Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Bommel
★★

Mitglied [54]

Menschlicher Abschaum

Leider hat nicht jeder das Glück in einer normalen Familie geboren zu werden.

Mein Vater: Abschaum weil Gewaltätig wegen ihm habe ich ein Trauma weil ich jahrelang JEDEN TAG als Kind bis Jugendalter grün und blau geschlagen wurde. Bin auch schon mit blauen Augen in die Schule gegangen.

Meine Mutter: Abschaum weil sie mich wie ein stück scheiße behandelt, mir jeden Tag sagt ich sei nichts Wert und ihren ganzen Frust an mir ablässt, nie zu mir steht, mir immer Steine in den Weg gelegt hat, sei es Ausbildung, Schule oder sonst was sie hat auch bei Arbeitgebern angerufen um mich schlecht zu machen damit ich dort den Job nicht bekomme! UND WENN ICH EINEN JOB HATTE IST SIE IN DEN BETRIEB GEGANGEN UND HAT THEATER GEMACHT!!! Wohnungssuche will jetzt übrigens auch sabotieren und sagt zu mir ich soll ins Obdachlosenheim oder zu den Eltern meines Freundes ziehen und ich hätte ja nichts anderes verdient. Diese kranke Frau ey ich bin ja fast nur bei meinem Freund deswegen!

Meine kleine Schwester: Abschaum weil sie mich überall schlecht macht, sie hats ja nicht anders beigebracht bekommen zb hat mein Vater mich zusammengeschlagen und angespuckt und ihr befohlen mitzumachen und das hat sie so gelernt, sie bekommt von meiner Mutter und schon früher alles in den Arsch geschoben. Meine Mutter macht Schulden für meine Schwester die sie nicht mehr abbezahlen kann, lässt sich abzocken und tut alles für sie. Sie ist die FETTE Prinzessin Übrigens ist sie 20, hat die Schule abgebrochen und arbeitet nicht und lebt von Mama und lässt sich alles zahlen, sei es teure Schminke für über 100 euro oder Handys, Klamotten, etc.

Ich bin nervlich am Ende, will auch nicht mehr leben für mich ist die Situation nicht erträglich ich suche gerade nach 2-3 Zimmer Wohnungen weil ich mit meinem Freund zusammenziehen werde. Das wir aber eine finden dauert bestimmt und das einziehen geht ja auch nicht von heut auf morgen. :( Bin so verzweifelt, dass ich selbstmordgedanken habe wegen meiner Familie nur der Gedanke, dass es ja nicht mehr lange so ist hält mich am Leben! Es ist schon so weit, dass mir alles schwer fällt ich kann nicht mal duschen, ich esse nichts mehr, bin nur müde und antrieblos, weine oft wegen nichts oder wegen Kleinigkeiten mich überfordert schon alleine Einkaufen zu gehen.
Mich macht vorallem depressiv, dass wenn ich nur ganz kurz daheim bin nicht mal eine Stunde dass man wieder mich wegen NIX anschreit, dafür dass ich lebe werde ich fertig gemacht!

Ich muss das jetzt einfach ablassen weil ich gerade Mental richtig am Arsch bin, viele haben es nicht einfach ich weiß, aber das tröstet mich nicht wirklich, ich will einfach schnell eine Wohnung finden bzw bekommen die mir und meinem Freund passt!!!
Danach scheiße ich auf die und werde mich NIE WIEDER melden :(

1

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

💙

Kommentare (12)

Bommel
★★

Mitglied [54]

Das schlimmste was meine Mutter zu mir gesagt hat, ist dass es ihr egal ist wenn ich mich umbringen würde und es ihr egal wäre wenn sie Schuld dran ist ;(
0

👍

 

👎

-2

Antworten

💙

Oh

Das frage ich mich auch ständig, wozu gibt es solche Abfälle??
1

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [2554]

Schnell eine Wohnung finden und Ausziehen.
Und das alles (den Rest),mal hinter dir lassen .
Mit deinem Freund ein neues Leben
beginnen.
Und bei der Wohnung würde ich nicht lange suchen!!.
Kannst du ja da nur als Zwischen-Wohnung
nehmen . Und wenn du da wohnst,dann in Ruhe eine Wohnung suchen wie du sie
willst .Da hast doch dann Zeit.
Hauptsache da schnell Ausziehen.
Das würde ich so machen.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Lilith
★★★★★

Mitglied [1193]

Und verrate bloß niemanden deine neue Adresse! Wenn deiner Mutter die Schulden über den Kopf wachsen und sie obdachlos wird, steht das Miststück samt Miststück junior garantiert als erstes bei dir auf der Matte.
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Essigwichser!

EssigimAuge

Gewaltätiger Vater?Dann isser sicher ein Nazi.
Oder Sanni;)
1

👍

 

👎

-3

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [2554]

Du bist Geistig Verwirrt ,zu viel Sonne
auf die Birne.
Schadet manchmal!.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von G.A.Y-heilt am 01.08.2020, 23:05 Uhr.

Bommel
★★

Mitglied [54]

Danke für die ganzen lieben antworten ;/
Ja ich suche heute wieder weil das mit der Wohnung, sofort können wir auch noch keine nehmen, weil wir davor noch das Auto reparieren müssen da ist dieses Steuergerät oder so kaputt und dass muss ersetzt werden, das kostet schon mal so 800-1000 euro also ich kenn mich da 0 aus das weiß mein Freund viel besser als ich. Wir spaaren auch wegen der Wohnung und Möbel, weil ich denke nicht dass meine Mutter uns unterstützen wird! Die will eher dass ich verrecke.. Außerdem hasst sie meinen Freund weil meine Schwester über ihn lügen erzählt hat! Zum glück haben seine Eltern gesagt, dass sie uns dann eine Waschmaschine oder Kühlschrank kaufen werden, wir dürfen uns es aussuchen aber ich glaub wir nehmen lieber die Waschmaschine^^ wenigstens seine Eltern unterstützen uns!!
2

👍

 

👎

-2

Antworten

💙

Lilith
★★★★★

Mitglied [1193]

@Bommel: Für eure gesamte Erstausstattung empfehle ich dir ebay Kleinanzeigen. Da kriegt man vieles geschenkt oder zum Spottpreis. Mit eurem Auto könnt ihr das dann problemlos abholen. Das sind zwar gebrauchte Dinge, aber nach einer ordentlichen Grundreinigung für den Anfang völlig okay in eurer Situation.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Essigwichser!

Bommel
★★

Mitglied [54]

@Lilith: dankeschön :) dann schauen wir da auch mal rein und sorry für meine Rechtschreibung eigentlich ist die viel besser aber naja in meinem Hirn geht alles drunter und drüber
1

👍

 

👎

-2

Antworten

💙

Realist55
★★★

Mitglied [336]

Auf jeden Fall aktiv sein, ich hoffe, dein Freund steht dir in dieser Situation bei, alleine kannst du so etwas kaum schaffen, nur gemeinsam seit ihr (vielleicht) stark genug!
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

ich laber viel

Wenigstens hast du deinen Freund , das wertet deine Situation doch schonmal deutlich auf.
Ich scheiße auch seit Jahren auf meine neurotische psycho Schwester und mir geht es sehr gut damit! Nur weil man mit jemandem verwandt ist, heisst das nicht, dass man jemanden in sein Leben lassen muss, wenn die Person einem das Leben nur zur Hölle macht.
Bei deiner Mutter würde ich sagen, dass sie Maßlos mit ihrer Rolle als Mutter überfordert ist.

Ich meine sogar, dass suboptimale Familienverhältnisse (um das mal weitfassend auszudrücken) heutzutage viel häufiger sind, als perfekte heile Familienidylle. Und das könnte daran liegen das viele Leute einfach nur eine Familie gründen weil sie meinen, dass das halt etwas ist, was man so machen muss im Leben um etwas erreicht zu haben. (oder im Falle von sehr vielen Leuten die ich kenne: die haben einfach nicht verhütet und dann schnell geheiratet als sie ungeplant schwanger wurden)

Wenn man sich mal so umsieht, haben wirklich die aller meisten Menschen, fast alle, einen psychischen Knacks. Manche mehr, manche weniger. Manche so starke, dass sie in die Psychiatrie müssen, bei anderen so schwach, dass es sie nirgendwo einschränkt. Bei manchen merkt man es sofort, bei anderen erst, wenn man sie gut kennt. Und diese psychischen Knacks rühren wahrscheinlich hauptsächlich durch Ereignisse in der Kindheit. Zumindest bei den Leuten, die ich kenne, die noch jung sind und außer Kindheit und Jugend keine Lebenserfahrung haben. Aber es gibt auch Leute, die mit Ende 40 noch verbittert sind, weil sie in der Grundschule einen fiesen Spitznamen hatten und damit nicht abschließen können.

Die Frage ist halt auch: Wenn wir alle psychisch gestört sind, sind wir dann wirklich psychisch gestört oder ist es eine normale Eigenschaft des Menschen? Das Problem bei der Psychologie ist vor allem heutzutage ja auch, dass sich immer wieder neue ,,Krankheitsbilder'' ausgedacht bzw. definiert werden um mehr Schubladen zum Einordnen aufzustellen. Psychologie ist leider mehr zu einer Philosophie als einer Wissenschaft verkommen den wissenschaftlich basiert ist kaum etwas. nicht zu verwechseln mit Psychiatrie, die sich wirklich mit wissenschaftlich basierten Krankheitsbildern auch auf biochemischer und physiologischer Grundlage befasst.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben