurückgeschlagen .
Auf einem 4er Platz sitze ich gar nicht mehr.
Sonst gibt es beim raufklettern auf dem Sitz ( natürlich vor mir)
Tritte oder die baumeln mit ihren Füßen und treffen ein .
Oh , blöd nix sagen 🤪🤪🤪
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5009]

Ärger ? Bin erwachsen 🤪
Der Junge war so 8-9 und beim aussteigen drängelte er kräftig, konnte es gut beobachten 🙊
Irre , aber man muss immer schmunzeln, die dürfen mal viel ausbaden. , was die alten verbockt haben
0

👍

 

👎

-1

Antworten

General

Ich finde es sehr schlimm, dass Kinder in Deutschland heutzutage immer so laut schreien müssen. Sogar auf dem Tretroller schreien die immer . Das muss eine psychische Störung sein, die noch nicht erforscht wurde.

Ich schätze mal , dass die Mehrheit der Kinderwagenmuttis asozial ist und ihre Kinder ebenso.

Normalerweise rege ich mich über die Kinderwagenmuttis nicht auf, außer sie machen wie immer keinen Platz. Hätten die gute Sitten und Anstand, würde das Zusammenleben in der Gesellschaft auch viel besser funktionieren und die Menschen wären zufriedener mit ihrem Leben.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5009]

Man sollte als Erwachsener mal Zurückschreien-die meisten sind aber zu feige .

Könnte ja sein, das das Balg dann losheult.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5009]

Sobald Familien irgendwo sind, gehe ich gleich weg , besonders in den Öffentlichen.

In der DB hocken die ja mittlerweile auch in der 1.Klasse. Da ist für mich nur die Option Werktags, vor 7 Uhr und dann Ruheraum in der 1. Klasse, alles andere kannste vergessen.
Dann so einen Einzelsitz und mittendrin, bisher ging das am besten. ---------noch, kann sich ja jederzeit ändern.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5009]

@General: Das Assikind von meiner Erzfeindnachbarin im Haus ist sowas von Rotzfrech.
Ganz wie die Mutter. Große Klappe und beide Verbrecher.
Habe es doch gewagt, jetzt in der Helligkeit meine Wohnung zu verlassen, sie drückte wieder das Licht an und auf den Türsummer.
Das Balg schläft auch nicht ( muß nix machen ) der hat um 3 Uhr noch Licht im Kinderzimmer.
Gegen heute Mittag gab es dann einen Schlag, man merkt er ist aus dem Bett geplumst.
Als wieder an meiner Waschmaschine rumgedreht wurde, hab ich denen Ihre jetzt mal genauso traktiert.
Spionomi kann es nicht sein, sie ist ( WELTWUNDER ! ) seit 48 Std, mal außer Haus. Ein Wahnsinn , das hat es noch nie gegeben.
Diese beiden Parteien sind 365 Tage im Jahr immer Anwesend.

Mal sehen was noch passiert, wehre mich wieder.
Ein paar Stinktboben der übelsten Sorte habe ich mir schon zugelegt. Falls die wieder draußen fressen und Männer besuch hat.
Das sind so Stinkis , der Gestank zieht 20 Meter weit. Werfe es neben denen auf den Gehweg , wenn die ihre Hunde bellen läßt.
Ist auch eine neue Masche zum Provozieren, jeden Abend ab 20 Uhr bellen die auf der Terrasse, da hat eine Stinkbombe schon Wirkung gezeigt
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Oh

Und auch die Filme werden immer assiger. Schon mal aufgefallen? Gab es schon mal...
Das ist doch glatte Hetze gegen Deutsche.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben