Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

clairelbw

Verwandschaft geleugnet!

Ein Thema was mich schon lange beschäftigt. Mein Onkel müttlericherseits hat vor über 20 Jahren sämtlichen Kontakt zur Familie abgebrochen, also zu meiner Mutter, Oma, Opa usw. Über die Gründe lässt sich nur spekulieren. Keiner kann (oder will ? ) mir was dazu sagen, obwohl meine Oma bis zu ihrem Tod versucht hat, den Kontakt wieder herzustellen. Ich selbst weiß auch nicht wieso er nichts mehr von der Familie wissen wollte, da ich zum Zeitpunkt des Kontaktabbruchs noch klein war, habe ihn also nie kennen gelernt.

Als meine Oma vor zwei Jahren verstorben ist, haben wir versucht - ihn aus Anstand - zumindest über ihren Tod zu informieren, und haben durch die Recherche festgestellt, dass er selbst seit über fünf Jahren verstorben ist, an den Folgen eines Schlaganfalls. Er lag drei Tage leblos am Boden und niemand bemerkte es. (er hatte ja keine Personen in seinem Umfeld).

Mein Onkel hat widerum eine Frau gehabt, allerdings sind sie seit 10 Jahren geschieden. Mit ihr hat er widerum eine Tochter in meinem Alter (22), also meine Cousine. Vor vier Jahren hat eine neue Verkäuferin bei uns in der Bäckerei angefangen und meine Mutter meinte damals, dass es meine Cousine wäre, weil sie ihr total ähnlich sehen würde. Ich selbst hab sie ja nie kennen gelernt, aber meine Mutter war sich zu 100 % sicher, dass sie es wäre. Ich nahm das ganze nicht so ernst.

Als dann meine Oma gestorben ist und wir versucht haben zu meinem Onkel Kontakt aufzubauen (ohne zu wissen, dass er selbst schon verstorben war), haben wir dann über Unwege zumindest eine Freundin seiner Ex-Frau erreichen können. Sie war dann auch diejenige, die uns von seinem Tod mitgeteilt hat und außerdem hat sie dann erzählt, dass seine Tochter jetzt in besagter Bäckerei arbeiten würde. Meiner Mutter hatte also recht gehabt.

Wir haben dann noch weitere Tests durchgeführt, z.B. in der Bäckerei in einem lauten Gespräch auffällig den Familiennamen ihrer Mutter untegebracht, worauf sie sich erschrockend umgedreht hat. Worauf ich hinaus will: ich sehe meine Cousine fast jeden Tag in der Bäckerei, aber sie weiß natürlich nicht, wer ich bin und dass sie meine Cousine ist. Ich finde das ganze irgendwie ein bisschen traurig.

Meine Frage ist: Soll ich irgendwie versuchen, mit ihr Kontakt aufzunehmen. Ich kann ja schlecht an der Theke sagen "Zwei mal das Roggenbrot...ach, und übrigens. Du bist meine Cousine". Sie würde mich doch für bekloppt halten oder mir nicht glauben. Gibt's irgendeine Möglichkeit oder muss ich weiterhin damit leben, dass ich beinahe täglich an der Theke von meiner eigenen Cousine mit "Sie" angesprochen werde und ich quasi meine Verwandtschaft mit ihr leugne.

Wie würdet ihr damit umgehen. [Melden]


Kommentare (4)

Mücke

Liebe clairelbw, hier kommst du nur mit Offenheit weiter. Wenn du dich nicht traust, oder es unangemessen findest, deine Cousine so direkt anzusprechen, dann schreib ihr doch eine kleine Karte und erkläre dich. Du kannst ja deine Kontaktdaten dazugeben und sie kann dann selbst entscheiden ob, oder wann sie dazu bereit ist, mot dir zu sprechen. Das ist natürlich eine blöde Situation, aber immer um den heißen Brei drumherum, das bringt nix. Also, Mut fassen und handeln! Ich wünsche dir ganz viel Glück 🍀

Antworten

Gegenlärm
★★★

Mitglied [157]

Ich würde sie direkt ansprechen - aber nur, wenn gerade keine anderen Kunden an der Theke stehen. Ich würde sie fragen, ob sie mit deinem Onkel (bitte dann auch seinen Namen nennen, damit es glaubwürdig klingt) verwandt ist. Dann hast du einen Gesprächseinstieg. Wenn sie "Ja" sagt, dann antworte, dass sie wohl deine Cousine sein muss.

Antworten

Nachbarschaftsgeschädigt!

sanny
★★★★

Mitglied [736]

@Auf sie zu gehen und Reden ,das mal geklärt wird für dich vor allem.

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Rapante
★★

Mitglied [84]

Ich sehe das genauso wie meine Vorredner hier. Das Thema wird dir keine Ruhe lassen, bist du es geklärt hast. Nur weil deine Verwandten so komisch drauf waren und alle Kontakte vermieden haben, musst du bzw müsst ihr es doch nicht genauso weiter machen.
Durchbrich diese merkwürdige "Tradition". Wenn ihr beide merkt dass es irgendwie nicht passt könnt ihr immer noch wieder jeder seinen eigenen Weg gehen.

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben