Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Tony Prince

Jetzt habe ich es ganz offiziell in den Sand gesetzt

Ja, jetzt ist es offiziell - ich habe mein Zeugnis der mittleren Reife verschissen!

- Deutsch 2

- Mathe 4

- Englisch 1

- Bio 2

- Geschichte 1

- SoWi 1




Boah ey, ich könnte sooooo unglaublich kotzen - was ist Deutsch doch für ein beschissenes Scheißfach!
Ich war dort mit 2+ vorbenotet; habe die mit Abstand beste Deutschprüfung von allen geschrieben (war auch 1), bin heute nochmal in die mündliche Prüfung gegangen um mich auf 1 prüfen zu lassen, hatte auch alles richtig und was bekomme ich? Ich behalte die 2!
Echt zum kotzen - so eine Scheiße gibt es in Fächern wie Mathe nicht. Da hat man es entweder richtig oder falsch und sonst gar nichts!

Lass mich dieses pseudogute Zeugnis erstmal in die Finger bekommen - das wird SOFORT vernichtet! SOFORT - das schwöre ich bei allem was heilig ist!

Was für eine beschissene Bankrotterklärung an meinen Intellekt! ò_ó :/

So eine verfickte Scheiße!!!

2

👍

 

👎

-2
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (20)

Tony Prince

Ihr verdammten Bessermenschen habt doch echt 'n Kopfschuss, sowas auch noch zu disliken! Passt wohl nicht in euer links-grün-christliches Weltbild, was!?

@Liker: Oute dich mal bitte - ich möchte wissen, wer hier noch klar im Kopf ist.



Ich will bald echt mit dem ganzen Forum nichts mehr zu tun haben, wenn hier immer bloß soein beschissener Gutmenschenhabitus vorherrscht. Euch hat man doch ins Hirn geschissen, ganz ehrlich.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Darth Vader
★★★

Mitglied [383]

@Tony+Prince:

Also ein dislike ist von mir.
Sind doch gute Noten, um die dich sicher viele beneiden würden. Mit diesem Abschluss stehen dir viele Türen offen.

Was hat es denn mit "links-grün-christliches Weltbild" und "Gutmenschenhabitus" zu tun, wenn man deine miesepetrige Weltuntergangsstimmung nicht teilt?
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Eisregen 🤘

Tony Prince

@Darth+Vader:

Man beneidet mich mit Sicherheit nicht darum - nicht wenige aus meiner Klasse bzw. aus meinem Kurs haben ein besseres Zeugnis.
Ich habe doch die Endnoten vom ein oder anderen gesehen.
Ich bin zu blöd den mittleren Schulabschluss zu schaffen, da bräuchte ich mir um das Abitur nichtmal mehr in der Theorie Gedanken machen.

Das Niveau zieht in der Oberstufe nämlich nochmal DEUTLICH an!
Ich will ja eh kein Abitur mehr, aber es gehört angesprochen.


Und jetzt hock ich wieder nur noch zu Hause in meinem Zimmer... Ich weiß nicht was ich tun soll, außer zu versuchen mit Benzos das Schlimmste erstmal noch zu verhindern.


Ich muss innerhalb der nächsten zwei, drei Jahre jemanden finden, der sich um meine Mutter kümmert, wenn ich nicht mehr bin. Ich habe ehrlich gesagt ein wenig Sorge, dass meine Mutter stirbt, wenn sie irgendwann von meinem Ableben erfährt... Das ist kein Scheiß oder so, man kann an gebrochenem Herzen tatsächlich sterben: https://m.apotheken-umschau.de/broken-heart-syndrom
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Socrates

@Tony+Prince: du brauchst fachmännische Hilfe, Junge. Gib Dich nicht auf.
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Darth Vader
★★★

Mitglied [383]

@Tony+Prince:


Mit diesen Noten hast du doch jetzt die Mittlere Reife. Also bist du eben nicht zu blöd.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Eisregen 🤘

Darth Vader
★★★

Mitglied [383]

@Tony+Prince:

Natürlich wären sehr viele Leute froh, wenn sie so ein Zeugnis hätten.


Ist das jetzt der Grund warum du plötzlich kein Abi mehr machen willst? Weil du Angst hast, es wird zu schwer? Versuchs doch einfach mal, hattest du nicht ähnliche Befürchtungen vor deiner Mittleren Reife? Das ist doch gut gegangen, war also völlig unbegründet.

Und wenn du jetzt tatsächlich kein Abi mehr willst dann such dir endlich einen Job oder mach eine Ausbildung. Sei mir nicht böse, aber mittlerweile kommt mir das echt so vor als würdest du nur nach Ausreden suchen um nicht arbeiten gehen zu müssen. Brotjob, Abi, doch kein Abi, kein Millionengehalt, dies, das.



Für deine Mutter willst du jetzt einen Ersatz-Sohn auftreiben damit du dich ausknipsen kannst? Das ist eine Schnapsidee, schlag dir das ganz schnell aus dem Kopf.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Eisregen 🤘

Tony Prince

@Darth+Vader:


Das sind keine Ausreden, aber ja, ich will nicht arbeiten. Ich habe zwar nichts gegen das arbeiten an sich, nur gibt es eben nichts, was mich glücklich machen würde und auf Hamsterrad und Brotjob habe ich nunmal keinen Bock. Mag ja für dich ein Leben sein, was man durchaus "leben" kann - für mich ist es das nicht.

Ich habe nunmal auch so meine Vorbilder und die werde ich doch nie einholen können.
Wenn ich irgendeinen Scheiß mache, dann treibt mich das doch erst recht in den Suizid, weil ich dann ja ETWAS mache und trotzdem merke, dass ich nie dahinkomme, wo ich hin will.

Entweder ich habe irgendwelche Talente, aus denen sich etwas zaubern lässt, oder ich häng mich auf oder leg mich auf die Schienen.


Dieses Gefühl, nicht im Ansatz weiterzukommen, nimmt einem echt die Luft zum atmen; es ist, als würde man ersticken.
Für manche werden Träume war, für mich offensichtlich nicht und dann ist das Leben für mich persönlich auch nicht mehr viel wert.
Ein Leben in welchem man sämtliche Träume begraben kann ist nicht mehr wert darin zu leben.

Das Leben ist doch ohnehin schon sinnlos genug und wenn man dann so absolut nichts hat, wofür es sich zu leben lohnt, dann weiß ich nicht, wieso man noch leben sollte.




Zum Thema Abitur: Nee, wahrscheinlich bin ich nicht ,,zu dumm" dafür, aber wenn es nicht zielgerichtet ist, ist es bloß Zeitverschwendung und Quälerei. Nur aus Statusgründen lohnt sich sowas nicht.

Um ganz ehrlich zu sein, bereue ich schon, überhaupt bis zum mittleren Schulabschluss gegangen zu sein - was hat mir das denn gebracht? Ich spüre nichts als Leere. Zwei Jahre der Quälerei völlig umsonst.
Ich hätte da stehen bleiben sollen, wo ich 2012 aufgehört habe; hätte kaum nen Unterschied gemacht.



Ich bin einfach ein zu künstlerisch-emotionaler Mensch, als dass ich eine Leben als ausschließliche Arbeitsdrohne akzeptieren könnte.
Wie gesagt, wenn man Träme wirklich begraben kann, lohnt es alles nicht mehr.
Ich sollte mich mal mit kittian zusammen umbringen - der hat ja auch keine Lust mehr.


Ja, es muss sich jemand um meine Mutter kümmern - ich habe nämlich wirklich Angst, dass sie das nicht verkraftet.
Die hat schon genug Scheiße erlebt und würde völlig daran zerbrechen, würde sich ihr Sohn jetzt noch umbringen.
Nur wäre es für mich sinnvoll, wenn ich die Angst und Hemmung bezüglich eines Suizides endlich abbauen und überwinden könnte, denn ansonsten steh ich eines Tages wirklich auf der Straße. Und auch so zu leben wie jetzt ist ja schon ein Zustand, den ich nicht mehr ertrage.
Es gilt also daran zu arbeiten, damit ich endlich von dieser Welt gehen kann... oder vielleicht errettet mich wider Erwarten ja doch noch die alles verändernde Gelegenheit... nur welche und wie??? So wirklich viel wert scheint mein Leben nicht zu sein.

Naja, vielleicht knipsen Kitty und ich uns ja mal gemeinsam aus... wäre ja durchaus ein akzeptables Ende. Immerhin besser als ganz allein auf die andere Seite zu gehen. Wobei es ja letztlich egal ist, ob zusammen oder alleine - sterben tut eh jeder für sich.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Tony Prince

@Darth+Vader: @Tony+Prince:


Joa, manche Menschen würden einfach scheitern, müssten sie ein normales Leben leben: https://www.fan-lexikon.de/musik/news/nickelback-chad-kroeger-band-hat-ihn-vor-knast-bewahrt.129431.html
0

👍

 

👎

-3

Antworten

Sorry aber ich glaube du trollst, oder irgendwas geht hier gerade an mir vorbei, aber die Noten sind alles andere als schlecht, WEIT ÜBER dem Durchschnitt und wenn das dein Ernst ist, weiß ich echt nicht hinter welchem Mond du lebst, sorry.
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Okay, entschuldige, ich habe jetzt erst den Rest des Threads gelesen. Das mit dem "Hinter dem Mond Leben" nehme ich zurück, entschuldige bitte. Schlecht ist dein Zeugnis nach wie vor nicht, aber jetzt, wo ich deine weiteren Beiträge gelesen habe, verstehe ich, was dein Problem ist. Kann das sogar ein Stück nachvollziehen. Hab mit Schweiß und Tränen mein Abi gepackt und bin trotzdem nie dahin gekommen wo ich hin wollte. Eine richtige Lösung habe ich für dein Problem nicht, aber bitte geh zum Psychologen. Das ist nichts schlimmes, ich gehe auch zwischendurch zum Psychologen aus ähnlichen Gründen. Verhindert zumindest, dass es schlimmer wird. Sorry noch mal wegen meinem ersten Post und alles Gute für dich!
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Darth Vader
★★★

Mitglied [383]

@Tony+Prince:

@Tony+Prince:

Alter, komm mir bloß nicht mit Nickelback. Das ist so ziemlich der größte Haufen Scheiße in der Musikgeschichte.

Hier mal etwas fundierte Kritik dazu:
https://www.vice.com/de/article/6ed8z7/sind-sie-wirklich-so-scheisse-nickelback
0

👍

 

👎

-3

Antworten

Eisregen 🤘

Tony Prince

@Darth+Vader:


Die ein oder anderen Nickelback-Songs höre ich schon gerne und kann diese Gehässigkeiten nicht verstehen. Ich finde diesen Artikel übelst unverschämt und respektlos.

Aber der absolute Hammer ist ja das hier: ,,Und wenn die Ehe zur ebenfalls fragwürdigen Musikerkollegin Avril Lavigne..."

Ey, sag mal, ich glaube, es geht los - wer derart respektlos über Avril Lavigne redet, der hat bei mir direkt verschissen!
Mit so einer "Qualitätsquelle" braucht man mir ebenso nicht zu kommen.
Was haben diese Vögel denn gegen Avril??? Was für ein Schundblatt!


PS: https://www.tz.de/stars/avril-lavigne-verteidigt-nickelback-nach-zuckerberg-witz-zr-7166065.amp.html
0

👍

 

👎

-3

Antworten

egal

Ich verstehe das Problem nicht. Dann haste halt ne 4 in Mathe. Meines Wissens gibt es keinen Ausbildungsberuf, wo du einen 1er Realschulabschluss vorweisen musst. Auf die Noten schauen die so streng ja nur beim Studium. und das auch nur, weil die Unis komplett überfüllt sind und die es sich leisten können, 90% der Studenten abzuweisen und nur die mit Bestnoten zu nehmen.

Dazu kommt, das inzwischen eh jeder schon begriffen hat, dass Noten nichts über Intelligenz aussagen. Und leider nichtmal darüber, ob man besonders fleissig in der Schule war. In meiner klasse hatten wir eine Oberstreberin, die den ganzen Tag nur gelernt hat und alles wusste, und eine faule Bitch die nichts gemacht hat, immer geschwänzt hat und behauptet hat krank zu sein und sich immer extrem bei den vor allem männlichen Lehrern eingeschleimt hat. Am Ende hatten beide so ziemlich das selbe Zeugnis.
Und selbst in der uni. Da gibt es die Leute, die sich Ghostwriter kaufen und nur gute Noten haben ohne einen Finger zu rühren oder auch die, die irgendwie zufällig immer das sagen, was der Prof wissen will obwohl sie sonst schon mit dem Tür öffnen überfordert sind.
Und dann gibt es so Leute wie ein Arzt, der einen 1,0er Studiumsabschluss hatte und denkt, er könne Leute heilen, in denen er ihnen die Hand auflegt und ihnen Dämonen austreibt.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Darth Vader
★★★

Mitglied [383]

@Tony+Prince:

Ich kann deinen Todeswunsch irgendwo auch ganz gut nachvollziehen, mir geht es ja auch so. Mal ist er stärker, mal weniger. Derzeit sieht es ganz gut aus, aber das kann in 3 Monaten schon wieder ganz anders sein.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eisregen 🤘

egal

@Tony+Prince:

,,Man beneidet mich mit Sicherheit nicht darum - nicht wenige aus meiner Klasse bzw. aus meinem Kurs haben ein besseres Zeugnis.
Ich habe doch die Endnoten vom ein oder anderen gesehen.
Ich bin zu blöd den mittleren Schulabschluss zu schaffen, da bräuchte ich mir um das Abitur nichtmal mehr in der Theorie Gedanken machen.

Das Niveau zieht in der Oberstufe nämlich nochmal DEUTLICH an!
Ich will ja eh kein Abitur mehr, aber es gehört angesprochen.''



Das ist Blödsinn. Mit dem Zeugnis lässt man dich erstmal locker aufs Gymnasium. und dann müsstest du da ja auch nochmal 2-3 Jahre zur Schule gehen, bis du das Abitur machst. Bis dahin lernst du alles, was du braucht. Kein 10. klässler Gymnasiast weiss schon alles, was er fürs Abi braucht. Eigentlich kann man alles vor der Oberstufe vergessen. Und den Rest, wie gesagt, lernst du noch. Wenn du wüsstest, was für minderbemittelte Gestalten teilweise auf dem Gymnasium rumlaufen und ihr Abi bestehen, dann würdest du sehr viel mehr Selbstvertrauen haben. Das wird alles immer so hoch geredet, ist aber garnicht so eine große Sache.

Trau dir mal mehr zu. Sogar Miguel Pablo hat sein Abitur.

Dazu muss man aber auch erwähnen, dass es auch einige Ausbildungen gibt, wo du bei weitem mehr verdienst, als bei dem ein oder anderen Studiengang und vor allem auch schon während der Ausbildung. Studium = wohlhabend und Ausbildung = arm, das ist schon ewig nichtmehr der Fall.

aber wenn du dein Abi machen willst, musst dus halt nur durchziehen. So schlimm ist es echt nicht. Du kannst dir ja auch deine Leistungskurse aussuchen. Wenn du zum Beispiel Deutsch nimmst, dann hast du eh 100% von dem, was drankommt schon im Unterricht durchgenommen. Du musst da nämlich nur vorgegebene Bücher lesen und interpretieren. Wenn du eine Fremdsprache beherrscht, muss du auch garnicht lernen sondern einfach nur ein bisschen deine Fremdsprachenskills vorführen. Bei Politik musst du dich nur um aktuelle Themen informieren und bei Geschichte geht es eh immer um 1. und 2. Weltkrieg. Schwierig sind halt, je nach Lehrerqualität, v.a. Fächer wie Chemie, Bio, Physik und Erdkunde. Aber wenn man da einen gut strukturierten Lehrer hat, kann man auch das gut lernen. Und Mathe kannst du auch mündlich machen. Dann musst du vor allem selber reden anstatt soviel gefragt zu werden.

Du kannst das schon schaffen. Selbst wenn du im Abi eine 4 in Mathe schreibst. Der Durchschnitt ist erstmal zweitrangig. Du musst ja nicht gleich Medizin studieren wollen. Denn da kommen nichtmal alle mit dem entsprechenden 1er Schnitt rein, weil es so überfüllt ist. (gab ja sogar mal nen Zeitungsartikel über einen mit voller Punktzahl im Abi der auch keinen Platz im Medizinstudium bekommen hat, weil unter den besten ausgelost wurde.)
1

👍

 

👎

0

Antworten

egal

@Darth+Vader:

Naja. Du weisst was man sagt.
Die dummen Leute sind Glücklich. Die schlauen Leute sind depressiv, weil sie die Welt so sehen können, wie sie ist.
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Darth Vader
★★★

Mitglied [383]

@Darth+Vader:

Ich schaffe es einfach nicht diese guten bzw. besser erträglichen Phasen in denen ich nicht so viele Gedanken daran verschwende, zu konservieren.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eisregen 🤘

Darth Vader
★★★

Mitglied [383]

@Tony+Prince:

Eigentlich halte ich mich einfach für einen kindischen Versager. Nach außen hin bin ich vielleicht "erwachsen", aber innerlich wie ein 5-jähriger der noch mit einer Lego Ritterburg spielen und sich ein MickyMaus Heft kaufen will.




Sas mitdem Nachfolger Ersatzsohn für deine Mum halte ich zwar immer noch für eine Schnapsidee, ich hab aber auch hin und wieder ähnliche Gedanken...
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eisregen 🤘

Lilith
★★★★★

Mitglied [1312]

@Darth+Vader: Das ist doch kein Versagen, wenn man sich seine kindliche Seele bewahrt. Ich würde auch am liebsten den ganzen Tag Lady Oscar gucken und den guten alten original Kinder Happy Hippo Snack futtern... ist doch allemal witziger als erwachsen zu sein, Rechnungen zahlen zu müssen und das daraus resultierende Magengeschwür mit Wodka und Wagner zu behandeln.

Trotzdem check ich immer noch nicht wo bei dir der Schuh drückt, obwohl wir das Thema schon so oft hatten...
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Der Sommer ist vorbei... nicht cool!

Der Denker

Deswegen finde ich Mathe so toll. Es gibt nur richtig oder falsch. Mathe ist logisch und universal. Regel gelten und man kann es nachvollziehen. Alles andere ist einfach nur Wischiwaschi.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben