Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3047]

Mietwahnsinn

Es will mir einfach nicht in den Kopf, dass so gut wie alle Wohnungen, die mir von der Größe und Lage her zusagen mindestens das Doppelte von meiner jetzigen Miete kosten. Kommen dann zukünftig noch ein paar Mieterhöhungen hinzu, die es garantiert geben wird, bin ich somit die Hälfte meines monatlichen Gehalts los und das nur für die verfickte Miete. Irgendwas läuft hier gewaltig schief!

Selbst richtig kleine Wohnungen oder solche mit Mängeln oder die richtig beschissen geschnitten sind, kosten echt genau so viel... das ist sowas von kackendreist ey! Soll man als Singlehaushalt jetzt etwa bloß noch in winzigen Ein-Zimmer-Schuhkartons versauern? Aber selbst diese kosten mehr als meine jetzige Wohnung.

Und die einzigen Wohnungen mit halbwegs normaler Miete gibt's nur mit WBS Schein... Was soll die Scheiße? Wieso kriegt man hier bloß als armer Schlucker bezahlbaren Wohnraum geboten und der arbeitende Rest von uns soll tief in die Tasche greifen?!

Wobei, teuer wird's sowieso: denn all jene, die einen Nachmieter suchen, wollen demjenigen ihren ganzen alten Kram andrehen und verlangen dafür richtig hohe Abstandszahlungen. Und dann weiß man auch noch gar nicht wie verschissen hoch die Neumiete beim Vertragsabschluss ausfallen wird.

Joah, und das berliner Umland ist auch nicht wesentlich billiger... da wird zwar viel gebaut, jedoch finde ich es komisch, dass nirgendwo die obersten Stockwerke angeboten werden. Gibt's die etwa nur gegen Aufschlag oder Bestechung bei direkter Nachfrage?

Maaaaaaaann, das ist sowas von frustrierend!!! Und wenn man dann auch noch sieht, wie viele andere Interessenten sich die selben Inserate angesehen haben, killt das echt jedwede Motivation. Mäh!

0

👍

 

👎

0
[Melden]

***Signatur entfernt***

Kommentare (8)

popcorn_sutton

Mitglied [14]

Es ist einfach nicht gewollt, dass sich die Menschen ein Eigenheim zulegen können.
Ich spare jetzt seit ungefähr zehn Jahren. Negativzins und Inflation nagen aber so stark dass meine Ursprüngliche Kalkulation nicht mehr aufgeht.
0

👍

 

👎

0

Antworten

General

Die Politiker versprechen zwar immer , dass die Mieten nicht steigen sollen aber sie steigen trotzdem. Keiner weiß warum das überhaupt erlaubt ist, dass die Mieten erhöht werden. Macht doch einfach ein Gesetz welches Mieterhöhungen verbietet.

Außerdem muss man sich bei der Masseneinwanderung der letzten Jahrzehnte nicht wundern, dass kaum noch bezahlbarer Wohnraum vorhanden ist.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3047]

@General: Die Mieten steigen, eben weil es gesetzlich erlaubt ist die Miete alle drei Jahre zu erhöhen - aber mit welchem Recht?! Mein Gehalt steigt ja auch nicht alle drei Jahre um so und so viel Prozent. Eine riesen Schweinerei ist das! Es braucht keine Mietpreisebremse, man müsste einfach nur dieses drecks Gesetz abschaffen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

***Signatur entfernt***

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3047]

Ach ja, und die Qualität der Wohnung verbessert sich auch nicht einfach so im Laufe der Jahre. Von daher sind jedwede Mietsteigerungen vollkommen unzulässig.
0

👍

 

👎

0

Antworten

***Signatur entfernt***

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 21.04.2019, 15:06 Uhr.

Eva
★★★★★

Mitglied [2676]

Komischerweise sind in den Großstädten München, Köln , Stuttgart etc. immer alle Wohnungen weg, zu viel Sozialwohnungen die der Staat bez.
Bei dem was da in den Städten rumläuft können die Buden nicht Billig sein, wozu geht man eigentlich noch arbeiten? Der Staat schieb ja nur gewissen Leuten alles in den A.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Gegenlärm

@Lärmgeplagte
Da sprichst du mir aus der Seele!
Mich kotzt es auch derart an, dass man seit dem Provisionsverbot versteckte Provision zahlen muss, indem man den ganzen alten Nippes der Vormieter übernehmen (und dann noch selber entsorgen) soll. Die Preise liegen da gerne mal bei 5000 Euro. Da waren die Provisionen für die Makler echt noch ein Schnäppchen gegen, und man hatte nicht den ganzen Müll in seiner neuen Bleibe!
Warum machen Vermieter so etwas mit? Warum wollen Vermieter sich nicht selber ihre Nachmieter ansehen und aussuchen, und warum überlassen sie die Wahl den Vormietern, die den Nachmieter nur danach auswählen, ob er ihre Abfälle teuer bezahlt?
Das zeigt mir nur, dass solche Vermieter sich gar nicht dafür interessieren, was in ihren Häusern vor sich geht bzw. wer da einzieht. Daher sind solche Wohnungen für mich tabu! Ich melde solche Wohnungsangebote übrigens bei den Angebots-Portalen, indem ich darum bitte, zu überprüfen, ob eine versteckte Provision gefordert wird.

Warum Wohnungen immer teurer werden? Weil es immer mehr Massen-WGs gibt. Wenn 5 Leute in einer 2-Zimmer-Wohnung hausen, können sie auch eher für eine hohe Miete aufkommen als der arbeitende, alleinstehende Kleinverdiener. Und wer nicht in einer Massen-WG wohnt, vermietet vielleicht bei Geldnot seine Zimmer über gewisse Ferienzimmer-Portale.
Die Mieterhöhungen haben nicht zur Folge, dass immer mehr wohlhabende Leute in die Großstädte ziehen, sondern die Wohnungen immer mehr mit meist unangenehmen Personen überbelegt sind. Das Schlimme: "Normal" lebende Menschen sind einer höheren Einbruchsgefahr ausgesetzt und müssen beim Betreten des Treppenhauses oder Kellers ggf. Angst haben. Vom Lärm ganz zu schweigen!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3047]

@Gegenlärm: Da spielt Faulheit aber auch eine entscheidende Rolle! Die meisten Leute haben einfach keinen Bock all ihre Möbel abzubauen, runter und rauf zu schleppen und dann wieder zusammen zu schrauben... Da verlangt man lieber ordentlich Kohle für den Schrott und bestellt sich bequem ne neue Einrichtung. Im Prinzip müsste man es beim eigenen Auszug genauso handhaben - ist denn nur blöd für die Umwelt, wenn dann eigentlich intakte Möbel immerzu verschrottet werden.

Und ob Vermieter nun so gar nicht drauf achten wer einzieht, wage ich zu bezweifeln - das Problem wird sicherlich auch sein, dass man denen die Hucke voll lügt und sich von einer ungeahnt besten Seite präsentiert... mit der eigentlichen Wahrheit haben dann erst später die Nachbarn zu kämpfen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

***Signatur entfernt***

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben