Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Plörre

Kurzarbeit

Yeah ich habe Kurzarbeit wegen Corona!
Ich gehe eben eine Runde kotzen!

.... weil mein Text anscheinend zu kurz ist für das Forum, obwohl ich finde er sagt alles aus was dazu zu sagen ist, noch ein paar: kotz
kotz
kotz
kotz
kotz
würg
erbrech!

2

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (13)

sanny
★★★★★

Mitglied [4342]

@Plörre würde die Zeit eben, sinnvoll
nutzen. Wer weiß wie lange es dauert.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Gegenlärm

@Plörre
Das ist übel. Leute, die als "systemrelevant" bezeichnet werden, arbeiten zu Hungerlöhnen, und Leute, die "nicht systemrelevant" sind, werden zu Kurzarbeit verdonnert oder komplett entlassen. Mieten und Lebensmittel (und gar Medikamente) bezahlen sich ja von selbst...
Mein Beileid und viel Glück.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Lili

Ich hoffe ihr werdet alle arbeitslos muhahaha.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Ein erfundene...

Schade, dass man da nicht kurzfristig Hartz4 - Aufstockung oder sonstige Soziale Leistungen bekommen kann. Für den Übergang! Finde es scheiße, dass es dafür kein Notstandsgesetz gibt. Kann man nur hoffen, dass das Ganze schnell endet.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Plörre

@Ein+erfundener+Name:

doch gibt natürlich Absicherungen.
Du bekommst ja das Kurzarbeit Geld.
Dann musst du Wohngeld beantragen wenn es nicht reicht.
Falls es immer noch nicht reicht gibt es
für Leute mit Kindern ab jetzt für die corona zeit ein Kinderbonus mit den man quasi auf Hartz 4 aufstocker Satz kommt.
Und für Leute ohne Kinder Hartz 4 aufstocken.

Ist halt immer noch nur nen tick mehr als Hartz 4.

und weil so viele Leute jetzt Arbeitslos werden oder Kurzarbeit bekommen sind die Telefone überlastet.
und du kannst auch nirgendwo mal eben hin gehen und persönlich fragen.

Zeit Sinnvoll nutzen? womit denn? In der Wohnung sitzen um TV glotzen... yeah....
Man kann ja nichts machen im Moment.
Ein bisschen Hamstern gehen.... ach ja geht nicht kein Geld mehr fürs Hamstern lol....
2

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Deleted User am 31.03.2020, 11:16 Uhr.

Gegenlärm

Ich sehe das als eine Schlange ohne Ende. Wenn Leute verarmen, sind sie anfälliger für Krankheiten. Und wenn viele Menschen schwach sind, werden Seuchen immer wieder auftreten.
Außerdem sehe ich die Mittelschicht immer mehr schwinden, und das leider nicht nach oben.
Aber wie es ausschaut, hat sich keine Staatsführung auf dieser Erde mal darüber Gedanken gemacht (oder wollte dies nicht tun), wie man solche wirtschaftlichen Katastrophen ausbremsen kann, die ja nicht nur durch Seuchen, sondern auch durch Kriege, nukleare oder chemische Unfälle entstehen können.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Plörre

Hat man sdoch chon alles vereinfacht. Für Wohngeld muss man im Moment nurnoch eine Kurzarbeitsbescheigung vom Arbeitgeber haben. Die ganzen Formulare muss man nichtmehr ausfüllen.
Auch wenn du wegen Corona aufstocken musst, musst du erstmal nichtmehr deine Finanzen offen legen.
Weiss nicht also gestern haben alle Formulare online funktioniert. Auch die Seite für den Kinderbonus war zu erreichen.
Nur beim Arbeitsamt waren die Leitungen alle belegt. Aber Kurzarbeitgeld das erledigt ja eh alles der Arbeitgeber.
Naja mal sehen ich würde jetzt nicht direkt den Teufel an die Wand malen.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Plörre

Mich verwundert es auch, dass obwohl ja seit Jahren immer gesagt wird das eine Pandemie definitiv kommen wird.... Die Regierung bis jetzt anscheinden null geplant hat. Nur für Grippe pandemeien gab es wohl einen Plan.
Und das die so wenig Schutzausrüstungen haben ist schon peinlich.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Kat

Nun habt doch mal ein bischen Vertrauen, es sind doch nun ganz viele ausländische Fachkräfte da. Da brauchst nicht mal irgendwas beantragen, es sind schließlich die besten.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Deleted User am 31.03.2020, 18:49 Uhr.

Roland Frei§ler
Mitglied [1]

Ganz besonders schlimm ist es, wenn man wegen der Scheiße den Alten die ganze Zeit "zu Hause" rumhocken hat. Bis Ende April soll das jetzt noch mindestens gehen... Boah, hier gibt es bald Tote und das meine ich absolut ernst.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Dr. Roland Freisler (* 30. Oktober 1893 in Celle; † 3. Februar 1945 in Berlin), deutscher Jurist und Präsident des Volksgerichtshofes.

Bommel

Ich glaube da kotze ich gerne eine Runde mit ich halte diese Scheisse nicht mehr aus.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben