Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Wut

Ich Hasse meine Schwester auf den Tod

Ich wurde von meiner älteren Schwester ein leben lang misshandelt. Und ich habe einfach immer noch eine unfassbare Wut in mir. Sie hat Dinge abgezogen, die ich ihr einfach nicht verzeihen kann. Zum Beispiel hat sie, als ich ein kleines Kind war einen erwachsenen Typen mit dem sie befreundet war in einem Zimmer in meiner Unterwäsche rumwülen und daran riechen lassen.
Sie hat mich regelmäßig verprügelt. als ich später an die selbe Schule kam, wie sie, hat sie dafür gesorgt, dass ich dort extrem gemobbt wurde.
Sie hat auch bis in mein junges Erwachsenenalter die extremsten Lügen über mich erzählt und wildfremde Leute gegen mich aufgehetzt.
Sie hat solange sie Teil meines Lebens war, alles versucht, um es zu zerstören. Und mir geht es erst besser, seit ich komplett den Kontakt mit ihr abgebrochen habe.

Meine Mutter wollte davon immer nichts wissen, sie hat gesagt, meine Schwester hat das nur gemacht, da sie eifersüchtig war und gerne ein Einzelkind geblieben wäre. Aber ich hätte mir gewünscht, dass meine Mutter mich vor ihr beschützt.

Das schlimmste war aber, dass sie unseren Vater extrem manipuliert hat, mich weniger zu mögen. Indem sie lügen erzählt hat, das hat bei meinem Vater sehr gut geklappt. Oder sie hat solche Dinge abgezogen wie, Dinge zu klauen und in mein Zimmer zu stellen und ihm dann zu sagen, sie hätte es in meinem Zimmer gefunden. Oder auch sehr wichtige Dinge von mir wie Unterlagen, hausaufgaben usw. kaputt zu machen oder zu verstecken, damit ich Fristen nicht einhalte und sie dann sagen kann, dass ich unfähig sei.

Das ist das Schlimmste, weil unser Vater kürzlich verstorben ist. Und man das jetzt nicht wieder gut machen kann, was sie kaputt gemacht hat.
Als unser Vater im Sterben lag, stand sie vor der Tür und hat mit ihrem neuen Typen extrem rumgemacht und gelacht. Manchmal frage ich mich, ob sie eine Psychopathin ist. Später habe ich dann mitbekommen, dass ihr neuer, mir wildfremder Typ, wie auch die letzten 20 davor extrem was gegen mich hat, weil sie lügen über mich erzählt hat. Und zwar noch während mein Vater nebenan im Sterben lag und ich dachte mir: Ernsthaft, nichtmal das ist dir heilig?! Nichtmal in so einer Situation kann sie es lassen?
Das hat mich extrem fertig gemacht. Für mich ist sie kein Mensch mehr, sondern ein Dämon. Ich hasse sie, sie hat mein Leben zerstört und ich bin jetzt seit Jahren dabei, aufzuarbeiten, was sie mir zerstört hat. Ich weiß auch nicht, woher ihr Hass auf mich kommt, ich habe nie etwas getan, war immer ruhig und zurückhaltend, um möglichst unsichtbar zu bleiben. Meine Therapeutin meint, sie habe offensichtlich extreme Probleme mit sich selber und lädt das alles auf mich ab.
Eigentlich hat sie gar keinen Grund dazu, ihr Leben lief immer wie geschmiert.

Was mich verletzt ist, dass all ihre Lügen jetzt für immer im Raum stehen bleiben und ich das Bild, was sie bei meinem Vater zerstört hat nie mehr gerade biegen kann. Auch wenn ich denke, dass er die letzten Jahre manches schon selber bemerkt hat.

Aber das schlimmste ist halt, dass sie einfach nicht aufhören kann. Nichtmal in so einer Situation. Ich erwarte nicht, dass sie sich bei mir Entschuldigt, denn dieses Wort existierte noch nie in ihrem Wortschatz. Aber ich will dass sie es einsieht und aufhört. Aber sie besitzt irgendwie absolut gar keine Reflektionsfähigkeit. Wann immer sie auffliegt, mit irgendwas, was sie gemacht hat, denkt sie sich die unglaublichsten Lügengeschichten aus, bis sie am Ende das unschuldige Opfer ist und kommt scheinbar damit durch.

Ganz ehrlich, ich wünschte wirklich, dass so was wie Karma sie mal erreicht und sie mit dem Verhalten auf die Schnauze fliegt und dann alleine dasteht, und dann bereut dass sie manche Leute so wie Abfall behandelt hat, dass sie sie vergrault hat.

Ich wünsche mir Rache. Nicht, indem ich ihr irgendwas antue. Sondern mit dem, was sie am Meisten von allem aufregen würde: Nämlich dass ich ein gutes Glückliches Leben habe. Und ganz ehrlich; da sollte ich mich auch nicht schuldig für fühlen müssen, denn wenn es sie am Meisten aufregt, mich Glücklich zu sehen, dann ist das eigentlich ihr Pech.

Außerdem wünsche ich mir, dass das Schicksal irgendwann all ihre Lügen auffliegen lässt und sie aufgeschmissen ist.

Und ganz besonders wünsche ich mir, dass ich aufhören kann, wütend auf sie zu sein. Denn das ist das, was mich am Meisten im Moment und die letzten Jahre belastet hat. Dieses Gefühl würde ich am Liebsten loslassen können, aber es fällt schwer, wenn man weiß, dass die Person die einem das angetan hat, hinter dem Rücken bei mir wildfremden Leuten immer weiter und weiter macht, und das obwohl man seit Jahren keinen Kontakt hatte. Das scheint echt irgendwie ihr Lebensinhalt zu sein.

0

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (7)

Wut

Ps: Ich bin auch unendlich wütend auf mich selber, dass ich das alles mit mir hab machen lassen und mir nicht mehr Mühe gegeben habe, mich intensiv zu wehren. Ich habe es ihr wirklich viel zu leicht gemacht und könnte ich die Zeit zurück drehen, würde ich am liebsten irgend eine Möglichkeit finden, mich sinnvoll zu wehren anstatt mich still zurück zu ziehen und zu veruschen, unsichtbar zu sein.
1

👍

 

👎

0

Antworten

TerraGnom
★★

Mitglied [92]

Ich weiß das, dass nicht leicht ist. Aber du musst loslassen wenn du glücklich werden willst.
Deine Schwester ist es zum einen nicht Wert dir bis heute noch Frust rein zu fressen wegen ihr und zum anderen liegt das in der Vergangenheit, die kannst du nicht mehr ändern.

Hass macht dir dein ganzes Leben kaputt. Ich kenne das nur zu gut, habe auch mal gehasst und mir ging es deutlich besser wo ich dann Schritt für Schritt losgelassen habe.

Denk dir einfach das Karma greifen wird und deine verbitterte und giftige Schwester ihr Fett noch richtig weg bekommen wird wenn sie das nicht schon hat.

Lebe dein Leben besser, mach es besser. Behandle mal deine Frau und Kinder besser.

Ihr Verhalten zeigt doch nur das sie neidisch auf dich war weil du ein besserer Mensch bist.
Sie ist im Prinzip ein " Hater " im realen Leben, solche Hater sind immer der Beweis für Erfolg ;)
1

👍

 

👎

-4

Antworten

Eine E-Mail Adresse würde ich auf dieser Seite ja wohl niemals angeben, ich bin doch nicht blöd :D

The Rock

Ich kann da TerraGnom nur zustimmen. Du kannst nichts dafür, dass du so behandelt wurdest. Und ungeschehen wird es auch nicht mehr. Gut, dass du keinen Kontakt mehr hast. Beweise es aber, dass du mehr bist, als das, was sie dich sein lassen wollte. Es dauert lange seinen Hass abzulegen, aber das ist der einzige Weg um ins Reine zu kommen und weiterzugehen.
Ich wünsche dir viel Erfolg dabei.
1

👍

 

👎

0

Antworten

TerraGnom
★★

Mitglied [92]

Warum bitte bekomme ich für ein rationalen teils hilfreichen Kommentar 3 dislikes?

Diesen Realist & Sanny sollte man echt bannen, kommen nicht klar mit der Wahrheit und belästigen einen dann überall.

Also bitte Mod ! Bannen.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Eine E-Mail Adresse würde ich auf dieser Seite ja wohl niemals angeben, ich bin doch nicht blöd :D

EssigimAuge

@TE ich würd ja sagen setze deine Schwester unter Drogen und fessle die Nackt an ein Bett damit ein paar Typen Spaß mit der haben können:D

@TerraGnom: Woher willst du Wissen das es gerade die Beiden sind?
Hast du Beweise dafür?
Wo wirst du von denen belästigt?
Oder kannst DU die Wahrheit nicht Ertragen?
4

👍

 

👎

0

Antworten

Schwester

Du bist nicht alleine. Ich hasse meine (kleine) Schwester (20) auch. Sie erzählt dauernd nur Lügen über mich und hetzt gegen mich. Sie mischt sich überall ein, ist beleidigend, wenn man mit jemanden spricht, schreit sie dazwischen und sie klaut Geld und Wertsachen. Wenn man nicht aufpasst, wenn sie in der Nähe ist, ist es weg.

Ich gebe dir einen guten Ratschlag breche mit allen Leuten den Kontakt ab die dir nicht gut tun. Wenn du missbraucht wurdest, geh in Therapie lass es aufarbeiten. Lebe dein Leben und lass es dir von keinen Arschlöchern versauen.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von schwule-Sau.de am 25.03.2021, 23:39 Uhr.

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben