Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Gerhard Hardm...

Alles im Arsch

Total verschissen. Schon wieder.
Jetzt bekomme ich seit langer Zeit mal wieder Arbeit und was mache ich? Ich kaufe von meinem letzten Geld was zum Saufen nur weil ich nach Scheiße und Verwesung rieche und der gesamte Stadtkreis mich mittlerweile deswegen kennt ... !!
Wäre sonst beim Schwarzfahren erwischt worden. Habe nichts zu verlieren aber bin selbst dafür zu stolz. Nichts zu fressen.

Oh ... okay.

Selbst wenn ich unter solchen Bedingungen arbeiten würde hätte ich vielleicht in der Dauernachtschicht 200 Euro mehr minus Monatskarte als ALG2 und müsste auch noch die Scheiß GEZ zahlen.

4

👍

 

👎

-4
[Melden]

Kommentare (12)

sanny
★★★★

Mitglied [859]

@Echt Scheiß Einstellung!!
Deutschland war mal !Die Wirtschaft
Rente usw .Wo soll es bei Leuten wie dir und
vielen anderen mit der GL Einstellung u die Flüchtlinge den her kommen .Früher war die
Scheiße nicht gab es auch Arbeitslose
aber kein Vergleich zu heute das ist krass .
2

👍

 

👎

-4

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

egal

Vielleicht hättest du dir seife kaufen sollen, damit der Verwesungsgeruch weg geht?

Und ja, wenn man so schlecht bezahlt wird, dass man mit HIV kaum weniger hat, ist das nicht motivierend.
6

👍

 

👎

-2

Antworten

Frikadelle

Bewirb dich doch als Leichenschminker, da fällt dein Geruch gar nicht auf und in diesem Beruf gibts nie Rezession. Gestorben wird schließlich immer. Und du könntest theoretisch sogar Dauerbesoffen sein solange du deinen Job richtig machst, die Toten wird das wohl eher weniger stören.
5

👍

 

👎

-2

Antworten

Lunatica

Gerhard, also tu mal ERST dein Lebensunterhalt bestreiten inkl. Hygiene, DANN wenn noch was übrig ist, darfste dir ruhig was zu saufen kaufen. Alles andere ist Assi und da brauchste dich nicht wundern wenn du ausgegrenzt wirst.

@Frikadelle: Lass das lieber mit dem "du könntest theoretisch sogar Dauerbesoffen sein", spätestens wenn sein Geld für Alkohol ausgeht dürfen wir - die Allgemeinheit - für seine stationäre Entgiftung bezahlen.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Gerhard Hardm...

@Lunatica:

Kriech ruhig weiter deinen anderen Accounts in den Arsch so lange du noch kannst.
4

👍

 

👎

-4

Antworten

Blaue Saue
★★

Mitglied [91]

Hallo Gerhard
Immerhin hast Du bereits eingesehen, wo Deine Schwächen sind. Schonungslos hältst Du Dir selber vor, was Du ändern und nicht mehr machen solltest. Das ist positiv! Das bringt längst nicht jeder fertig.
Na ja, jetzt solltest Du Dich daran machen, in Zukunft genau das zu ändern, was Du so klar erkannt hast....
(Vielleicht kannst Du Hilfe bekommen. Gibt es in Deutschland irgendwelche Programme, für Leute, die sich im Arbeitsmarkt etwas schwer tun?)
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von ist am 22.08.2019, 17:45 Uhr.

Frikadelle

@Lunatica Da hast du sicher recht, allerdings würde er ja vorher arbeiten gehen und dementsprechend einzahlen und nach einem Entzug ist dauert es meistens auch erst wieder einige Zeit, bis der nächste Entzug ansteht. Diese Zeit kann ebenfalls gearbeitet werden. Folglich ist es doch besser er arbeitet dauerbesoffen mit gelegentlichen Entzügen, als dass er gar nicht arbeitet, rumhartzt und Leute in der Fußgängerzone anstinkt, weil sein Verwesungsodor ihm jeglichen Antrieb raubt. Außerdem sterben Alkis schneller, dann bleibt mehr Geld in der Rentenkasse ;o)
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von schwul am 23.08.2019, 08:52 Uhr.

Eva
★★★★★

Mitglied [2843]

Schups ......
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Gerhard Hardm...

Ich weiß den Grund warum es so ist, das hat nichts mit waschen oder nicht waschen zu tun.
Jahrelang war ich auf der Suche woran es liegen könnte. Nichts hat geholfen. Es ging von Kontaktallergien bis hin
zu Lebensmittelallergien, Pseudoallergien, Kreuzallergien, Intoleranzen. HNO, Zahnarzt, Infektiologikum, Candida Albicans mit Infectosoor
auf eigene Faust sowie andere Sachen mit Nystatin. Glaubt mir ich war bei jeden verdammten Arzt in meinem Bundesland.
Nichts. NICHTS. Keine verdammte Lösung. Ärzte hören nicht zu, höchstens das Wort Psychosomatisch ist gefallen.

So~ der Grund warum es so ist, liegt an meiner Wohnung die von Schimmelpilzen verseucht ist, was daran liegt, dass an der Außenfassade
sich bei Regen Wasser sammelt und es ist dort nicht richtig isoliert. Allerdings glaubt die bitch von Vermieterin es nicht.
Kann mit HARTZ4 nicht ausziehen, weil wie gesagt mich hier jeder kennt im Umkreis vielleicht haben die sogar ihre eigene Internetseite wer weiß. Kann mir einen Gutachter nicht leisten. Das Infektiologikum ignoriert meine Anfragen auf den Bluttest, mein Hausarzt bekam kein Schreiben. Die Arbeitsstelle ist wieder gekündigt worden ... war zu erwarten. Aber das Gottverdammte Arbeitsamt zwingt einen zu arbeiten, weil kein Befund vom Arzt vorliegt. Ich raste hier bald aus ...
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 05.09.2019, 10:49 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben