Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

tomma

Ich bin kleiner als meine Eltern

Ich bin männlich, ausgewachsen, aber leider bei 1,68m stehen geblieben. Mein Vater war 1,92m groß, während meine Mutter 1,86m ohne Schuhe misst. Als ich in der Pubertät merkte, dass ich kleiner bleibe, brach für mich eine Welt zusammen. Ich war neidisch auf Alle, die größer als ihre Eltern waren.
wie oft hat es mich genervt, wenn mein Vater von "unserem Kurzen" sprach. Wenn ich mal an ein höheres Schrankfach nicht herankam, hörte ich oft von ihn :"Sch…., wenn man klein ist." meine Mutter ist da schon ein wenig "sanfter", wenn sie sagt: "Lass mal, ich komme besser dran. Vor Kurzem stand ich bei einer Familienfeier neben ihr. Bei ihrer Größe trug sie noch Schuhe mit Absätzen. Als ich sie hinterher fragte, ob sie unbedingt die Schuhe mit den Absätzen tragen musste, legte sie ihre Arme auf meine Schulter, beugte sich ein wenig hinunter und meinte :"auch als große trägt man gerne schöne Schuhe, und bei meiner Größe spielen die paar cm auch keine Rolle mehr .Außerdem musst Du bei Deine Größe auch realisieren, dass es viele Frauen gibt, die größer sind als Du." Wenn ich mit ihr, wie z.B. jetzt auf einen Weihnachtsmarkt gehe, kommt es auch vor, dass sie sagt :"stell Dich mal vor mich, sonst siehst Du nicht viel." Ehrlich gesagt, wenn ich neben ihr stehe, sehe ich auf ihre Schulter !!!!
Vor einigen Wochen haben wir Kleidung gekauft. Da sie in der Textilwirtschaft arbeitete, konnten wir gemeinsam bei Herstellern günstiger einkaufen. Es war wie immer : Hosen und Sakkos, die ich kaufte, mussten durchweg gekürzt werden, während bei ihr Armel bei Blusen und Jacken zu kurz waren. Bei Röcken war es ebenso (sie trägt lieber Röcke als Hosen).
Ich denke, es ist schon ungewöhnlich, wenn man als Erwachsener (MANN) kleiner bleibt, als BEIDE Eltern. Kennt jemand in der Community ähnliche Größenkonstellationen wie bei mir. [Melden]


Kommentare (12)

sanny
★★★

Mitglied [161]

Tomma Hi ist doch jetzt nicht so schlimm ,auch für einen Mann.Es gibt genug Deutsche in deiner Größe.
Die Italiener sind die Südländer klein gehen mir als an die Schulter,oder die Größe,von mir bin 1,65.
und in Norditalien,sind sie Groß.1,80-190 so.

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

nanu

Dann bist du "Der Mann, der nach der Oma kam."
Na und? Weißt du eigentlich, dass große Frauen auf kleine Männer stehen? Ja, so ist das! Ihr habt nämlich Potential, was ein großer Mann nicht unbedingt bringt...

Im Übrigen ist unsere Tochter auch kleiner als wir. Ich glaube, dass das ein Generationenproblem ist. Der Mensch entwickelt sich wieder zurück, es lauert keine Gefahr mehr im Busch, er muss sich nicht mehr aufrichten, um die Gefahr zu erkennen.
Ist ne Theorie von mir, muss nicht stimmen.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [2534]

Hmm, hast du vielleicht früh mit dem Rauchen angefangen oder warst als Kind mäkelig mit dem Essen, sodass du Fleisch oder Gemüse weglassen hast?

Antworten

UND DAS IST MEIN KLINGELTON... https://www.youtube.com/watch?v=DUmq1cpcglQ

NightmareCat
★★★★

Mitglied [703]

''Kennt jemand in der Community ähnliche Größenkonstellationen wie bei mir.'' Ja, in der Familie einer Freundin von mir sind alle Männer 1,80m bis 1,90m groß, nur ihr Onkel ist 1,70m.
Mein Onkel ist 1,80m groß und mein Vater 1,69m.
Ich finde, du solltest deswegen nicht so unsicher sein, von Männern wird immer erwartet, dass sie unbedingt groß sein müssen, aber ich finde das total albern, 1,68m ist doch vollkommen okay.

Antworten

thank u, next

DerMann
★★★

Mitglied [105]

Deine Mutter hat deinen Vater mit einem Liliputaner betrogen!

Klare Sache!

Antworten

DerMann lässt euch nicht verhungern und bringt jedem ein Brötchen! Einfach klingeln!

Fruchtzwerg

Ich weiß nicht genau, wie groß ich bin. Aber ich bin auch nicht der Größte. Meine Mutter ist 1,68m, mein Vater 1,80m und ich schätze mich so auf 1,73m. Mein Halbbruder ist fast zwei Meter groß, schon seit er Teenager war. Dabei ist seine Mutter total zierlich.

Ich hatte auchmal so eine Phase, dass ich mich echt unwohl mit meiner Größe gefühlt habe und unbedingt größer sein wollte. Ich hatte damals Angst, dass das für irgendwen ein Grund wäre, mich nicht zu daten. Aber weißt du was? Das ist mir bislang in meinem gesamten Leben nicht einmal passiert. Ich hatte bis jetzt keinerlei Nachteile. Manchmal sogar Vorteile. Zum Beispiel finde ich, dass ein VW Polo und ein Billig Flieger genug Beinfreiheit bieten. Während mein 1,90m bekannter nach 15 Minuten im Flugzeug anfängt zu jammern.
Meine beiden Cousins sind auch echt riesig. Und dem Einen wäre es lieber gewesen, wenn er maximal so klein wie ich geblieben wäre. Der war nämlich Jocker, aber konnte das dann nichtmehr professionell weiterführen, als er so gewachsen ist. Aber ich glaube da ist man auch mit 1,73m schon zu groß für.
Achja, und ein Typ der mich mal zusammen schlagen wollte, war sogar noch eine ganze Ecke kleiner als ich und meinte trotzdem, bedrphlich auszusehen.

Naja, und das mit den Hosen kenne ich auch. Irgendwie scheinen die Hosenhersteller zu denken, wenn jemand kleiner ist, hat er den selben Hüftumfang wie jemand, der groß ist, nur die beine sind kürzer. Da stimmen die Proportionen einfach gar nicht. Deshalb kaufe ich mir hauptsächlich engere Hosen mit Stretchanteil. Die passen sich dann meiner Körperform an. Ich würde auch gerne mal lockere Hosen tragen, aber das sieht einfach grausam aus, an mir. Und Jeans oder so umnähen lassen, naja, eher unüblich.

Ich weiß zwar nicht, wie alt du bist, aber ich denke mit der Zeit wirst du auch ins Reine mit dir kommen. Das fällt dir nur gerade wegen deiner großen Familie auf. Aber ich bin auch ganz überrascht das, trotz meiner relativ geringen größe, mindestens die Hälfte der erwachsenen Männer die ich treffe, auf Augenhöhe oder Kleiner ist. und manchmal bemerkt man das auch erst, wenn man direkt vor jemandem steht, weil sie auf Entfernung viel größer gewirkt haben.
Achja und dazu kommt noch, dass manche Mädchen es sogar lieber mögen, einen kleinen Freund zu haben, wenn sie selbst extrem zierlich sind. Aber ich kenne auch Paare, wo die Frau 2 Köpfe größer ist und es stört nicht.
Und bei mir im Sportverein war mal ein Mann, der war richtig klein, vielleicht 1,60m. Aber der sah richtig gut aus und einige Mädchen haben für ihn total geschwärmt, auch wenn sie einen Kopf größer waren.

Also, es ist alles nicht so wild und es wird dich im Leben nicht aufhalten. Lass dir bloß nicht von deiner inneren Stimme dein Selbstbewusstsein kaputt reden.



@DerMann:
Ich hab lust auf ein Brötchen. Wo muss ich klingeln?

Antworten

DerMann
★★★

Mitglied [105]

@Fruchtzwerg: Besorg dir eine Glocke und klingle damit!
Mit meinem Supergehör nehme ich jede Schwingung wahr!

Antworten

DerMann lässt euch nicht verhungern und bringt jedem ein Brötchen! Einfach klingeln!

Fussel

Genau! Es gibt sau viele Frauen, die gerade auf kleinere Männer stehen, als sie selbst. Und Du hast einen Vorteil bei vielen Sportarten, wo Groß Sein eher hinderlich ist.
Eine Schulfreundin von mir war auch kleiner, als ihre Eltern. Bis die das akzeptieren konnten, hatte sie sich immer sagen müssen, dass sie NIE richtig ist wie sie ist... Literweise MultiSanostol zu trinken bekommen, viele Arztbesuche... Jetzt hat sie mit diesem Trauma zu kämpfen, nicht OK zu sein, sie konnte sich einfach selbst nicht mehr akzeptieren. Dann wieder Psychotherapie...
Alles nur, weil sie nen halben Kopf kleiner war, wie der damalige Durchschnitt.

Antworten

tomma

DANKE, DANKE für Eure, doch mitunter aufmunternden Kommentare
Also, das kann ich mit Sicherheit sagen : Meine Mutter hat meinen Vater NICHT mit einem Kleinwüchsigen betrogen. Im Gegenteil, sie steht nicht auf kleinere Männer. Auch ihr wäre es lieber, ich wäre größer.
O.K., als ich 16/17 war, habe ich ein halbes Jahr geraucht, so circa 2-3 Zigaretten am Tag. Mäkelig beim Essen, das war ich selten. Natürlich war mir auch manchmal das Gemüse zuviel.
Aber ich war immer einer der Kleinsten in der Klasse, und meine Mutter hat mich zu vielen Ärzten geschleppt und gefragt :" wie kann da sein ? Mein Mann und ich sind groß, und unser Sohn bleibt klein?!?" Ein Arzt sprach einmal von der "Tendenz zur Mitte"Und unangenehm war es für mich, wenn ich mich an eine Messlatte stellen sollte. Ich habe gehofft und gebangt, dass ich größer werde. Und gerade in der Pubertät habe ich es besonders schlimm empfunden, kleiner als meine Eltern zu sein, zumal die meisten aus meiner Klasse irgendwann beide Eltern überragten.

Antworten

nanu

@tomma:

Laa-as voo-on Dir höö-ören, tomma :D
"Kleiner Mann ganz Groß!" - kann ich nur sagen. Man, hab ich gestern noch abgefeiert. Hab deinen Post auf F2N gelesen. Toll, wirklich toll!! Das hat was.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von EssigimAuge am 06.12.2018, 02:58 Uhr.

nanu

@EssigimAuge:

Lass dich impfen, dir mangelts massiv :D :3 8-) oo

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben