... Mehr Infos >>>

Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Spanferkel

Corona: Auf der Arbeit angeblich keine Ansteckungsgefahr

Überall werden Veranstaltungen abgesagt, die mehr als 1000 Personen umfassen. Man soll möglichst keine Leute mehr treffen oder aus dem Haus gehen. Aber zur Arbeit zu gehen, ist angeblich nicht mit Risiken verbunden. In öffentlichen Verkehrsmitteln kann man sich ja auch gaaaar nicht anstecken. Und in der Firma erst recht nicht. Is klar.....
Ich arbeite in einem Betrieb, der mehr als 1000 Angestellte hat. Angeblich gab es dort in anderen Abteilungen bereits Corona-Verdächtige, die isoliert wurden. Mir wurde aber gesagt, wir müssen weiter arbeiten und dürfen nur fehlen, wenn wir selbst krank werden oder in Quarantäne gesteckt werden. Das finde ich gruselig.

4

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (7)

Misanthropia
★★★

Mitglied [219]

Bei uns das gleiche! Veranstaltungen wurden abgesagt, Schulen und Unis geschlossen. Aber hauptsache alle Einkaufszentren, Geschäfte und Öffis sind in Betrieb, wo ständig über 1000 Leute drinnen herumgeistern. Wir, im Verkauf, müssen auch arbeiten, während sich std 1000 Leute an ihrem Kaufrausch befriedigen, alles leerkaufen und sich anderen gegenüber total asozial aufführen. Bei uns Arbeitenden ist es ja wurscht, wenn wir Corona kriegen. Hauptsache Studenten und Schüler werden geschützt. Sie hätten gleich die Flüge von China streichen sollen. Dann wäre das Virus nie zu uns gekommen. Glaube, dass das alles mit purer Absicht passiert.
3

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Eva am 12.03.2020, 21:49 Uhr.

Spanferkel

Es ist auf jeden Fall ein toller Anlass, alle Steuern anzuheben. Will nicht wissen, was die Krankenkassen im nächsten Jahr einfordern.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Spanferkel

Ja, und man hat den Eindruck, dass in unserer Gesellschaft nur noch junge Leute einen Wert haben. Wir Alten dürfen schuften und Steuern zahlen bis wir umfallen.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Warum so dumm?

Coronavirus ist Fake, aber da kann man auch gegen ne Wand reden.... 🙄
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Zaster

Tanken war schon lange nicht mehr so billig. Also wer 'n Auto hat, Leute sorgt vor!!!

Ich weiß auch nicht wie ich damit umgehen soll.
Die Kollateralschäden ...

Ob dann noch Gehälter fließen???
Wie denn, wenn über Monate wichtige Einnahmequellen fernbleiben?
3

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4342]

@Spanferkel Die Krankenkassen werden
die Beiträge erhöhen .
Ja die Ältere Generation Arbeitet,
und Steuern zahlen.
Einer muss ja für all die Geld Verschwendung
aufkommen.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben