Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

gnarf!

Kann man Menschen im Jenseits eine runterhauen?

Ich krieg die Kriese Leute. Mein Vater war sein ganzes Leben ein Arsch. Zum Glück hat er vor drei Monaten den Löffel abgegeben, und trotzdem hab ich immernoch nur Ärger wegen ihm. Als Erbe muss ich nicht nur seine Schulden begleichen und seine Beerdigung zahlen, nein ich muss auch noch drei Monate seine Wohnung und Strom/Gas zahlen, so lang ist die Kündigungsfrist. Da ich so lange theoretisch Mieter bin, müsste ich auch noch Hausordnung machen und Schnee schippen. Die Wohnung ist zwei Stunden Fahrt von mir entfernt. Seine Nachbarin weiß das und war bisher so nett und hat das übernommen (leider nicht schriftlich festgehalten und somit nich auf Sie zurückführbar), aber nun hat sie es heute wohl mal vergessen und natürlich hat es prompt jemanden hingehauen vor der Haustür weil es glatt war. In zwei Tagen wär die Übergabe und dann wär es nicht mehr mein Problem. Jetzt kann ich den ganzen scheiß meiner Haftpflicht melden und werde hochgestuft wegen einem Unfall vor einer Wohnung, die ich nicht haben wollte.
Bis weit nach seinem Tod gibts echt nur Probleme mit allem was mein alter je angefasst hat.
Wenn ich dem Kerl in irgendeinem nächsten Leben nochmal begegnen sollte, dann verpass ich ihm dermaßen eins in die Fresse, dass er bis zum Jüngsten Gericht noch Zähne spuckt

1

👍

 

👎

-4
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (14)

sanny
★★★★★

Mitglied [4342]

@gnarf
So weit ich weiß nicht!
Wenn du auch mal im Jenseits bist geht,s
vielleicht !
Aber so geht,s wohl nicht.
Aber schon Krass ,echt ,liest sich ja wie aus
einem Roman.
Trotzdem alles Gute für dich.
Für die Zukunft.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

EssigimAuge

@TE inwiefern war dein ''Vater'' ein Arsch?
2

👍

 

👎

-3

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6576]

Würde was "nettes" auf das Grab legen :-) , und es dabei belassen.

Mach ich bei Spionomi dann auch, verrate es ihr aber nicht, sonst macht sie noch eine Seebestattung
sie bekommt eine falsche Schlange von mir. LOL
0

👍

 

👎

-1

Antworten

NO RISK NO FUN

Realist55
★★★★★

Mitglied [2206]

Bei allem Verständnis für deinen Ärger, was hat dich denn abgehalten, das Erbe einfach auszuschlagen ?!
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Slava Ukraini! // #StandWithUkraine

gnarf!

@ Realist55: Er hatte sämtliche Erinnerungsfotos und -Stücke an meine ebenfalls verstorbene Mutter mitgenommen. Da die Polizei lange nicht ausschließen konnte, dass es ein Selbstmord war, war die Wohnung abgeriegelt und ich durfte sie nur mit Vorlage des Erbscheins betreten.

@EssigImAuge: Er hat mein ganzes Leben lang versucht, mich finanziell und anderweitig auszunutzen. Er hat seit meinen sechsten Geburtstag zum Beispiel alle Geldgeschenke an mich einbehalten und ist davon essen gegangen. Zwei Bausparverträge, die meine Tante und meine Oma für mich angelegt hatten, sind für schnelle Autos für ihn drauf gegangen. Nachdem meine Mutter gestorben ist, hat er alle Wertsachen aus unserer Wohnung und alle Erinnerungsstücke entfernt und dann mein altes Zimmer angezündet um an Versicherungsgeld zu kommen. Als das nicht geklappt hat, stand er bei mir vor der Tür, weil ich ihm helfen sollte. Als er gemerkt hat, dass das nicht klappt hat er uns die Reifen am Auto zerstochen und den Kontakt abgebrochen. Das ist nur ein Teil del langen, langen Liste.
Klar hab ich ihn verklagt, aber er hatte nie Geld deshalb stand ich schließlich vor der Wahl, seine Schulden zu bezahlen oder nie wieder an die Erinnerungen an meine Mutter zu kommen.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Vermieter

Der Vermieter ist ja ein Arsch dem würde ich eher eine runterhauen. Heutzutage findet man sofort Nachmieter! Bei unserem war das kein Problem wir durften sofort nach Wohnungsräumung der Verstorbenen raus aus Mietvertrag! Stell den Vermieternamen ins Netz! Vermieter haben da auch Bewertungen!!
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2206]

@gnarf!:

Wenn das so stimmt, dann ist das Ganze noch mehr als nur Strange und du hast mein volles Verständnis !
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Slava Ukraini! // #StandWithUkraine

Scarface
★★★

Mitglied [133]

@gnarf!:
Das klingt fast wie bei meiner Mutter damals. Sie hat mich als Kind immer animiert, das Geld, dass ich zu Geburtstagen etc. geschenkt bekam in ein Sparschwein zu stecken und später auf ein Sparbuch einzuzahlen. Das hat sie dann leergeräumt. Sie hat alle Sachen von meinem Großvater verscherbelt, er war der einzige in der Familie, der halbwegs vernünftig war und ist wohl der Grund, dass ich nicht komplett verblödet bin, das Geld hat sie dann versoffen. Sie hat mir seit meiner Lehre einen Großteil meines verdienten Geldes abgeknöpft, aber nie Rechnungen bezahlt. Später, nachdem sie sich ins Jenseits getrunken hatte, habe ich sie alle kennengelernt: Den Gasabstellmann, den Stromabstellmann, den Wasserabstellmann, den Gerichtsvollzieher der Gemeinde, den Gerichtsvollzieher des Landkreises, diverse Privatleute, einschließlich des Bürgermeisters... Ach ja, und den obersten Chef von der Sparkasse, der meinte, er wolle sein Geld wieder, wie, sei ihm egal...
Da wäre ich auch gerne ins Jenseits hinterher um ihr den heftigsten Arschtritt aller Zeiten zu verpassen. Ich hoffe, ich sehe sie in meinem nächsten Leben niemals wieder...
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Kukuku

@EssigimAuge: hahahaha, hast du den Mist auch nicht gelesen?
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Nee wirklich

Also jetzt mal wirklich im ernst. Es ist traurig dass deine Mama verstorben ist und du keine Erinnerungen mehr an sie hast. Aber trotzdem wusstest du auf was du dich einlässt wenn du das Erbe trotzdem annimmst. Ich hätte es trotzdem ausgeschlagen und die Erinnerung eben nicht gehabt. Die Erinnerungen sind doch im Herzen! Und dafür zahlst du jetz lieber Schulden ab. Bei aller Traurigkeit aber du wusstest doch gar nicht, ob in der Wohnung noch was zu finden ist.
Ich habe mit Verlaub wenig Verständnis dafür. Und nein, ich bin nicht Kalt herzig. Aber lieber keine Fotos oder ähnliches haben als jetzt mit Schulden oder Problemen dazustehen. Ich denke daran bist du auch ein bisschen selber schuld, auch wenn ich verstehen kann warum du das gemacht hast. Dass dein Vater Erinnerungen an deine Mama aufhebt, also ich hab auch imner alles von meinen Ex weg getan. Zu meinem seelischen Schutz. Das heißt nicht, dass dein Vater das mit Absicht gemacht hat. Ich meine was hast du von Fotos wenn du dafür aber Schulden und Probleme hast? Kann das Verständnis der andren nicht nachvollziehen.
0

👍

 

👎

-3

Antworten

Werbung

@Kukuku manche schaffen sich selber Probleme und.... Naja
Ich verstehe nicht wie ihn hier alle mit Verständnis einlullen.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Arsch

@Nee+wirklich: Halt doch einfach die Schnauze. Der TE hat hier nicht nach dummen Meinungen gebeten, sondern wollte sich nur den Frust von der Seele schreiben. Kein Grund hier mit dämlichen Kommentaren wie “Hättest du mal lieber das gemacht....“ zu nerven. Man handelt halt nicht immer rational. Wenn dir mal ein Fehler passiert willst du doch auch nicht, dass irgendein Spacken ankommt und dir sagt wie du es hättest anders machen können. Was passiert ist ist passiert, das kann man nicht ändern. Spar dir die Scheiße. Danke.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

der Klugschei...

Klar, wenn Du gerne buddelst. Aber bitte nicht den Sarg beschädigen.
2

👍

 

👎

0

Antworten

TerraGnom
★★

Mitglied [92]

Egal was für ein Mensch dein Vater war, ich finde es traurig das man den eigenen Vater der verstorben ist so hassen kann.
Der Typ war auch mal ein junger Kerl und hatte sich vllt ein besseres Leben vorgestellt, aber das Leben verläuft halt nicht immer gerade.

Letzten Endes geht es hier " nur " um Geld, Fakt ist, dein Vater ist tot, du siehst ihn daher nie mehr wieder, bis zu deinem letzten Tag.

Ich kenne eure Beziehung nicht, aber versuch dich mal an die schönen Dinge zu erinnern und vllt herauszufinden wer er eigentlich war als er noch jung war.

Zur Situation:

3 Monatsmiete, na und ? Glaube nicht das jemand vorher weiß das er jetzt direkt stirbt und vorher noch ne Wohnung abmelden kann, dass kann dir genau so passieren und was das Schnee schippe angeht, ja ist echt dumm gelaufen aber da bist du selbst dran Schuld! Hättest ja mal jemanden organisieren können der das richtig macht bzw dich auf dem Laufenden halten.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Eine E-Mail Adresse würde ich auf dieser Seite ja wohl niemals angeben, ich bin doch nicht blöd :D

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben